Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Spiele-/Grafikprogrammierung ::  OpenCV - Entzerren der Perspektive gibt ein falsches Ergebnis heraus     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
vickal93
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 13.06.2017
Beiträge: 28
Beitrag vickal93 Mitglied 16:43:39 13.08.2017   Titel:   OpenCV - Entzerren der Perspektive gibt ein falsches Ergebnis heraus            Zitieren

Ich versuche, durch alle Endpunkte von Linien zu iterieren, Segmente zwischen ihnen zu bauen und schließlich die perspektivische Verzerrung herauszunehmen. Man kann sich vorstellen, dass all diese "Mini"-Segmente kleine Bilder sind (ca. 70x300, aber es variiert von der Größe her.)

Was ich getan habe:

C++:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
    //allPoints are created in another class, but the output
    //for std::vector<std::pair<cv::Point, cv::Point>> allPoints is as follows:
    //(for the first:)[139, 113][201, 310][223, 339][297, 437][323, 472][381, 465][408, 413][484, 291][505, 151]
    //(for the second:)[139, 210][201, 692][223, 664][297, 550][323, 523][381, 544][408, 580][484, 699][505, 254]
 
 
    for (int i = 0; i < allPoints.size() - 1; i++) {
        cv::Vec3b zero(0, 0, 0);
        cv::Mat_<cv::Vec3b> img_dst(allPoints[i].second.y - allPoints[i].first.y,
            allPoints[i+1].first.x - allPoints[i].first.x);
        std::cout << "\nSize of img_dst: " << img_dst.size() << "\n";
 
        const cv::Point2f src_pt[] = {
            cv::Point2f(allPoints[i].first),
            cv::Point2f(allPoints[i].second),
            cv::Point2f(allPoints[i + 1].second),
            cv::Point2f(allPoints[i + 1].first) };
 
        const cv::Point2f dst_pt[] = {
            cv::Point2f(allPoints[i].first),
            cv::Point2f(allPoints[i].second),
            cv::Point2f(allPoints[i + 1].second.x, allPoints[i].second.y),
            cv::Point2f(allPoints[i + 1].first.x, allPoints[i].first.y) };
 
 
        const cv::Mat homography_matrix = cv::getPerspectiveTransform(src_pt, dst_pt);
 
        cv::warpPerspective(matCopy, img_dst, homography_matrix, img_dst.size());
 
        cv::imshow("Result", img_dst);
 
 
        std::pair<vector<int>, std::string> wallNr = WallParser::wallParser(argument);
 
        int label = wallNr.first[i];
        std::cout << label << " ";
 
        Main::saveAll(img_dst, "", label);
 
    }



Also eigentlich übergebe ich die richtige Größe und auch die richtigen Punkte, die "entzerrt" werden sollen. Aber ich bekomme statt (wurde schnell in PS erstellt - dort ergibt sich ein größeres Bild) https://i.stack.imgur.com/QpSkk.jpg dieses https://i.stack.imgur.com/rG2Qg.png. Das Bild sieht so aus und all diese Endpunkte sind die Endpunkte der gelben Linien: https://i.stack.imgur.com/Do77n.jpg

Wie kriege ich es bei "WrapPrespective" hin, dass es auf die Größe richtig entzerrt wird?
C++ Forum :: Spiele-/Grafikprogrammierung ::  OpenCV - Entzerren der Perspektive gibt ein falsches Ergebnis heraus   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.