Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Wie soll es weitergehen in Deutschlands Politik?  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Poll :: Wie soll es weitergehen in Deutschlands Politik?

Neuauflage der großen Koalition
11%
 11%  [ 2 ]
"Kenia"
0%
 0%  [ 0 ]
Neuwahlen
22%
 22%  [ 4 ]
Tolerierung einer Minderheitsregierung
50%
 50%  [ 9 ]
Ganz anders
16%
 16%  [ 3 ]
Stimmen insgesamt : 18


Autor Nachricht
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 13:02:46 09.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi Erhard,

in der Schweiz ist man sich schon darüber klar, was dieser Koalitionsvertrag und die Ressortverteilung in Deutschland für Deutschland und die Bürger hier bedeutet.
https://www.nzz.ch/meinung/wessen-minister-ist-martin-schulz-ld.1355248

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 13:19:15 09.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi,

nur gut, das Deutschland für die wirklich wichtigen Ressorts wie z.B. das Außenamt auf perfektes qualifiziertes Personal zurückgreifen kann.
https://www.youtube.com/w ....... p;feature=player_embedded

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 13:23:17 09.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi,

auch wenn ich sonst kein Freund mehr vom Stern bin, Aber diese Bewertung der Koalitionsverhandlungen ist absolut der Brüller:
Zitat:
"Dreiste Bande in Berlin zockt hilflose alte Frau ab. Ist das noch ein Koalitionsvertrag - oder schon der Enkeltrick?"

https://www.stern.de/kultur/micky-beisenherz/micky-beisenherz-ueber-die-groko--was-interessiert-mich-mein-geschulz-von-gestern-7855240.html

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15454
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 17:36:22 09.02.2018   Titel:              Zitieren

Zitat:
Was interessiert mich mein Geschulz von gestern
Der Spruch ist gut. Schulz ist nun mal kein Adenauer. Daher ist es gut, dass er so entthront wurde wie inszeniert, nämlich 100%-ig. Die SPD ist an Grausamkeit nicht zu überbieten. Ob der achso exzellente Außenminister Gabriel weitermachen darf? Vor kurzem sagte er noch zu den Medien: "Ich bin raus" :D

Mir ist völlig egal, was aus der einstigen Arbeiter-Partei wird. Sie soll sich ruhig in Luft auflösen. Links davon stehen noch genug Umverteiler parat. :D

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 18:05:56 09.02.2018, insgesamt 1-mal bearbeitet
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 10:42:00 12.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi Erhard,

[quote="Erhard Henkes"]
Zitat:
Ob der achso exzellente Außenminister Gabriel weitermachen darf?

Er hätte nur schweigen und warten brauchen, und der Erfolg wäre ihm wie eine reife Frucht in die Hand gefallen. Nun hat er sich selbst verbrannt in dem er dargestellt hat, dass es ihm nicht um die sache, sondern nur um seinen ausgekungelten Job geht.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15454
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 19:37:59 12.02.2018   Titel:              Zitieren

Gabriel war halt mal ehrlich. Damit hat er gezeigt, dass er nicht als oberster Diplomat taugt. :D ;)

Diese Kommunisten - ähm Genossen - sollen sich ruhig alle gegenseitig politisch abmurksen. Hoffentlich nehmen sie auch Merkel mit aufs Altenteil.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 19:38:36 12.02.2018, insgesamt 1-mal bearbeitet
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 20:08:16 12.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi Erhard,

trotzdem hat die SPD der CDU was voraus: Mit Sarrazin haben sie zumindest einen, der den Spiritus Rector einer neuen Führungstruppe geben könnte (auch wenn den in der SPD niemand dafür vorschlagen wird).
Bei der CDU sehe ich da zurzeit niemanden. Die können höchsten Nordkorea den Weltrekord im Dauerklatschen abspenstig machen.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15454
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 13:25:03 13.02.2018   Titel:              Zitieren

Die SPD hat gewaltige Probleme. Nahles wird nicht einfach mal so akzeptiert. Die Basis muckt auf, will demokratisch über die SPD-Führung entscheiden. Nach dem Abgang von Schulz herrscht nun das pure Chaos. Herrlich. Vor allem sollen die Mitglieder nicht über das Personal, sondern nur über die GroKo entscheiden dürfen. Dabei geht es nur noch um Personal, denn genau das braucht man für einen Neuanfang, und ganz bestimmt keine GroKo mit abgehalfterten Typen, die jeden Tag erneut versagen ob ihrer Gestrigkeit.
https://www.onvista.de/ne ....... -spd-vorsitzende-89076319

Auch in der CDU läuft es nicht rund. Dort werden zwar demnächst die Personen genannt. Das war es dann aber auch. Offensichtlich denkt man nicht an die Folgediskussionen, die dann erst recht entstehen werden.

Fazit: Die politische Mitte und auch die GroKO hat keine Mehrheiten mehr. Die Bürger wollen einen echten politischen Wechsel, die einen nach links, die anderen nach rechts. Das sieht nicht gut aus für unser Land, das sich nach schnellem Internet, Ruhe, Sicherheit und Ordnung sehnt. :cool:

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
FrankTheFox
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.02.2007
Beiträge: 252
Beitrag FrankTheFox Mitglied 09:42:03 16.02.2018   Titel:   Selten so gelacht...            Zitieren

Erhard Henkes schrieb:
...Das sieht nicht gut aus für unser Land, das sich nach schnellem Internet, Ruhe, Sicherheit und Ordnung sehnt. :cool:


Der war gut :live:

:o)

_________________
Im void dahoam!
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3742
Beitrag muemmel Mitglied 10:53:16 16.02.2018   Titel:              Zitieren

Hi,

unsere Trachtengruppe ist mittlerweile völlig am Ende.
Der Vorsitzende des Bundeswehrverbandes schlägt mittlerweile schon die Auflösung der Truppe vor.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article173629229/Bundeswehr-Verband-Dann-schlage-ich-die-Aufloesung-der-Bundeswehr-vor.html
Da fällt mit der Alte Spruch aus meinen Wehrdienstzeiten ein: "Sie kleideten sich seltsam und irrten umher". Hier passt er wie die Faust aufs Auge.
Noch ein Beitrag aus dem Bundestag zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=RX-qXJ-YaVs
Wir schicken unsere Bundeswehr zu Furz und Feuerstein in die ganze Welt zu Dingen, die uns überhaupt nichtsd angehen, und können ihnen nicht mal die nötige Ausrüstung um den Einsatz gesund zu überleben mitgeben.
2% für die Absicherung des Vaterlandes sind uns zu viel, aber "wir" wollen gerne höhere Kosten für die EU übernehmen.
Da soll unsere Sicherheit am Hindukusch und in Mali verteidigt werden, und wir können unsere Sicherheit nicht mal an unserer eigenen Grenze verteidigen.
Wann endlich werden die hierfür Verantwortlichen endlich zur Verantwortung gezogen und vor ein ordentliches Gericht (gerne auch Militärgericht) gestellt?
Ich persönlich empfinde das Zulassen der gegenwärtigen Zustände als Wehrkraftzersetzung und Hochverrat.


Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Wie soll es weitergehen in Deutschlands Politik?  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.