Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Assembler ::  Deklaration der Funktion "printf" mit variabler Anzahl Parameter JWASM     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
supernicky
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 06.11.2011
Beiträge: 201
Beitrag supernicky Mitglied 15:34:06 31.05.2016   Titel:   Deklaration der Funktion "printf" mit variabler Anzahl Parameter JWASM            Zitieren

Hallo,

Frage 1:
weiß jemand wie ich meine printf Funktion richtig deklariere, damit ich
mittels invoke darauf zugreifen kann?

Habe schon einiges versucht... aber jedesmal meldet der Compiler einen Fehler.

Assembler:
printf proto :ptr byte

oder
Assembler:
printf proto pString:qword, :VARARG

oder auch nur
Assembler:
printf proto :VARARG


Frage 2:
Ebenfalls meckert der Compiler wenn ich einen lokalen Variablennamen
mit nur einem Buchstaben erstelle z.B.
Assembler:
load proc uses rax rbx rcx rdx
local speicher:mem, var1:qword,i:qword
       
 
       
    RET
load endp


Sobald ich aus der Variablen "i" ein "_i" machen, geht alles.

Gruß, Nicky


Zuletzt bearbeitet von supernicky am 15:34:29 31.05.2016, insgesamt 1-mal bearbeitet
turi
Unregistrierter




Beitrag turi Unregistrierter 17:56:42 31.05.2016   Titel:              Zitieren

zu 1.
Code:
printf proto pFormat: ptr SBYTE, args:VARARG
Zu beachten ist, dass Invoke für float und double (REAL4/8) nicht korrekt Implementiert ist.
Es empfiehlt sich in diesem Zusammenhang auch mal die Options WIN64 und FRAME nachzuschlagen.

zu 2.
Du hast i schon mal global definiert bzw deklariert, z.B. als Variable, EQU/=, TEXTEQU, ... (BTW: c ist ein Schlüsselwort)
supernicky
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 06.11.2011
Beiträge: 201
Beitrag supernicky Mitglied 18:11:46 02.06.2016   Titel:              Zitieren

Vielen Dank,

das war es mit der Variable i...

Nicky :live:
C++ Forum :: Assembler ::  Deklaration der Funktion "printf" mit variabler Anzahl Parameter JWASM   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.