Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Java ::  Java vs. C++  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Kenner der User
Unregistrierter




Beitrag Kenner der User Unregistrierter 11:47:14 24.10.2016   Titel:              Zitieren

ShadowClone schrieb:
Zu Qt: Ja, mag ein Problem von Qt sein, aber Qt macht C++ erst interessant. Crossplattform-Entwicklung macht man bei C++ mit Qt. Die Konkurrenz deckt bestenfalls eine Teilmenge von Qt ab. Qt bietet wirklich alle Standard-Techniken in einem Guss an.
Meine Güte, wenn ich nur schon den Benutzernamen ShadowClone lese, dann weiß ich schon, dass da irgendein Stuss zu Qt kommt. Selbiges hier, genau so sehr fehl am Platz: https://www.c-plusplus.net/forum/p2512288#2512288
Was kommt als nächstes? LLVM, Root und Caffe sollte man von C++ komplett nach Java umschreiben, weil es für C++ kein Argument gibt, da diese Bibliotheken kein Qt benutzen?
Andromeda
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.12.2006
Beiträge: 1894
Beitrag Andromeda Mitglied 12:32:38 24.10.2016   Titel:              Zitieren

ShadowClone schrieb:
Java hat das Problem, dass final nicht const ist.

Wieso ist das ein Problem?

_________________
Phuck Donald Trump! https://www.youtube.com/watch?v=0s1dDerMe5o
Unregistrierter





Beitrag Unregistrierter 12:41:09 24.10.2016   Titel:              Zitieren

Andromeda schrieb:
ShadowClone schrieb:
Java hat das Problem, dass final nicht const ist.

Wieso ist das ein Problem?

Weil sich das final bei Objekten nur auf die Referenz/Pointer bezieht und du die Member der Objekten immer noch manipulieren kannst. Das ist bei Klassen, die immutabel sein sollen bspw. ein Problem, da du nicht drum rumkommst ein Deep Copy zu machen, wenn du Parameter entgegen nimmst bzw. Member-Instanzen zurückgibst.
Zeus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3069
Beitrag Zeus Mitglied 13:18:38 24.10.2016   Titel:              Zitieren

ShadowClone schrieb:
Andromeda schrieb:
ShadowClone schrieb:
Java hat das Problem, dass final nicht const ist.

Wieso ist das ein Problem?

Weil sich das final bei Objekten nur auf die Referenz/Pointer bezieht und du die Member der Objekten immer noch manipulieren kannst. Das ist bei Klassen, die immutabel sein sollen bspw. ein Problem, da du nicht drum rumkommst ein Deep Copy zu machen, wenn du Parameter entgegen nimmst bzw. Member-Instanzen zurückgibst.


Wenn eine Class immutabel sein soll, nennt man das final vor dem Schlüsselwort class!


Zuletzt bearbeitet von Zeus am 13:18:56 24.10.2016, insgesamt 3-mal bearbeitet
Unregistrierter





Beitrag Unregistrierter 13:56:54 24.10.2016   Titel:              Zitieren

Zeus schrieb:
ShadowClone schrieb:
Andromeda schrieb:
ShadowClone schrieb:
Java hat das Problem, dass final nicht const ist.

Wieso ist das ein Problem?

Weil sich das final bei Objekten nur auf die Referenz/Pointer bezieht und du die Member der Objekten immer noch manipulieren kannst. Das ist bei Klassen, die immutabel sein sollen bspw. ein Problem, da du nicht drum rumkommst ein Deep Copy zu machen, wenn du Parameter entgegen nimmst bzw. Member-Instanzen zurückgibst.

Wenn eine Class immutabel sein soll, nennt man das final vor dem Schlüsselwort class!


Ist in Java nicht so einfach.

https://docs.oracle.com/j ....... /concurrency/imstrat.html
Zeus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3069
Beitrag Zeus Mitglied 17:25:58 24.10.2016   Titel:              Zitieren

Doch sehr einfach! Das Pattern ist so einfach zu verstehen wie C++ Const nicht transitiv ist.
Unregistrierter





Beitrag Unregistrierter 18:16:00 24.10.2016   Titel:              Zitieren

Es ist aber nicht damit getan die Klasse final zu machen, wie von dir eingangs behauptet.
Zeus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3069
Beitrag Zeus Mitglied 18:18:26 24.10.2016   Titel:              Zitieren

ShadowClone schrieb:
Es ist aber nicht damit getan die Klasse final zu machen, wie von dir eingangs behauptet.


Nein hab ich nie behauptet wo steht das?
Unregistrierter





Beitrag Unregistrierter 18:36:33 24.10.2016   Titel:              Zitieren

Das ist mir jetzt echt zu doof. ;)
HansKlaus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 19.04.2016
Beiträge: 262
Beitrag HansKlaus Mitglied 09:37:17 25.10.2016   Titel:              Zitieren

eigentlich ist es ziemlich egal, welche programmiersprache du im endeffekt nimmst und es gibt auch kein besser. die "java-menschen" reden nur so schlecht über c++, weil sie eben zuerst java gelernt haben, und umgekehrt reden die "c++-menschen" so schlecht über über java, weil sie zuerst c++ gelernt haben, und beide haben dann so ihre gewohnheiten.

aber wie gesagt: im endeffekt ist es egal.
C++ Forum :: Java ::  Java vs. C++  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.