Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Projekte ::  BlueGo Beta 0.0.1: Boost einfach mit Visual C++ 2010 x64 bauen     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 13:30:35 20.07.2012   Titel:   BlueGo Beta 0.0.1: Boost einfach mit Visual C++ 2010 x64 bauen            Zitieren

ich habe vor kurzen auf meiner Homepage http://vertexwahn.de/index.html ein Tool veröffentlicht (BlueGo Beta 0.0.1), das automatisch die Boost Libs - downloaded und sie mithilfe von Visual Studio 2010 x64 übersetzt.

Wer also die neue Boost 1.50.0 Libs benötigt und Visual Studio 2010 besitzt kann das Tool gerne mal testen.

In ferner die Zukunft soll auch noch QT unterstützt werden

_________________
http://vertexwahn.de


Zuletzt bearbeitet von Vertexwahn am 13:31:33 20.07.2012, insgesamt 1-mal bearbeitet
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 12:05:08 24.10.2012   Titel:              Zitieren

Es gibt ein Update - jetzt wird auch Qt und Visual Studio 2012 unterstützt - folgende Konfigurationen sind jetzt möglich:
- Boost 1.51.0 x64 Visual Studio 2010
- Boost 1.51.0 x64 Visual Studio 2012
- Qt 4.8.3 x64 Visual Studio 2010
- Qt 4.8.3 x64 Visual Studio 2012

_________________
http://vertexwahn.de
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 19:36:42 06.01.2013   Titel:              Zitieren

Nun gibt es auch Support für x86:
Boost 1.51.0 x64 Visual Studio 2010
Boost 1.51.0 x64 Visual Studio 2012
Boost 1.52.0 x64 Visual Studio 2010
Boost 1.52.0 x64 Visual Studio 2012
Qt 4.8.3 x64 Visual Studio 2010
Qt 4.8.3 x64 Visual Studio 2012
Qt 4.8.4 x64 Visual Studio 2010
Qt 4.8.4 x64 Visual Studio 2012
Qt 5.0 x64 Visual Studio 2010
Qt 5.0 x64 Visual Studio 2012
Boost 1.51.0 x86 Visual Studio 2010
Boost 1.51.0 x86 Visual Studio 2012
Boost 1.52.0 x86 Visual Studio 2010
Boost 1.52.0 x86 Visual Studio 2012
Qt 4.8.3 x86 Visual Studio 2010
Qt 4.8.3 x86 Visual Studio 2012
Qt 4.8.4 x86 Visual Studio 2010
Qt 4.8.4 x86 Visual Studio 2012
Qt 5.0 x86 Visual Studio 2010
Qt 5.0 x86 Visual Studio 2012

_________________
http://vertexwahn.de
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 15:08:53 05.02.2013   Titel:              Zitieren

Es gibt ein neues BlueGo! 0.0.9

Zitat:

Supported platforms: x86, x64
Supported compilers: Microsoft Visual Studio 2010, Microsoft Visual Studio 2012
Supported Qt versions: 4.8.3, 4.8.4, 5.0.0, 5.0.1
Supported boost versions: 1.51.0, 1.52.0, 1.53.0
Supported OpenSceneGraph versions: 3.0.1


Ich suche Mitstreiter, die Lust haben BlueGo mit mir zusammen weiterzuentwickeln - insbesondere wären folgende Bibliotheken interessant:
- OpenCASCADE (http://www.opencascade.org/)
- OpenCV (http://opencv.org/)
- FreeGlut (http://freeglut.sourceforge.net/)
- GLFW (http://www.glfw.org/)

_________________
http://vertexwahn.de
hustbaer
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 23336
Beitrag hustbaer Mitglied 16:21:13 05.02.2013   Titel:              Zitieren

Werden die Libs 1:1 so kompiliert wie die original-Distro es macht/vorsieht, oder bietet BlueGo! irgend ein einheitliches System an? Also z.B. ein Staging/Install Verzeichnis wo alle fertig compilierten .lib/.dll plus die öffentlichen Headers der entsprechenden Library reinkopiert werden?

Eines was mich bei Windows nämlich immer stört, ist dass man zig Include- und Lib-Pfade setzen muss. Und, wenn man DLLs verwendet, natürlich noch den PATH erweitern.

Die mMn. bessere Alternative wäre ein "staging" Verzeichnis, wo alles reinkopiert wird was erfolgreich fertig übersetzt wurde. Inklusive Headers, damit Fehler vermieden werden wenn man z.B. die Sourcen upgedated hat, aber noch nicht neu kompiliert.


Und... kannst du kurz zusammenfassen was alles nötig ist um neue Libs zu integrieren?

_________________
Until every person can enjoy all their human rights, we will not stop. I support Amnesty International. Will you?
https://www.amnesty.org / https://www.amnesty.de / https://www.amnesty.at
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 18:58:54 05.02.2013   Titel:              Zitieren

zum Stagging Verzeichnis:
Man kann sicherlich noch einen Button ins Menü einbauen, der alle fertiggebauten Bibliotheken in ein Staging/Install Verzeichnis kopiert - analog kann man mit den Headerdateien verfahren - d. h. diesen Feature Request könnte ich berücksichtigen:
https://bitbucket.org/Ver ....... -buttion-which-copies-all

Zitat:

Eines was mich bei Windows nämlich immer stört, ist dass man zig Include- und Lib-Pfade setzen muss.


Ich verwende dazu CMake. BlueGo ist so gebaut, dass es die Bibliotheken genau so baut wie es die default CMake FindPackage Kommandos erwarten - das dürfte übereinstimmen mit den orginal-Distros

Die PATH Variable ändere ich nie - ich koopiere die entsprechenden DLLs einfach. Dazu erstelle ich eine Projektmappe, die das für mich übernimmt.

C++:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
# BoostBinaries
    if (MSVC11)
    add_custom_target(BoostCopyBinaries
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_filesystem-vc110-mt-gd-1_53.dll   ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_system-vc110-mt-gd-1_53.dll       ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_signals-vc110-mt-gd-1_53.dll      ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_filesystem-vc110-mt-1_53.dll      ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_system-vc110-mt-1_53.dll          ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_signals-vc110-mt-1_53.dll         ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
 
        COMMENT "Copying boost_filesystem-vc110-mt-gd-1_53.dll  from '${Boost_INCLUDE_DIR}/lib/stage' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_system-vc110-mt-gd-1_53.dll      from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_signals-vc110-mt-gd-1_53.dll     from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_system-vc110-mt-gd-1_53.dll      from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_signals-vc110-mt-1_53.dll        from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
    )
    elseif (MSVC10)
    add_custom_target(BoostCopyBinaries
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_filesystem-vc100-mt-gd-1_53.dll   ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_system-vc100-mt-gd-1_53.dll       ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_signals-vc100-mt-gd-1_53.dll      ${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_filesystem-vc100-mt-1_53.dll      ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_system-vc100-mt-1_53.dll          ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
        COMMAND ${CMAKE_COMMAND} -E copy ${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib/boost_signals-vc100-mt-1_53.dll         ${CMAKE_BINARY_DIR}/Release
 
        COMMENT "Copying boost_filesystem-vc100-mt-gd-1_53.dll  from '${Boost_INCLUDE_DIR}/lib/stage' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_system-vc100-mt-gd-1_53.dll      from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_signals-vc100-mt-gd-1_53.dll     from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_system-vc100-mt-gd-1_53.dll      from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
        COMMENT "Copying boost_signals-vc100-mt-1_53.dll        from '${Boost_INCLUDE_DIR}/stage/lib' to '${CMAKE_BINARY_DIR}/Debug'" VERBATIM
    )
    endif (MSVC11)


oder entsprechend für Qt:
https://bitbucket.org/Ver ....... CMakeLists.txt?at=default

Mehr zu CMake: http://www.youtube.com/wa ....... smlnSgpYgmOmg&index=9

Langfristig wäre es sicherlich auch toll wenn man alle Bibliotheken unterstützen kann die CMake nativ unterstützt.

Um eine neue Lib zu integrieren muss man einfach nur von der Klasse BuildProcess ableiten und entsprechend alle Methoden implementieren. Beispielsweise kann man sich die Vorgehensweise abschauen von der Klasse QtBuildProcess oder BoostBuildProcess

Eigentlich könnte man dafür auch einen Codegenerator schreiben - weil alles doch immer sehr ähnlich aussieht - for OpenCV hab ich das mal so schnell mit Textersetzung erzeugt:
https://bitbucket.org/Ver ....... ueGo/OpenCV.cs?at=default

Das funktioniert zwar noch nicht, weil der echte Buildprozess noch fehlt aber von der Struktur her soll es so aussehen. Außerdem muss man noch Anpassungen im GUI machen und am besten auch noch eine Unit Test dazu schreiben. z. B. bie Boost weiß man dass es am Ende eine boostFilesystem.dll geben muss und so etwas kann man im Unit Test abfangen.

_________________
http://vertexwahn.de
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 17:57:03 16.02.2013   Titel:              Zitieren

Arbeite gerade an einem neuen Feature: http://www.youtube.com/watch?v=kAvkTGJq7hM
- Eine Brute Force Suche um überflüssige Inlcudes zu finden – funktioiert natürlich nur für triviale Fälle… aber manchmal reicht das schon

_________________
http://vertexwahn.de
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 16:45:20 19.07.2014   Titel:              Zitieren

Gerade habe ich BlueGo 0.1.9 (http://vertexwahn.de/bluego.html) veröffentlicht
Supported platforms: x86, x64
Supported compilers: Microsoft Visual Studio 2010, Microsoft Visual Studio 2012 and Microsoft Visual Studio 2013
Supported boost versions: 1.51.0, 1.52.0, 1.53.0, 1.54.0, 1.55.0, From Source (SVN)
Supported Qt versions: 4.8.3, 4.8.4, 5.0.0, 5.0.1, 5.1.0, 5.1.1, 5.2.1, 5.3.0, 5.3.1
Supported OpenSceneGraph versions: 3.0.1
Supported Eigen versions: 3.2.0, 3.2.1
Supported libLAS versions: 1.7.0
Supported PCL versions: 1.7.1

_________________
http://vertexwahn.de


Zuletzt bearbeitet von Vertexwahn am 16:46:08 19.07.2014, insgesamt 1-mal bearbeitet
Vertexwahn
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 15.03.2003
Beiträge: 2204
Beitrag Vertexwahn Mitglied 11:31:19 11.01.2017   Titel:   Update            Zitieren

Die aktuelle Seite des Porjektes ist hier zu finden:
https://bitbucket.org/Vertexwahn/bluego
Inzwischen wird auch Boost 1.63.0 unterstützt

_________________
http://vertexwahn.de
C++ Forum :: Projekte ::  BlueGo Beta 0.0.1: Boost einfach mit Visual C++ 2010 x64 bauen   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.