Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Hinfügen von Tagen, Monaten und Jahren zu einem Datum  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
hustbaer
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 27.10.2006
Beiträge: 23806
Beitrag hustbaer Mitglied 12:54:27 07.12.2017   Titel:   Re: Hinfügen von Tagen, Monaten und Jahren zu einem Datum            Zitieren

asdsaddsasds schrieb:
Im Prinzip habe ich recht, weil der zusätliche Teil weder der Leserlichkeit noch einem Programmablauf dient.

Nein. Im Prinzip bist du ein Idiot.

_________________
Until every person can enjoy all their human rights, we will not stop. I support Amnesty International. Will you?
https://www.amnesty.org / https://www.amnesty.de / https://www.amnesty.at
asdsaddsasds
Unregistrierter




Beitrag asdsaddsasds Unregistrierter 13:07:29 07.12.2017   Titel:   Re: Hinfügen von Tagen, Monaten und Jahren zu einem Datum            Zitieren

hustbaer schrieb:
asdsaddsasds schrieb:
Im Prinzip habe ich recht, weil der zusätliche Teil weder der Leserlichkeit noch einem Programmablauf dient.

Nein. Im Prinzip bist du ein Idiot.


Hach ist es schön wieder einen verranzten Neckbeard flamen zu sehen. Wir wissen doch beide wie du aussiehst und wie viel du im realen Leben zu melden hast. Daher ist es einfach nur lustig, wenn so ein Würstchen sich versucht im Internet aufzublasen :D :D :D

Dann noch einen auf sozialer Neckbeard machen, mit Amnesty International in der Signatur.

Wechsel lieber schnell in den Tab, wo dein Hentai läuft, sonst verpasst du noch was.
cvcv
Unregistrierter




Beitrag cvcv Unregistrierter 13:54:01 07.12.2017   Titel:              Zitieren

Wow, da ist jemand aber jemand verunsichert.
So wie die Leute, die in Online Games immer anfangen über IRL Sachen zu reden, sobald sie merken, dass der andere wesentlich besser ist.
"Tja ich bin zwar kacke, aber bestimmt bin ich dafür im IRL cooler! Haha, gewonnen!"

Jetzt musst du uns aber schon ein Link zu deinen Social-Media Accounts geben, damit wir sicherstellen können, dass du auch wirklich so ein krasser Typ bist. Da du ja so ein krasser Typ BIST sollte das kein Problem sein?
asdsaddsasds
Unregistrierter




Beitrag asdsaddsasds Unregistrierter 14:12:16 07.12.2017   Titel:              Zitieren

cvcv schrieb:
Wow, da ist jemand aber jemand verunsichert.
So wie die Leute, die in Online Games immer anfangen über IRL Sachen zu reden, sobald sie merken, dass der andere wesentlich besser ist.
"Tja ich bin zwar kacke, aber bestimmt bin ich dafür im IRL cooler! Haha, gewonnen!"

Du kannst drumherumreden wie viel du möchtest. Jeder weiß wie diese Code-Monkeys aussehen und das sie kein bisschen Selbstkontrolle besitzen. Liegt einfach an mangelnder sozialen Interaktion. Jahrelanger Kelleraufenthalt mit Gleichgesinnten hat nunmal ihren Preis. Sie toben in solchen Foren nur ihren Frust aus. Ist ja nicht so, als ob diese Tatsachen neu sind. Im Hinterkopf weiß es Jeder und solche Beispiel belegen, dass es auch tatsächlich so ist.

cvcv schrieb:
Jetzt musst du uns aber schon ein Link zu deinen Social-Media Accounts geben, damit wir sicherstellen können, dass du auch wirklich so ein krasser Typ bist. Da du ja so ein krasser Typ BIST sollte das kein Problem sein?

Sicher :rolleyes: Da kann ich meine Profile auch bei 4chan öffentlich machen. Das wird dasselbe Klientel sein :D
5cript
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 14.03.2009
Beiträge: 2000
Beitrag 5cript Mitglied 15:48:21 07.12.2017   Titel:              Zitieren

Ich sollte nicht auf die Detour (Das getrolle) eingehen, aber:

Das voranstellen des öffentlichen Interfaces der Klasse dient der Lesbarkeit.
Weil der private Teil den Leser nicht interessiert und nicht zu interessieren hat. Sondern lediglich das Interface der Klasse. Und das sollte immer vorne stehen, außer es geht nicht anders (und das ist "nie" der Fall).

Ob man ein private/public mehr oder weniger hat interessiert keine Sau.

EDIT: IMO

_________________
http://assets.amuniversal ....... 067f90134cb84005056a9545d


Zuletzt bearbeitet von 5cript am 15:55:54 07.12.2017, insgesamt 3-mal bearbeitet
asdsaddsasds
Unregistrierter




Beitrag asdsaddsasds Unregistrierter 16:14:21 07.12.2017   Titel:              Zitieren

5cript schrieb:
Ich sollte nicht auf die Detour (Das getrolle) eingehen, aber:

Du musst ja nicht mit-trollen, solange du sinnvoll argumentierst ist es okay sich gegenseitig zu widersprechen.
5cript schrieb:
Das voranstellen des öffentlichen Interfaces der Klasse dient der Lesbarkeit. Weil der private Teil den Leser nicht interessiert und nicht zu interessieren hat. Sondern lediglich das Interface der Klasse. Und das sollte immer vorne stehen, außer es geht nicht anders (und das ist "nie" der Fall).

Ob man ein private/public mehr oder weniger hat interessiert keine Sau.

EDIT: IMO

Mir ist es auch bewusst, das es um Sichtbarleiten geht. Wenn's Keinen interessieren soll, dann bilde ich doch einfach so etwas:

C++:
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
#include <QScopedPointer>
 
class PrivatePimpl;
class Pimpl
{
  QScopedPointer<PrivatePimpl> const impl;
 
  public:
 
    Pimpl();
   ~Pimpl();
};

Oder etwa nicht?
cvcv
Unregistrierter




Beitrag cvcv Unregistrierter 16:27:36 07.12.2017   Titel:              Zitieren

Und das soll jetzt besser sein, als "public:" lesen zu müssen? Ist doch großer Schwachsinn - kannst mir nicht erzählen, dass du das ernst meinst.
asdsaddsasds
Unregistrierter




Beitrag asdsaddsasds Unregistrierter 16:41:27 07.12.2017   Titel:              Zitieren

cvcv schrieb:
Und das soll jetzt besser sein, als "public:" lesen zu müssen? Ist doch großer Schwachsinn - kannst mir nicht erzählen, dass du das ernst meinst.

Genau so schwachsinnig ist es von Sichtbarleiten zu sprechen, wenn man etwas weiter unten alle Member auflistet.

Damit bleibt nur das Argument, dass du das Interface hervorheben möchtest. Sehe ich ein. Hier kommt es aber wieder auf die Arbeitsweise an.

Wenn ich eine fremde Klasse nutzen möchte, dann schaue ich mir die Doku oder ein Klassendiagramm an. Wenn das Letztere nicht gibt, dann kann man es sich mit zwei Klicks erstellen lassen.

Beim Programmieren bekomme ich als Vervollständigung ohnehin nur den öffentlichen Teil, es sei denn ich habe was anderes voreingestellt.

Von Sinn und Unsinn kannst du hier nicht sprechen.
Jockelx
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 18.12.2009
Beiträge: 1340
Beitrag Jockelx Mitglied 16:45:57 07.12.2017   Titel:              Zitieren

Jetzt hast du ein paar Möglichkeiten aufgezählt, wie die du Nachteile von 'private first' etwas lindern kannst.
Aber welchen Vorteil siehst du denn?
asdsaddsasds
Unregistrierter




Beitrag asdsaddsasds Unregistrierter 16:53:43 07.12.2017   Titel:              Zitieren

Jockelx schrieb:
Jetzt hast du ein paar Möglichkeiten aufgezählt, wie die du Nachteile von 'private first' etwas lindern kannst.
Aber welchen Vorteil siehst du denn?


Mit möglichst wenig Zusatzinfos den selben Informationsgehalt bereitstellen?

Dann kommen aber Gegenargumente wie "Ich mag das Schlüsselwort 'struct' nicht.", dass exakt diesen Fall abdeckt. Oder Ähnliches, was wieder in der Gefühls- und Ehrenebene endet.

Versteh mich jetzt nicht falsch, Jeder so wie er es möchte. Nur wenn man anfängt das eine oder das Andere als Unsinn zu bezeichnen, sollte man es schon konsequent begründen.
C++ Forum :: C++ (alle ISO-Standards) ::  Hinfügen von Tagen, Monaten und Jahren zu einem Datum  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.