Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Donald  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 104, 105, 106  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Poll :: Besteht die Gefahr?

Sie besteht.
70%
 70%  [ 41 ]
Es muss schon ein kleines Wunder passieren.
20%
 20%  [ 12 ]
Unmöglich!
8%
 8%  [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 58


Autor Nachricht
Shade Of Mine
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 04.05.2001
Beiträge: 20198
Beitrag Shade Of Mine Moderator 09:38:04 11.05.2017   Titel:              Zitieren

Erhard Henkes schrieb:
Shade Of Mine schrieb:
Auch wenn es hier eh Niemanden interessiert: Mal eine kleine Gegenstellung zu dem ganzen Trump Bashing: https://consortiumnews.co ....... -have-trump-on-his-knees/

PS:
Die wenigsten Leute verstehen was die USA uns gerade vorzeigen. Das macht mich irgendwie traurig :(

Kannst du uns kurz zusammenfassen, um was es dir mit dem post geht?


Meine ewige, vergebene Hoffnung dass Leute zum Denken anfangen.

Die USA führt uns gerade vor wie ein gewählter Präsident von allen möglichen (nicht gewählten) Seiten torpetiert und gesteuert wird. Ich weiß das alle Trump für Böse halten und sich des freuen dass er nicht seinen Plan durchziehen kann.

Aber dennoch ist es so, dass der gewählte Präsident zB seine Außenpolitik nicht mal im Ansatz so machen kann wie er es will, weil die nicht gewählten Teile des Staates dagegen sind.

Klar, aktuell finden wir das gut. Es bedeutet ja Trump scheitert und ist bald weg. Aber was wenn Jesus Christus persönlich Präsident der USA werden würde? Uns wird hier ganz klar gezeigt: diese Strategie bestimmen nicht die Wählbaren Teile des Staates. Die Strategie wird vorgegeben und der Präsident (und somit das Volk) kann an ihr nichts ändern.

_________________
A language that doesn't affect the way you think about programming is not worth knowing.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.
Jockelx
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 19.12.2009
Beiträge: 1219
Beitrag Jockelx Mitglied 11:04:04 11.05.2017   Titel:              Zitieren

Erhard Henkes schrieb:
Mit der Absetzung des FBI Direktors hat D.T. wohl seinen ersten schwerwiegenden Fehler begangen. Nun ist seine Glaubwürdigkeit und Ehre beschmutzt.


Ich habe eher das Gefühl, dass es so ziemlich egal ist, was der macht.
In der scheinbar ziemlich gespaltenen USA, wird DT von den einen bedingungslos geliebt und von den anderen bedingungslos gehasst.
abbes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 07.11.2003
Beiträge: 908
Beitrag abbes Mitglied 11:12:10 11.05.2017   Titel:              Zitieren

Shade Of Mine schrieb:

Aber dennoch ist es so, dass der gewählte Präsident zB seine Außenpolitik nicht mal im Ansatz so machen kann wie er es will, weil die nicht gewählten Teile des Staates dagegen sind.

Der Luftschlag auf Syrien wurde aber anscheinen von ihm persönlich und ohne Druck angeordnet, obwohl er sich vorher explizit von dieser Art Kriegsführung (keine Beweise, kein Völkerreichtliches Mandat) distanziert hat.


Zuletzt bearbeitet von abbes am 11:12:48 11.05.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14846
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 20:28:47 11.05.2017   Titel:              Zitieren

Jockelx schrieb:
Erhard Henkes schrieb:
Mit der Absetzung des FBI Direktors hat D.T. wohl seinen ersten schwerwiegenden Fehler begangen. Nun ist seine Glaubwürdigkeit und Ehre beschmutzt.


Ich habe eher das Gefühl, dass es so ziemlich egal ist, was der macht.
In der scheinbar ziemlich gespaltenen USA, wird DT von den einen bedingungslos geliebt und von den anderen bedingungslos gehasst.


Seit diesem Ereignis wetten vermehrt Leute auf die vorzeitige Amtsenthebung des US-Präsidenten.

Das Problem mit D.T. ist seine Sprunghaftigkeit und Impulsivität ("you are fired"). Sollte eine kritische Phase kommen, dann wird es brenzlig.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
dot
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 20.05.2004
Beiträge: 6754
Beitrag dot Mitglied 09:16:05 12.05.2017   Titel:              Zitieren

Shade Of Mine schrieb:
Aber dennoch ist es so, dass der gewählte Präsident zB seine Außenpolitik nicht mal im Ansatz so machen kann wie er es will, weil die nicht gewählten Teile des Staates dagegen sind.

Was genau sind denn die "nicht gewählten Teile des Staates"!? ;)

_________________
one point of view will never reveal the entire scene.


Zuletzt bearbeitet von dot am 09:16:26 12.05.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14846
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 16:34:21 12.05.2017   Titel:              Zitieren

Zitat:
Was genau sind denn die "nicht gewählten Teile des Staates"!?
In erster Linie wohl staatstragende Personen wie die Beamtenschaft. :)

D.T. hat die Hosen offenbar schon gestrichen voll, wenn er den wie einen Hund davon gejagten Ex-FBI-Chef dermaßen einzuschüchtern versucht.
http://www.focus.de/polit ....... an-medien_id_7127039.html

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 17:10:49 12.05.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14846
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 12:18:15 18.05.2017   Titel:              Zitieren

Erhard Henkes schrieb:
Mit der Absetzung des FBI Direktors hat D.T. wohl seinen ersten schwerwiegenden Fehler begangen. Nun ist seine Glaubwürdigkeit und Ehre beschmutzt. Er führt das Land wie ein Mafia Boss.
http://www.spiegel.de/pol ....... ames-comey-a-1146933.html

Es war ziemlich klar, dass D.T. hier einen Schritt zu weit ging, der ihn das Amt kosten könnte. Es geht vor allem um die Aufklärung der Beziehungen zwischen Trumps Wahlkampfteam/Umfeld und Russland. Das wird eng und unangenehm werden.
http://www.faz.net/aktuel ....... and-pruefen-15021551.html
Auch die Aufzeichnungen des gefeuerten FBI Chefs über alle Unterredungen mit Trump haben es in sich. D.T. ist völlig überflüssig und wird niemand fehlen. Pence würde die Sache deutlich vernünftiger angehen.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Shade Of Mine
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 04.05.2001
Beiträge: 20198
Beitrag Shade Of Mine Moderator 10:11:27 19.05.2017   Titel:              Zitieren

dot schrieb:
Shade Of Mine schrieb:
Aber dennoch ist es so, dass der gewählte Präsident zB seine Außenpolitik nicht mal im Ansatz so machen kann wie er es will, weil die nicht gewählten Teile des Staates dagegen sind.

Was genau sind denn die "nicht gewählten Teile des Staates"!? ;)


Wow. Die Fragen hier. Wahnsinn.
https://en.wikipedia.org/ ....... tate_in_the_United_States

Wisst ihr eigentlich wie eine Demokratie funktioniert? Es gibt viele Teile die relevanten Einfluss auf die Regierung haben die nicht zur Wahl stehen.

Aber wie es im Anhalter heißt: Die Aufgabe des Präsidenten ist nicht Macht auszuüben sondern von ihr abzulenken ;)

_________________
A language that doesn't affect the way you think about programming is not worth knowing.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14846
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 19:05:11 19.05.2017   Titel:              Zitieren

Zitat:
Wisst ihr eigentlich wie eine Demokratie funktioniert?
Nenne erst mal eine real existierende "Volksherrschaft", bevor wir über die grundlegenden Theorien reden. :p

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 19:05:42 19.05.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Shade Of Mine
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 04.05.2001
Beiträge: 20198
Beitrag Shade Of Mine Moderator 11:13:25 22.05.2017   Titel:              Zitieren

Erhard Henkes schrieb:
Zitat:
Wisst ihr eigentlich wie eine Demokratie funktioniert?
Nenne erst mal eine real existierende "Volksherrschaft", bevor wir über die grundlegenden Theorien reden. :p

Ich rede von der Praxis. Wie eine Demokratie in der Theorie funktioniert ist nett zu wissen, aber irrelevant. Die Praxis ist das was zählt.

Und hier ein kleiner Denkanstoß: Media Coverage von Trump in seinen ersten 100 Tagen.
https://shorensteincenter ....... ld-trumps-first-100-days/

Dazu ein kleines Hilfsmittel: https://swisspropaganda.w ....... er-propaganda-schluessel/

_________________
A language that doesn't affect the way you think about programming is not worth knowing.
Those who would give up essential Liberty, to purchase a little temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety.
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Donald  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 104, 105, 106  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.