Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Forentechnik ::  Mein Account bitte löschen  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Zee++
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 05.01.2017
Beiträge: 42
Beitrag Zee++ Mitglied 07:08:35 18.05.2017   Titel:   Mein Account bitte löschen            Zitieren

Ich bitte darum meinen Account zu löschen. Ich möchte zwar eine Programmiersprache lernen, aber C++ oder auch C ist das mit Sicherheit nicht. Die Sprachen sind mir einfach zu anstrengend sowie das Forum hier auch.

Danke an die wenigen, die meine Fragen ernsthaft beantwortet haben.


Zuletzt bearbeitet von Zee++ am 07:09:12 18.05.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Werbeunterbrechung
openglnoob
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 23.06.2010
Beiträge: 67
Beitrag openglnoob Mitglied 15:49:24 18.05.2017   Titel:              Zitieren

Wie willst du denn weitertrollen ohne Account :confused:
Zee++
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 05.01.2017
Beiträge: 42
Beitrag Zee++ Mitglied 15:04:16 19.05.2017   Titel:              Zitieren

Gar nicht mehr. Das Forum verschwindet dann einfach aus der Favoritenliste, so wie C++ auch. Warum darf man eigentlich in einem C++ Forum nicht seinen Frust über C++ kund tun? Gilt hier nicht die Meinungsfreiheit?
dachschaden
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 06.12.2014
Beiträge: 1267
Beitrag dachschaden Mitglied 21:09:48 19.05.2017   Titel:              Zitieren

Zee++ schrieb:
Warum darf man eigentlich in einem C++ Forum nicht seinen Frust über C++ kund tun?


Aha. Was denn für Frust? Und wer hindert dich daran?

Und vor allem: was erwartest du in einem Forum, welches "c-plusplus" im Domainnamen hat? Dass sie alle Java ganz toll finden?

Zee++ schrieb:
Gilt hier nicht die Meinungsfreiheit?


Meinungsfreiheit heißt, dass der Staat dich nicht für deine Meinungsveröffentlichung belangen kann. Das heißt nicht, dass andere das gut finden müssen, was du schreibst.

Wenn du denn des Englischen mächtig bist ...

_________________
"'Das habe ich getan' sagt mein Gedächtnis. Das kann ich nicht getan haben - sagt mein Stolz und bleibt unerbittlich. Endlich - gibt das Gedächtnis nach." - Friedrich Nietzsche
The only valid measurement of code quality: WTFs/minute
Zeus
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.09.2003
Beiträge: 3072
Beitrag Zeus Mitglied 21:10:53 19.05.2017   Titel:              Zitieren

dachschaden schrieb:
Zee++ schrieb:
Warum darf man eigentlich in einem C++ Forum nicht seinen Frust über C++ kund tun?


Aha. Was denn für Frust? Und wer hindert dich daran?

Und vor allem: was erwartest du in einem Forum, welches "c-plusplus" im Domainnamen hat? Dass sie alle Java ganz toll finden?


Ich find Java ganz toll :D
Zee++
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 05.01.2017
Beiträge: 42
Beitrag Zee++ Mitglied 16:26:34 21.05.2017   Titel:              Zitieren

Nur weil ich in einem C++ Forum angemeldet bin muss ich doch C++ nicht gut finden, was ist das denn für eine Logik? Warum sollen nicht Leute hier angemeldet sein, die leider mit C++ arbeiten MÜSSEN und bei dem Quark einfach Hilfe brauchen?

Ob die Leute hier meine Meinung teilen ist mir herzlich egal. Ich bin doch nicht hier damit ich anderen Menschen gefallen, sondern weil ich über C und C++ reden wollte.
camper
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 06.08.2004
Beiträge: 7127
Beitrag camper Moderator 16:46:07 21.05.2017   Titel:              Zitieren

Zee++ schrieb:
Nur weil ich in einem C++ Forum angemeldet bin muss ich doch C++ nicht gut finden, was ist das denn für eine Logik? Warum sollen nicht Leute hier angemeldet sein, die leider mit C++ arbeiten MÜSSEN und bei dem Quark einfach Hilfe brauchen?
Niemand verlangt, dass du C++ gut finden musst. Die bloße Äußerung, dass du diese Sprache nicht so toll findest, hilft aber niemandem, besser mit C++ umzugehen. Und ist somit offenkundig OT. Sie kann dagegen sehr wohl on-topic sein, wenn die Äußerung substantiiert begründet wird. Auch dann liegt der Wert der Äußerung nicht in diesem Urteil - dieser Teil ist also immer noch im Grunde überflüssig - sondern in der Begründung, da jene helfen kann, ein besseres Verständnis der Sprache zu entwickeln. Und schließlich lernt man i.d.R. nur etwas, wenn man mit Neuem konfrontiert wird. Die Begründung sollte also nach Möglichkeit auch etwas Originelles beinhalten.
Mechanics
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 27.01.2012
Beiträge: 4072
Beitrag Mechanics Mitglied 17:54:24 21.05.2017   Titel:              Zitieren

Zee++ schrieb:
Nur weil ich in einem C++ Forum angemeldet bin muss ich doch C++ nicht gut finden


Musst du auch nicht. Ich hab auch Jahre gebraucht, bis ich Gefallen an C++ gefunden hatte. Und ich hatte jetzt auch kein besonderes Problem mit deinem Auftreten im Forum.
Es war nur alles nicht sehr produktiv. Ich kann dich schon gut nachvollziehen. Wie gesagt, ich habe selber Jahre gebraucht, um mit C++ warm zu werden. Davor hatte ich Delphi programmiert, und da war alles viel einfacher und besser. Und wenn ich was mit C++ machen musste, dann hat mich das auch genervt, und es war alles schlecht und umständlich. Aber wie gesagt, das ist nicht konstruktiv. Auch die komischen Lösungen, die du suchst, z.B. um auf Headerdateien zu verzichten, ich kenne das alles. Die meisten hier kennen das. Die Probleme, die man damit hat, kommen aber meist daher, dass man sich noch nicht gut genug auskennt, oder einfach noch nicht genug Erfahrung hat. Wenn man danach z.B. Headerdateien immer noch nicht mag, ist es was anderes, aber das kann man dann fundierter und konstruktiver begründen, ohne gleich einen Aufstand zu machen und zu sagen, in anderen Sprachen wär einfach alles viel toller. Deswegen haben sich halt viele an deinem Verhalten gestört.
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3537
Beitrag muemmel Mitglied 00:56:23 22.05.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

Wer im Karnickel-Züchter-Verein angemeldet ist sollte sich auch nicht nur auf die Züchtung von Wölfen beschränken.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Zee++
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 05.01.2017
Beiträge: 42
Beitrag Zee++ Mitglied 07:30:57 22.05.2017   Titel:              Zitieren

@Mechanics

Dein Post trifft die Sache sehr gut, danke dafür. Ich bin bei C++ soooo hin und her gerissen. Soll ich mir das Lernen von C++ wirklich antun? Kann ich mit C++ wirklich Spaß beim Programmieren haben? Warum gibt es soviel schlechten C++ Code, ist das wirklich nur immer Schuld des Programmierers?
C++ Forum :: Forentechnik ::  Mein Account bitte löschen  
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.