Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: C++/CLI mit .NET ::  socket input nicht auf festplatte auslagern?!     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
mael15
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 04.01.2009
Beiträge: 265
Beitrag mael15 Mitglied 12:57:37 16.02.2017   Titel:   socket input nicht auf festplatte auslagern?!            Zitieren

hallo,
mein programm liest daten von einem gerät über tcp aus. ich habe einen socket in einem eigenen thread und es läuft eine zeit lang alles gut, cpu last und ram nutzung bleiben laut win10 ressourcenmonitor stabil.
irgendwann höre ich dann, dass die festplatte anfängt zu rattern und das gerät meldet mir einen 50% oder auch 75% vollen send buffer.
kann ich irgendwie einstellen, dass daten nicht auf die festplatte ausgelagert werden dürfen? es ist mehr als genug ram vorhanden.
C++ Forum :: C++/CLI mit .NET ::  socket input nicht auf festplatte auslagern?!   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.