Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Moralkriterien bei selbstfahrenden Autos  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
SeppJ
Global Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 10.06.2008
Beiträge: 28062
Beitrag SeppJ Global Moderator 18:53:19 27.03.2017   Titel:              Zitieren

muemmel schrieb:
Hi Erhard,

Erhard Henkes schrieb:
Das braucht etwas Zeit, bis es klappt. Man muss sehen, dass dies eine gewaltige Herausforderung für die IT ist, und genau das bringt uns vorwärts.

Ich tippe da mal auf mindestens 20 Jahre...
In Deutschland vielleicht, wenn das beim Regulierungswahn überhaupt hier kommt. Anderswo sind die Prototypen doch schon produktiv im Einsatz. Da wird die Serienreife - wenigstens für lokal eingeschränkte Taxidienste - nicht lange auf sich warten lassen. Und mit den dadurch gewonnenen praktischen Erfahrungen wird es dann Ratzfatz gehen. Dann wird Made in USA auf einmal ein Qualitätssiegel für Autos :eek:

_________________
Korrekte Rechtschreibung und Grammatik sind das sprachliche Äquivalent zu einer Dusche und gepflegter Kleidung.
pferdefreund
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 19.03.2009
Beiträge: 234
Beitrag pferdefreund Mitglied 14:45:58 27.04.2017   Titel:              Zitieren

Zynismus ein.
Was die Moral angeht, wen das Auto im Zweifelsfall auswählen soll, das wird dann ganz einfach geregelt. Jeder bekommt einen Chip eingepflanzt mit den wichtigen Daten (Steueraufkommen, Diagnosen, gezahlte Rentenbeiträge), der jährlich aktualisiert wird und vom Auto abgerufen werden kann. Dann ist die Entscheidung ja ganz einfach - insbesondere wenn dann auch noch Hartz-4 Daten hinterlegt sind.
Gleichzeitig werden dann auch noch die Sozialkassen entlastet und der anständige Bürger muss weniger Steuern und Beiträge zahlen.
Zynismus aus.
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3647
Beitrag muemmel Mitglied 15:47:45 11.06.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

Merkel hat schon mal die Weichen für die Zukunft gestellt.
http://www.focus.de/auto/news/automatisiertes-fahren-kommt-merkel-in-20-jahren-darf-man-nur-noch-mit-sondererlaubis-selbst-auto-fahren_id_7234707.html
Wenn dann 2037 eine Demo gegen die 8. Wiederwahl von Merkel angesetzt ist, dann kommt keiner hin, weil einfach alle Autos eine Sperre gegen das Ansteuern des Demoraumes zugesendet bekommen.
Drachen muss man bekämpfen, solange es noch möglich ist!

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt


Zuletzt bearbeitet von muemmel am 09:02:33 12.06.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15297
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 16:36:41 11.06.2017   Titel:              Zitieren

muemmel schrieb:
Drachen muss man bekämpfen, solange es noch möglich ist!
Gruß Mümmel

Wir laufen eindeutig in Richtung zentrale Überwachung und Diktatur. Nur für die Alpha-Oligarchen gibt es dann noch etwas Freiheit, Luxus und freie(n) Fahrt/Flug. Alles klar absehbar. ;)

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Bitte ein Bit
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 24.10.2007
Beiträge: 1678
Beitrag Bitte ein Bit Mitglied 23:02:41 11.06.2017   Titel:              Zitieren

@muemmel
Danke muemmel. Ich hatte schon die Befürchtung dass mehr Blut als Adrenalin in meinem Blutkreis wäre. Aber dank dieser verbalen Eruption des Focus ist dies nicht der Fall. :o)
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3647
Beitrag muemmel Mitglied 19:09:15 12.10.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

hier mal eine recht gründliche Betrachtung dieser ganzen Probleme in der NZZ.
https://www.nzz.ch/meinung/bekennt-euch-zu-euren-zauberlehrlingen-ld.1321407
Interessant auch, dass da einge Experten hinter vorgehaltener Hand nicht wie Merkel davon ausgehen dass man in 20 Jahren nur noch mit Sondererlaubnis selber fahren darf, sondern bis 2075 als Zeitrahmen für echte selbstfahrende Autos als denkbar ansehen.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt


Zuletzt bearbeitet von muemmel am 19:09:55 12.10.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Moralkriterien bei selbstfahrenden Autos  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.