Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: VCL (C++ Builder) ::  C++ Builder 10.1 Gratis  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
DocShoe
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 2646
Beitrag DocShoe Mitglied 09:51:09 20.03.2017   Titel:              Zitieren

pepo schrieb:
Zitat:

Tu's nicht. Wirklich nicht. Nimm lieber das Visual Studio von Microsoft.


und dann mit den MFC?


Ne, die würde ich ich nicht mehr benutzen. Qt wäre da das Framework meiner Wahl.

_________________
Die fünf häufigsten Anzeichen für Faulheit:
1.
KlausB
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 02.04.2001
Beiträge: 2375
Beitrag KlausB Moderator 17:39:36 20.03.2017   Titel:              Zitieren

Hallo DocShoe

finde es schon etwas dreist in einem
VCL Forum fuer MS Visual Studio zu werben
DocShoe
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 2646
Beitrag DocShoe Mitglied 18:11:34 20.03.2017   Titel:              Zitieren

KlausB schrieb:
Hallo DocShoe

finde es schon etwas dreist in einem
VCL Forum fuer MS Visual Studio zu werben


Dann formulier ich das halt anders:
Nimm irgendwas, aber Hauptsache nicht das RAD Studio von Embarcadero. Nach meinen Erfahrungen kann ich nur vom RAD Studio abraten.

So besser?

_________________
Die fünf häufigsten Anzeichen für Faulheit:
1.


Zuletzt bearbeitet von DocShoe am 18:13:16 20.03.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Braunstein
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.05.2002
Beiträge: 7074
Beitrag Braunstein Mitglied 11:42:08 21.03.2017   Titel:              Zitieren

Für den Fall das man mit Qt arbeiten möchte bietet sich ja da der QtCreator an.
Burkhi
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 12.11.2003
Beiträge: 700
Beitrag Burkhi Mitglied 10:53:37 22.03.2017   Titel:              Zitieren

Braunstein schrieb:
Für den Fall das man mit Qt arbeiten möchte bietet sich ja da der QtCreator an.


Ist der von der Funktionalität und den Möglichkeiten mit den VCL/FMX Designer vergleichbar?

_________________
Objekt- Orientierte Automatisierungs- Software- Entwicklung
Rad Studio: 10.2 Tokyo, 10.1 Berlin, 10 Seattle, XE8, XE7, XE6, XE5, XE2, XE, 2010, 2009
C++ Builder: XE4, XE3, 2006, 5 Prof
Braunstein
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.05.2002
Beiträge: 7074
Beitrag Braunstein Mitglied 11:26:57 22.03.2017   Titel:              Zitieren

Teils Teils.
Den Editor finde ich besser als beim Visual Studio. Er bietet mehr Hilfen und auch die Codevervollständigung funktioniert besser. Die Verknüpfung mit dem Designer (Oberfläche) ist auch besser. Der wird innerhalb des Creators ausgeführt.

Man kann verschiedene Compiler und Debugger einbinden. Ich nutze derzeit MinGW und den VC14. Man kann leicht dazwischen umschalten.

Probleme gibts manchmal beim Debugger. Da hat MS die Nase vorn. Das ist bei mir auch derzeit der einzige Grund Visual Studio zu verwenden. Bei kleinen Projekten ist der Creator da auch noch gut. Sobald es größer wird wird er immer langsamer und stürzt auch schonmal ab.

Zudem hat der Creator Vorteile beim Teamwork wenn man mit Leuten zusammenarbeitet die partou Linux verwenden wollen.
C++ Forum :: VCL (C++ Builder) ::  C++ Builder 10.1 Gratis  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.