Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
http://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Compiler- und IDE-Forum ::  Wie schnell ist der GCC (minGW) unter Windows im Vergleich zu anderen C++ Compilern für Windows?  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Performancefrage
Unregistrierter




Beitrag Performancefrage Unregistrierter 19:14:57 03.03.2012   Titel:   Wie schnell ist der GCC (minGW) unter Windows im Vergleich zu anderen C++ Compilern für Windows?            Zitieren

Erzeugt er unter Windows z.B. auch langsameren Code als unter Linux?


Immerhin dürften die meisten Entwickler den GCC unter Unix/Linux entwickeln und auch dafür optimieren, was bleibt da für den Windows Port noch übrig?


Der beste C++ Compiler für Windows bezüglich Performance dürfte demnach der von Intel oder der von Microsoft sein, denn die werden auf die Plattform optimiert.

Seht ihr das auch so?
C++ Forumbot
Forumbot

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 29.02.2004
Beiträge: 17763
Beitrag C++ Forumbot Forumbot 19:16:59 03.03.2012   Titel:              Zitieren

Dieser Thread wurde von Moderator/in rüdiger aus dem Forum Rund um die Programmierung in das Forum Compiler- und IDE-Forum verschoben.

Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?


Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.

_________________
Besuchen Sie unsere Bücherecke.
http://www.c-plusplus.de/bucher.php
Mit jeder Bestellung unterstützen Sie das Forum.
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 22487
Beitrag SeppJ Global Moderator 19:23:18 03.03.2012   Titel:              Zitieren

Wie willst du Maschinencode auf das unterliegende Betriebssystem optimieren?

P.S.: Und wenn du nun eingesehen hast, dass deine Vermutung auf unsinnigen Annahmen beruht, dann kannst du dir ja mal einen aktuellen Compilerbenchmark suchen. Soweit ich weiß, gilt bei den aktuellen Versionen im Schnitt immer noch Intel > GCC > Microsoft, wobei die Abstände nicht mehr ganz so krass sind wie vor 10 Jahren noch, insbesondere der GCC und Intel liegen nun ganz dicht zusammen. Das kann ich auch aus eigener Beobachtung bestätigen.


Zuletzt bearbeitet von SeppJ am 19:31:31 03.03.2012, insgesamt 2-mal bearbeitet
Performancefrage
Unregistrierter




Beitrag Performancefrage Unregistrierter 19:41:17 03.03.2012   Titel:              Zitieren

Okay, aber wie sieht es mit der Compilezeit aus?

Ich habe gehört das gcc als MinGW unter Windows eine halbe Ewigkeit zum compilieren braucht und dieser unter Linux viel schneller ist.
Auch der MS Compiler soll unter Windows schneller mit dem compilieren fertig sein, als minGW.
Nexus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 10970
Beitrag Nexus Mitglied 20:33:22 03.03.2012   Titel:              Zitieren

Ich benutze auch g++ (MinGW) und cl (Visual C++) unter Windows, und nach meiner Erfahrung ist Visual C++ beim Kompilieren von Bibliotheken um einiges schneller.
cooky451
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2010
Beiträge: 7546
Beitrag cooky451 Mitglied 20:41:08 03.03.2012   Titel:              Zitieren

Jop, insbesondere komplizierte Templatekonstrukte scheint VS schneller lesen zu können.

_________________
Sie sind nicht berechtigt unrechtmäßige Kopien dieses Datenträgers zu erstellen.™
Keksverteilungsbeauftragter
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 22487
Beitrag SeppJ Global Moderator 21:41:40 03.03.2012   Titel:              Zitieren

cooky451 schrieb:
Jop, insbesondere komplizierte Templatekonstrukte scheint VS schneller lesen zu können.
Wenn Pi dies liest, dann erklärt er dir, warum der MSVC das so schnell kann :D .
knivil
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.02.2009
Beiträge: 7325
Beitrag knivil Mitglied 10:10:39 04.03.2012   Titel:              Zitieren

Zitat:
Okay, aber wie sieht es mit der Compilezeit aus?
Wen interessiert die? Hexacore, nightly builds, entkoppelte Teilsysteme, ...

_________________
If it were not for laughter, there would be no Tao.
Sie können einen Beitrag nicht so schnell nach Ihrem letzten absenden, bitte warten Sie einen Augenblick.
Ethon_
Unregistrierter




Beitrag Ethon_ Unregistrierter 11:10:57 04.03.2012   Titel:              Zitieren

cooky451 schrieb:
Jop, insbesondere komplizierte Templatekonstrukte scheint VS schneller lesen zu können.


Dafür kann er keine Variadic Templates und das Kompilieren dauert bei Template-Code gerne 2-3x so lang, wenn für jeden Mist 10 Ǜberladungen existieren. ;)
Nexus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 10970
Beitrag Nexus Mitglied 12:22:25 04.03.2012   Titel:              Zitieren

knivil schrieb:
Zitat:
Okay, aber wie sieht es mit der Compilezeit aus?
Wen interessiert die?
Schliess bitte nicht ständig von dir auf andere Leute.
C++ Forum :: Compiler- und IDE-Forum ::  Wie schnell ist der GCC (minGW) unter Windows im Vergleich zu anderen C++ Compilern für Windows?  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.