Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Anfängerproblem  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
DocShoe
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 02.04.2008
Beiträge: 2691
Beitrag DocShoe Mitglied 15:33:39 07.04.2017   Titel:              Zitieren

pastorek schrieb:
...der Code ist komplett und mit Copy/Paste eingefügt!


Glaub ich nicht! Dein Compiler meckert in Zeile 7, in deinem Code steht std::ofstream in Zeile 5.

_________________
Die fünf häufigsten Anzeichen für Faulheit:
1.
pastorek
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.11.2015
Beiträge: 16
Beitrag pastorek Mitglied 08:57:19 21.04.2017   Titel:              Zitieren

Hallo zusammen,

ich habe jetzt Visual Studio 2017 wieder heruntergeworfen und dann Visual Studio2017 Enterprise neu installiert, was auch ohne Fehlermeldung gelaufen ist.

Jetzt versuche ich eine einfache Konsolenanwendung zu kompilieren und bekomme folgende Meldungen:

E1696 Die Datei “Quelle“ kann nicht geöffnet werden: “stdio.h“
E1696 Die Datei “Quelle“ kann nicht geöffnet werden: “tchar.h“
C1083 Datei (Include) kann nicht geöffnet werden: “stdio.h“
No such file or Directory.

In den Headerdateien erscheinen: stdafx.h und tchar.h

Ich denke mal die Standardbibliothek ist kaputt gegangen. Oder irgendwas anderes was ich falsch mache? Ich habe schon herumgegoogelt wie man sie erneuern könnte, aber nichts gescheites gefunden.

Wenn jemand eine Idee hat, bin ich immer dankbar.

Gruß

Berni

Hiere ist der Code (einfache Konsolenanwendung ohne etwas hizuzufügen):

[code]
#include "stdafx.h"


int main()
{
return 0;
}
Gast3
Unregistrierter




Beitrag Gast3 Unregistrierter 10:27:08 21.04.2017   Titel:              Zitieren

wieso inkludierst du stdafx.h? die brauchst du da doch nicht
und es sieht auch nicht aus wie ein generiertes Beispiel vom Projekterstellen
Schlangenmensch
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 28.11.2008
Beiträge: 323
Beitrag Schlangenmensch Mitglied 11:12:48 21.04.2017   Titel:              Zitieren

Schmeiß stdafx.h raus und schalte in den Projekteinstellungen "vorkompilierte Header benutzen" aus.
pastorek
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.11.2015
Beiträge: 16
Beitrag pastorek Mitglied 11:57:41 21.04.2017   Titel:              Zitieren

....bringt irgendwie alles nichts.

Ich denke mal, dass der Pfad für die vorkompilierte Header nicht stimmt (No such file or Directory).

Weiss jemand, wo man diesen Pfad eingeben kann?


Gruß

Berni
manni66
Unregistrierter




Beitrag manni66 Unregistrierter 12:04:47 21.04.2017   Titel:              Zitieren

Wenn du das
Schlangenmensch schrieb:
Schmeiß stdafx.h raus und schalte in den Projekteinstellungen "vorkompilierte Header benutzen" aus.

gemacht hast, macht das
pastorek schrieb:
....bringt irgendwie alles nichts.

Ich denke mal, dass der Pfad für die vorkompilierte Header nicht stimmt (No such file or Directory).

Weiss jemand, wo man diesen Pfad eingeben kann?

keinen Sinn.

Wie auch immer: du hast kein Problem mit C++ sondern eines mit deiner IDE => falsches Forum.
Schiffleck
Unregistrierter




Beitrag Schiffleck Unregistrierter 12:07:36 22.04.2017   Titel:              Zitieren

Weißt du eigentlich wofür du stdafx.h hast? Das ist ein vorkompilierter Header, der die Kompilierung scheinbar etwas verschnellern soll. Ist soon Microsoft-Ding. Jedenfalls muss der vorkompilierte Header immer der erste Header sein, der in deiner Sourcen-Datei inkludiert werden soll, sonst klappet halt net.

http://stackoverflow.com/a/16712894
out
Unregistrierter




Beitrag out Unregistrierter 12:14:40 23.04.2017   Titel:              Zitieren

Erstelle dein Projekt mal so:

1. File --> New --> Project
2. Visual C++ und Empty Project auswählen und Projektname eingeben --> OK klicken
3. Rechtsklick auf Source Files im Projekt-Baum-Fenster --> Add --> New Item --> C++ File (.cpp) --> OK
4. Füge deinen Quellcode ohne stdafx.h ein
C++:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
#include <iostream>
#include <fstream>
 
int main( int argc, char* argv[ ] )
{
    std::ofstream myfile;
    myfile.open( "example.csv" );
    myfile << "This is the first cell in the first column.\n";
    myfile << "a,b,c,\n";
    myfile << "c,s,v,\n";
    myfile << "1,2,3.456\n";
    myfile << "semi;colon";
    myfile.close( );
    return 0;
}

5. F5 drücken --> Yes bestätigen


Das wars, sollte problemlos gehen.
pastorek
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 09.11.2015
Beiträge: 16
Beitrag pastorek Mitglied 11:34:16 27.04.2017   Titel:              Zitieren

...ich habe das Windows 10 SDK nachinstalliert und nun funktioniert es.


Gruß

Berni
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Anfängerproblem  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.