Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?



  • @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    ja aber das ändert ja nichts an s = 0,5 * a * t². ich vermute mal, dass es deutlich komplizierte ist, auszurechnen, ob jemand lungenkrebs bekommt. schon allein deshalb, weil die nötigen anfangsbedingungen unbekannt sind.

    ja, aber die Erdanziehung ist genau genommen nicht exakt 9.81. Auch wenn man das Gewicht eines Zylinders berechnet und dazu noch das Material und die Dichte bekommt, so ist das streng genommen nicht exakt. Auch wird ein Zylinder aus z.B. Stahl nie dem mathematischen Zylinder exakt entsprechen.



  • @titan99_ sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    ja aber das ändert ja nichts an s = 0,5 * a * t². ich vermute mal, dass es deutlich komplizierte ist, auszurechnen, ob jemand lungenkrebs bekommt. schon allein deshalb, weil die nötigen anfangsbedingungen unbekannt sind.

    ja, aber die Erdanziehung ist genau genommen nicht exakt 9.81. Auch wenn man das Gewicht eines Zylinders berechnet und dazu noch das Material und die Dichte bekommt, so ist das streng genommen nicht exakt. Auch wird ein Zylinder aus z.B. Stahl nie dem mathematischen Zylinder exakt entsprechen.

    Es sind aber auch alles nur Modelle, wobei man je nach Physik (nach Newton, Einstein oder sonstwem) Ergebnis- oder Verhaltensunterschiedliche Szenarien hat.
    Nimm als Beispiel einfach mal den Auftrieb. Je nach Modell steigt der leichtere Körper nach oben, oder fällt weniger schnell nach unten. Das Resultat ist das Gleiche - das Schiff schwimmt auf dem Wasser.



  • Wenn ein Stein immer gleich fällt, dann schmeiss den doch mal aus dem Fenster und spiel Kopf oder Zahl. Die Analogie war extremer Fail...



  • @TGGC sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    Wenn ein Stein immer gleich fällt, dann schmeiss den doch mal aus dem Fenster und spiel Kopf oder Zahl. Die Analogie war extremer Fail...

    Das hat er ja auch nicht behauptet.



  • @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    ja aber das ändert ja nichts an s = 0,5 * a * t².

    Die Formel stimmt nur, wenn man einige Annahmen macht. Z.B. die Masse der Erde ist sehr groß gegenüber dem fallenden Objekt. „Fällt“ der Stein z.B. im Kuipergürtel, dann sehen die Formel deutlich komplizierter aus. Das Gravitationsgesetz lautet nämlich allgemein F=Gm1m2r2F=G\frac{m_1 m_2}{r^2} für zwei Objekte. Da es aber nicht nur zwei Objekte gibt, ist die Formel deutlich komplizierter für Objekt j: Fj=mjGi=1,ijNmirjrirjri3\vec{F}_j=m_j G\sum_{i=1, i\ne j}^Nm_i\frac{\vec{r}_j-\vec{r}_i}{|\vec{r}_j-\vec{r}_i|^3}. Das erklärt auch ganz schnell, dass die Umlaufbahnen der Planeten um die Sonne in Wahrheit keine Ellipsen sind. Die Lösungen der Ellipsen ergibt sich nur dann, wenn man die Einzelumlaufbahnen im zentralen Gravitationsfeld der Sonne löst und die Störung durch die anderen Planeten und Planetoiden vernachlässigt. Das ist dann auch für die Klimamodelle wiederum von Interesse.



  • @john-0
    ja gut das a muss man natürlich vorher ausrechnen. aber zumindest im technischen bereich kannst du sowieso alles unterhalb von 10% toleranz verwerfen. deshalb ist pi für den ingenieur auch 3 und die maschine läuft trotzdem.😀 aber wenn ich die welt ausrechnen möchte und mit 10% toleranz arbeite, summieren sich die toleranzen ja auf.



  • @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    aber wenn ich die welt ausrechnen möchte und mit 10% toleranz arbeite, summieren sich die toleranzen ja auf

    Womöglich gibt es den Klimawandel dann sogar nicht. 🙄 (scnr)

    Ich meine, wenn derzeit das Wetter schlechter wird, spielt das den Verfechtern ja nicht geradezu in die Hände...



  • naja auch wenn es ihn gibt, wache ich ja nicht morgens auf und bumms der klimawandel ist da und bumms der meeresspiegel ist um 60m angestiegen und bumms europa ist eine wüste und bumms die nachbarschaft ist voll mit ungebildeten einwanderern, aber man tut irgendwie so.🙄



  • Ähm, eine ganz gute Zusammenstellung, was Daniel Stelter bei "Hart aber fair" nicht sagen konnte. Zumindest mal reinlesen dürfte etwas Klarheit dazu bringen, was da gerade abgeht.
    Heute Abend findet übrigens ein großer Klimainfoabend beim ZDF mit Lesch und allen anderen Klimapanikern statt. Ich muß auch meine Meinung gelegentlich revidieren.
    Aber ich erahne schon, es wird auf "weg mit der Kohle" und "her mit eurer Kohle" rauslaufen, sonst ist morgen das Weltklima kaputt.

    Update: Jetzt habe ich nach einer Woche medialer Einstimmung auf die Tagung des "Klimakabaretts" noch nen echten Brüller gefunden - mit dem Diesel zum Klimastreik, aber kompensiert: 🤣

    In einer aktuellen Mitteilung von FlixBus heißt es:
    „Am 20.09. heißt es gemeinsam für die Umwelt einsetzen #AllefürsKlima. FlixBus bringt Dich zum Globalen Klimastreik und schenkt Dir für Deinen Einsatz sogar eine Freifahrt! Wie das geht? Ganz einfach!

    1. Buche jetzt Dein Ticket und kompensiere Deine Fahrt mit atmosfair
    2. Schicke ein Foto von Dir beim Streik mit Deinem Ticket und dem Klimaschutzbeitrag an climatestrike@flixbus.com
    3. Deine nächste Fahrt geht auf uns!“


  • ja die post versendet ja auch "klimaneutral", indem sie geld an projekte spendet......🙄

    aber der punkt bei bussen ist eben einfach, dass diese - gut geraten - 30t wiegen und - auch gut geraten - 60 leute zu 100 kg transportieren können, was nach meiner rechnung 36t ausmacht, die bewegt werden müssen. wenn die leute von 100kg alle allein mit einem fahrzeug von 1000kg fahren, sind es dagegen 66t. also grob gesagt ist das der halbe energieverbrauch.😉



  • @Wade1234 Ja, wirft aber gleich zwei Probleme mit auf:

    1. Welche Zauberunfugprojekte werden damit finanziert?
    2. Daß sich solche Sonderbusse zum Rummel füllen, ist eine Sache. Die andere, daß enorm viele Busse und Züge quasi leer Fahren, die andere, das versaut die Bilanz.

    Deswegen bieten die Billig- Airliner ja die Restflugplätze so schweinebillig an, die machen den Flieger möglichst voll, weil sich leere Plätze noch weniger rentieren, als noch ein paar Hansel fürn Taschengeld reinzustopfen. Weil das vernünftig ist soll's ja auch verboten werden 😜 . Ich liebe den Klimaschutz á la BRD! 👍



  • @Sarkast sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    @Wade1234 Ja, wirft aber gleich zwei Probleme mit auf:

    1. Welche Zauberunfugprojekte werden damit finanziert?

    keine ahnung. wahrscheinlich tut man damit so, als würde man was wichtiges leisten.

    1. Daß sich solche Sonderbusse zum Rummel füllen, ist eine Sache. Die andere, daß enorm viele Busse und Züge quasi leer Fahren, die andere, das versaut die Bilanz.

    also ein vernünftiger unternehmer würde solche busse wohl streichen......

    Deswegen bieten die Billig- Airliner ja die Restflugplätze so schweinebillig an, die machen den Flieger möglichst voll, weil sich leere Plätze noch weniger rentieren, als noch ein paar Hansel fürn Taschengeld reinzustopfen. Weil das vernünftig ist soll's ja auch verboten werden 😜 . Ich liebe den Klimaschutz á la BRD! 👍

    soll es das? da habe ich noch nie was von gehört.



  • @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    also ein vernünftiger unternehmer würde solche busse wohl streichen......

    Das ergibt dann wieder das Problem mit der Flächenabdeckung. Ich wohne jwd, wenn meine Karre in der Werkstatt steht, kann ich Urlaub nehmen mit den drei Bussen, die täglich vorbeikommen - ich darf ja nichtmal in den Schulbus rein.

    ... Billig- Airliner ja die Restflugplätze so schweinebillig an, ... soll's ja auch verboten werden

    soll es das? da habe ich noch nie was von gehört.

    Tja, leider. Umbau zugunsten der ohnehin hoch subventionierten Bahn.



  • ja die leute erzählen immer viel, wenn der tag lang ist. im grunde ist das doch nichts weiter, als elektronisches klopapier.🙄
    sowas sollte man vielleicht mal verbieten, weil die server ja auch energie brauchen, aber da war ja was mit meinungsfreiheit und so.



  • @Wade1234 sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    ja die post versendet ja auch "klimaneutral", indem sie geld an projekte spendet......🙄

    aber der punkt bei bussen ist eben einfach, dass diese - gut geraten - 30t wiegen und - auch gut geraten - 60 leute zu 100 kg transportieren können, was nach meiner rechnung 36t ausmacht, die bewegt werden müssen. wenn die leute von 100kg alle allein mit einem fahrzeug von 1000kg fahren, sind es dagegen 66t. also grob gesagt ist das der halbe energieverbrauch.😉

    Hast du aber nicht so gut geraten, weil die zul. Gesamtgewichte eher im Bereich 25t liegen bei großen Reisebussen. Zudem ist der Energieverbrauch ohnehin zum grossen Teil gewichtsunabhängig. Bei Linienbussen sagt man der Break Even liegt bei statistisch etwa 6 Insassen.



  • @TGGC das hieße doch eigentlich, dass meine milchmädchenrechnung von der realität deutlich übertroffen wird, oder?



  • Ja durchaus, die Fernbusse sind ja meist sehr hoch ausgelastet! Auch schon am günstigen Preis ist eigentlich zu erkennen, das der Anbieter kaum soviel CO2 produzieren kann, wie jemand mit seiner Autofahrt da er sonst bereits beim Einkauf des Diesels Minus machen müsste.



  • @TGGC sagte in Was bedeutet der Klimawandel für uns konkret?:

    Ja durchaus, die Fernbusse sind ja meist sehr hoch ausgelastet!

    In der Tat, der moderne, gut ausgebuchte Fernreisebus - logischerweise auf Dieselbasis - bietet die beste Energieeffizienz- und Schadstoff- Bilanz.
    Soll aber auch verboten werden, weil Verbrenner.
    Nur komme ich nicht mit dem gut ausgebuchten Fernreisebus zur Arbeit. Wie dann?
    Achja, irgendwo hatte ich noch ne Vergleichsansicht, was Bundesdingsda und Fraunhofer rausgerechnet haben, wenns interessiert, such ichs.

    Ergänzung: Unsere Klimaretter extrem unterwegs! 🤣



  • Hallo.

    Die Chinesien / Asiaten glauben ja, dass Wasserstoff die beste Option ist. Keine Alternative sondern die beste Option. Ich persönlich finde es zumindest besser als Diesel und andere Verbrenner. Warum? Weniger Feinstaub.



  • @USArmy-Berlin Ja, schön. Dann müssen wir nur noch Reifen und Bremsen abschaffen, die machen leider mehr Feinstaub als moderne Verbrenner.


Log in to reply