Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Assembler ::  Rufzeichen am Ende einer ARM ASM Instruktion     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
ArmMarc
Unregistrierter




Beitrag ArmMarc Unregistrierter 10:56:20 14.10.2016   Titel:   Rufzeichen am Ende einer ARM ASM Instruktion            Zitieren

Hallo,

wenn ich mir die vom Compiler aus C++ Code generierten ARM ASM Instruktionen anschaue fällt mir auf das manchmal ein ! dabei ist.
zB:
Assembler:
ldr.w   r1,[r5,32]!
ldr.w   r12,[r0,44]


Was macht das ! da?
Konnte da nix finden, irgendwie ist es aber auch schwer nach einem ! zu suchen ;-)
Danke!
LG Marc
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 27127
Beitrag SeppJ Global Moderator 11:40:48 14.10.2016   Titel:   Re: Rufzeichen am Ende einer ARM ASM Instruktion            Zitieren

ArmMarc schrieb:

Konnte da nix finden, irgendwie ist es aber auch schwer nach einem ! zu suchen
Wirklich?
Google: arm assembly exclamation mark

edit: assembler -> assembly. Nicht, dass es bei den Ergebnissen einen Unterschied machen würde, aber wir wollen ja sprachliche korrekt sein.

_________________
Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind das sprachliche Äquivalent zu einer Dusche und gepflegter Kleidung.


Zuletzt bearbeitet von SeppJ am 11:42:30 14.10.2016, insgesamt 1-mal bearbeitet
nachtfeuer
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 08.04.2010
Beiträge: 2011
Beitrag nachtfeuer Moderator 23:26:49 14.10.2016   Titel:              Zitieren

Interessant wäre auch gewesen, wie der passende C++ Code im Modul oder Modulteil dazu aussieht und die anderen passenden Assemblerbefehle drumherum. Dann könnte man durch Vergleichen auf die Funktion kommen.

Auf C++ übertragen wäre das in etwa, man hat ein Array und eine Schleife und eine Startadresse (Index0, i) und ein i++ bzw. i + step.

-> ftp://www.cs.uregina.ca/p ....... M-addressing/lecture.html
ArmMarc
Unregistrierter




Beitrag ArmMarc Unregistrierter 14:44:19 20.10.2016   Titel:              Zitieren

Danke für die Antworten!

@SeppJ: Hab bei versucht nach callsign zu suchen - da waren die Suchergebnisse nicht so gut. Mit Exclamation siehts da besser aus ;-)
SG1
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 19.03.2001
Beiträge: 3075
Beitrag SG1 Mitglied 15:27:29 20.10.2016   Titel:              Zitieren

Callsign ist ja auch was komplett anderes :p
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 27127
Beitrag SeppJ Global Moderator 16:00:35 20.10.2016   Titel:              Zitieren

SG1 schrieb:
Callsign ist ja auch was komplett anderes :p
Das kommt eben davon, wenn man ein Ausrufezeichen als Rufzeichen bezeichnet. Österreicher?

_________________
Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind das sprachliche Äquivalent zu einer Dusche und gepflegter Kleidung.


Zuletzt bearbeitet von SeppJ am 16:01:25 20.10.2016, insgesamt 1-mal bearbeitet
ArmMarc
Unregistrierter




Beitrag ArmMarc Unregistrierter 17:05:34 20.10.2016   Titel:              Zitieren

Zitat:
Österreicher?

Ja.
C++ Forum :: Assembler ::  Rufzeichen am Ende einer ARM ASM Instruktion   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.