Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: C++/CLI mit .NET ::  Windows Forms und Visual C++ MACHT KEINEN SINN!  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
RHBaum
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.04.2003
Beiträge: 1321
Beitrag RHBaum Mitglied 13:17:05 04.12.2012   Titel:              Zitieren

Zitat:
Das der Hersteller das Intellisense abschaltet und in der aktuellen Entwicklungsumgebung das Anlegen von neuen Projekten verhindert ?


Meinte es anders ...
Anfaenger und Grafik-Programmierung ist eh nen heisses Eissen.
Grafik geht halt ueber c++ hinaus, ist IMHO kein (gutes) EInsteiger-Thema, weil halt jedes Toolkit sich eher wie ne neue Sprache mit neuen Paradigmen anfuehlt, als wie c++

Also wer oberflächen mit c++ programmiert, sollt schon wissen was er tut.

Von daher kann ich die Aufregung so recht ned verstehen ...

konkret:
Schon mal nen Qt Projekt ohne VS Plugin ohne qmake fuer VS angelegt ? :-)

Also müsste man genau so warnen vor QT + Visual Studio Express (keine Plugins) für Anfaenger ...

macht keiner ...
Entweder nimmt man den QTCreator, oder VS Studio mit plugin, oder nen Buildgenerator (qmake, cmake)
Oberflächen baut man in nem externen Tool zusammen,
und Intellisense funktioniert auch eher schlecht als recht.

Ähnliche Liga oder nicht ?
(keine Ahnung, mache mit CLI nix)

Ciao ...
nn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 02.10.2011
Beiträge: 347
Beitrag nn Mitglied 13:32:02 04.12.2012   Titel:              Zitieren

RHBaum schrieb:
Zitat:
Das der Hersteller das Intellisense abschaltet und in der aktuellen Entwicklungsumgebung das Anlegen von neuen Projekten verhindert ?


Meinte es anders ...


Da gibt es nichts anderes.

Anlegen von C++/CLI Windows Forms Projekten gibt es nicht mehr ab VS 2012, Basta.

Die aktuelle GUI Technik für .net ist WPF, die für Apps WinRT. Beides geht nicht mit C++/CLI, Basta.

Das erste Visual Studio .net (2002) hatte gar keinen Formular Designer für Windows Forms. Was man dann später eingebaut hat, war wie das Werkzeug was dem Billigschrank aus dem Möbelmarkt beiliegt, ein Notbehelf für einfache Lösungen. Mehr nicht.
SideWinder
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 19.10.2001
Beiträge: 19101
Beitrag SideWinder Moderator 16:31:25 04.12.2012   Titel:              Zitieren

RHBaum verwechselt wohl die "normale" C++-Programmierung, für die VC12 sowohl GUI-Programmierung unterstützt (MFC, WinRT) und die InterOp-Anbindung C++/CLI, die mit den entfernten Projekt-Templates endgültig als "do not use for anything else than interop" bestempelt wurde...

MfG SideWinder

_________________
http://www.dilbert.com/2009-06-11/
http://www.dilbert.com/2009-06-14/
Yamakuzure
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 53
Beitrag Yamakuzure Mitglied 11:23:57 19.10.2013   Titel:   Und dann ist alles anders als gedacht....            Zitieren

Hallo allerseits.

Ich wollte gerade diesen Thread anführen, um zu begründen, warum ich den Einsatz von C++/CLI + WinForms zur GUI-Programmierung nicht empfehlen würde.

Und dann hat Microsoft eine 180° Wende gemacht...

Da heißt es hier, C++/CLI sei laut Microsoft nur zur Interop-Programmierung? Pustekuchen:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/60k1461a%28v=vs.110%29.aspx schrieb:
The .NET Framework class libraries (by using C++/CLI), STL/CLR, and the C++ Support Library

For the development of managed apps.
Über die "Breaking Changes" habe ich auch nichts finden können. In VS2012/2013 funktioniert der ganze Krempel ganz famos.

Da war das Herausnehmen und degradieren von C++/CLI für Interop wohl nur eine nicht umgesetzte Idee...

Allerdings habe ich VS2011 (gab es das wirklich? In allen Listen kommt nach 2010 immer 2012) nie gesehen...

Unter .NET Programming in Visual C++ wird es sogar nochmal richtig umfangreich. Es gibt sogar integrationsartikel wie "Using a Windows Form User Control in MFC".

Ehrlich, Leute, ich bin schockiert. Jetzt muss ich meine ganze Argumentationskette neu aufbauen.
Aber zumindest habe ich viel gelernt. ;)

_________________
"And do, please do, learn not only C++, but also other languages, systems, and techniques (...). A closed mind is a recipe for bigotry." - Bjarne Stroustrup
Blast C++
dot
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 6749
Beitrag dot Mitglied 11:32:38 19.10.2013   Titel:   Re: Und dann ist alles anders als gedacht....            Zitieren

Ich seh nicht, wo auf der von dir verlinkten Seite auch nur angedeutet wäre, dass C++/CLI für irgendwas anderes als interop zu gebrauchen wäre...

Yamakuzure schrieb:
In VS2012/2013 funktioniert der ganze Krempel ganz famos.

In VS 2012 und VS 2013 gibt es nichtmal entsprechende Projektvorlagen. Natürlich funktionieren alte Projekte weiterhin und man kann natürlich was basteln, wenn es sein muss. Windows Forms etc. sind nunmal Teil von .NET und in C++/CLI damit zwangsweise auch verwendbar. Das heißt noch lange nicht, dass C++/CLI zur Entwicklung von GUI Anwendungen mit .NET gedacht, gut geeignet oder gar empfohlen ist...

Yamakuzure schrieb:
Allerdings habe ich VS2011 (gab es das wirklich? In allen Listen kommt nach 2010 immer 2012) nie gesehen...

Es gibt kein VS 2011, würd mich sehr interessieren, wo du das her hast...
Es gibt VS 2012, welches die Versionsnummer 11 hat, was, insbesondere nachdem VS 2010 zufälligerweise die Versionsnummer 10 hatte, einige Leute zu verwirren scheint...

VS 2008 <=> VS 9
VS 2010 <=> VS 10
VS 2012 <=> VS 11
VS 2013 <=> VS 12

_________________
one point of view will never reveal the entire scene.


Zuletzt bearbeitet von dot am 11:45:22 19.10.2013, insgesamt 5-mal bearbeitet
Th69
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 4327
Beitrag Th69 Mitglied 11:41:24 19.10.2013   Titel:              Zitieren

Hallo Yamakuzure,

aber in deinen Links steht nicht, daß C++/CLI mit WinForms empfohlen wird (und das ist auch gut so). "Managed Apps" bedeutet einfach nur, daß es ein Projekt ist, welche das .NET-Framework benutzt, aber ohne GUI (eben für Interop, z.B. als eine Schnittstellen-DLL).
Unter ".NET Programming in Visual C++" tauchen ja auch explizit keine GUI-Komponenten auf.

Und das gegenseitige Hosten von WinForms und MFC sehe ich auch nur als Notlösung an (für evtl. schon bestehende Komponenten).
dot
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 6749
Beitrag dot Mitglied 11:44:02 19.10.2013   Titel:              Zitieren

Th69 schrieb:
Und das gegenseitige Hosten von WinForms und MFC sehe ich auch nur als Notlösung an (für evtl. schon bestehende Komponenten).

Genau so eine Notlösung eben, wie es dem C++/CLI angedachten Einsatzzweck entspricht. managed/unmanaged interop eben, in diesem Beispiel halt in die andere Richtung...

_________________
one point of view will never reveal the entire scene.
Yamakuzure
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 18.09.2010
Beiträge: 53
Beitrag Yamakuzure Mitglied 20:32:23 19.10.2013   Titel:   Re: Und dann ist alles anders als gedacht....            Zitieren

dot schrieb:
Ich seh nicht, wo auf der von dir verlinkten Seite auch nur angedeutet wäre, dass C++/CLI für irgendwas anderes als interop zu gebrauchen wäre...
"Managed App" ist nicht nur Interop.
dot schrieb:
In VS 2012 und VS 2013 gibt es nichtmal entsprechende Projektvorlagen. Natürlich funktionieren alte Projekte weiterhin und man kann natürlich was basteln, wenn es sein muss.
Ach da liegt der Hund begraben. Na, nach neuen "Templates" habe ich ehrlich gesagt nicht geschaut.
dot schrieb:
Es gibt kein VS 2011, würd mich sehr interessieren, wo du das her hast...
Missverständnis. Wenn von "VS11" geschrieben wird, dachte ich immer an 2011. Danke für die Aufklärung!
Th69 schrieb:
aber in deinen Links steht nicht, daß C++/CLI mit WinForms empfohlen wird
Es muss ja auch nicht explizit empfohlen sein. In dem weiter oben verlinkten Artikel zu den "Breaking Changes" in VS11 ist der ebenfalls oben zitierte Abschnitt nicht mehr enthalten.

Wie dem auch sei, ich danke euch für die Aufklärung. Ich muss also nichts neu argumentieren, Windows Forms Anwendungen mittels C++/CLI sind tote Pferde.

_________________
"And do, please do, learn not only C++, but also other languages, systems, and techniques (...). A closed mind is a recipe for bigotry." - Bjarne Stroustrup
Blast C++
dot
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 6749
Beitrag dot Mitglied 20:57:02 19.10.2013   Titel:   Re: Und dann ist alles anders als gedacht....            Zitieren

Yamakuzure schrieb:
Wie dem auch sei, ich danke euch für die Aufklärung. Ich muss also nichts neu argumentieren, Windows Forms Anwendungen mittels C++/CLI sind tote Pferde.

C++/CLI ist nicht und war niemals zur Entwicklung von Windows Forms Anwendungen gedacht. C++/CLI hat nur einen einzigen Zweck, nämlich managed/unmanaged Interop.

_________________
one point of view will never reveal the entire scene.
EccoBravo
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.11.2013
Beiträge: 4
Beitrag EccoBravo Mitglied 21:40:12 11.11.2013   Titel:              Zitieren

Danke Jochen, das ist genau die Antwort, die ich mit meinem Anfänger-Thread haben wollte.
Ich bin voll in die von Dir beschriebene Falle getreten. und wundere mich, dass ganz einfache Dinge nicht funktionieren.
Schlimmer noch, ich bin mit der Absicht, C++ machen zu wollen, mit der Installation von VisualStudio Express 2012 nicht in C++ sondern in BisualBasic gelandet, und habe nach vielem Suchen eben ein missglücktes FrageThread gepostet. Hätte ich Deinen Thread doch eher gefunden. Vielen Dank und Bitte an den Moderator, meinen missglückten namenlosen Thread vom 11.11.13 zu löschen.
Vielen Dank
EB
C++ Forum :: C++/CLI mit .NET ::  Windows Forms und Visual C++ MACHT KEINEN SINN!  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.