Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: WinAPI ::  VC2005/2008/2010/2012 Express (kostenlos)  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Jochen Kalmbach
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.11.2005
Beiträge: 12149
Beitrag Jochen Kalmbach Moderator 22:23:07 04.04.2006   Titel:   VC2005/2008/2010/2012 Express (kostenlos)            Zitieren

Da hier immer wieder nach einer guten IDE für WinAPI gefragt wird und auch sonstige Fragen zu VC++ Express 2005/2008/2010 vorhanden sind, hier mal eine kurze Auflistung.

Visual Studio 2012 Express-Edition
Express-Editions: http://www.microsoft.com/ ....... /downloads#d-2010-express
Trial-Editions: http://www.microsoft.com/ ....... downloads#d-2012-editions




Visual Studio 2010 Express-Edition
Die aktuellste Version der Express-Edition (2010) gibt es hier:

ISO-Datei (Englisch, CD, 693 MB; enthält alle Express-Produkte!)
ISO-Datei (Deutsch, CD, 731 MB; enthält alle Express-Produkte!)
Web-Downloader nur VC++ 2010 Express


Für Schüler und Studenten gibt es auch Visual Studio 2005/2008/2010 Professional (und sehr viele andere MS Produkte) kostenlos von Microsoft:
Für mehr Infos, siehe:
https://www.dreamspark.com/


Visual Studio 2008 Express-Edition mit SP1
Die (alte) Express-Edition von 2008 gibt es hier:

ISO-Datei (DVD, 877 MB; enthält alle Express-Produkte!)
MSDN-Library für Express Produkte (Englisch; ca. 300 MB)
Komplette MSDN für VS2008 SP1 (2.3 GB)


Visual Studio 2008 Express-Edition ohne SP1
Die (noch ältere) MS VC++ 2008 IDE (ohne SP1) mit Compiler gibt es hier:
Englisch:
Web-Setup (verlangt vermutlich Registrierung)
ISO-Datei (DVD, 894 MB; enthält alle Express-Produkte!)
Deutsch:
Web-Setup (verlangt vermutlich Registrierung)
ISO-Datei (DVD; 2,98 GB; enthält alle Express Produkte)
MSDN-Library für Express Produkte (311 MB)

Systemvoraussetzungen für VC2008EE:
- XP SP2
- W2k3 SP1
- XP/W2k3 x64
- Vista x86/x64


Visual Studio 2005 Express-Edition
Die noch ältere MS VC++ 2005 IDE mit Compiler gibt es unter folgender Adresse:
ISO-Datei (491 MB; Deutsch)
ISO-Datei (462 MB; Englisch)
Und für das VC++ 2005EE gleich noch das SP1 dazu:
http://www.microsoft.com/ ....... 3a-46e6-ab4d-080d4d4a8c4e

Systemvoraussetzungen für VC2005EE:
- W2K SP4
- XP SP2
- W2k3 SP1
- XP/W2k3 x64
- Vista

Siehe auch: http://www.microsoft.com/express/


Wenn Du WinAPI machen willst (deswegen bist Du ja hier), dann benötigst Du noch beim VC2005EE das PSDK:
Empfohlen:
Windows® Server 2003 R2 Platform SDK ISO Download (409 MB)
Von mir noch nicht getestet:
Microsoft® Windows® Software Development Kit (SDK) Update for Windows Vista

Eine Anleitung zur Integration des PSDKs in VC++ Express gibt es hier:
http://msdn.microsoft.com ....... lc/usingpsdk/default.aspx

MFC:
In der VC++ Express-Edition ist kein MFC/ATL dabei! Dies gibt es erst ab der käuflichen Standard-Edition.
Man kann aber das kostenlose WTL verwenden, siehe:
http://www.codeproject.com/wtl/WTLExpress.asp

Wer dennoch mit der MFC etwas testen will, kann sich die
Microsoft Visual Studio 2010 Ultimate Trial - ISO
oder
90-Tage Testversion von Visual Studio 2008 Team Suite (die "größte" Version)
herunterladen und mit dieser Vollwertigen Version testen.

Resourcen-Editor:
DIe VC++ Express hat leider keinen Resourcen-Editor dabei (dies ist auch erst ab der Standard-Version verfügbar). Hier muss man dann auf externen Produkte zurückgreifen, wie z.B.:
http://www.resedit.net/
http://smorgasbordet.com/pellesc/
http://www.resource-builder.com/
http://radasm.cherrytree.at/
http://www.wilsonc.demon.co.uk/d10resourceeditor.htm
http://www.angusj.com/resourcehacker/

MSDN-Library
Wer eine Umfangreiche Hilfe will, kann die komplette MSDN-Library runterladen:
Für VS2005 (Juni 2007, 2213.3 MB):
http://www.microsoft.com/ ....... 388313&DisplayLang=de
Für VS2008 (November 2007, 2046.7 MB):
http://www.microsoft.com/ ....... dff1a2&DisplayLang=en

Buchempfehlung zu VC2005/2008
Ivor Horton's Beginning Visual C++ 2005
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0764571974/

Microsoft Visual C++ 2005. Express Edition. Programming for the Absolute Beginner
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/159200816X/

Enterprise Application Development with Visual C++ 2005
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/1584503920/

Ivor Horton's Beginning Visual C++ 2005
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0764571974/

Addison-Wesley's Visual C++ 2005 Programming Companion
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0321434404/

Webcasts
Eine Einführung in C++/CLI gibt es via Webcast von Bernd Marqwardt hier:
http://www.microsoft.com/ ....... rien/MSDNWCS-0504-01.mspx

Redistributables
Wenn Du gegen die DLL-Version der CRT linkst (was ich nicht empfehle), so musst Du auf dem Zielrechner die jeweilige "C++ Redistributable Package" installieren.

VC2005 (SP1): http://www.microsoft.com/ ....... F85647&displaylang=en

VC2008: http://www.microsoft.com/ ....... 2BC1BF&displaylang=en

VC2008 (SP1): http://www.microsoft.com/ ....... af5fc2&displaylang=en

VC2010: http://www.microsoft.com/ ....... e6-4d3a-a423-37bf0912db84

Wenn Du das .NET-Framework verwendest (also mit C++/CLI arbeitest), musst Du auch noch dieses installieren:
VC2005: .NET 2: http://www.microsoft.com/ ....... 5E04F5&displaylang=en

VC2008: .NET 3.5 SP1: http://www.microsoft.com/ ....... 9AB0D7&displaylang=en

VC2010: .NET 4: http://www.microsoft.com/ ....... c1-4fc0-919f-b21f31ab88b7



Dummie hat freundlicherweise die PSDK-Integration in VC2005EE ins deutsche übersetzt:
Zitat:
Visual C++ 2005 Express Edition mit dem Microsoft Platform SDK benutzen
Du kannst Visual C++ Express sofort, nach der Installtiom, zum Erstellen von mächtigen Applikationen nutzen. Um mit Visual C++ Express Win32 Anwendungen erzeugen zu können sind aber noch einige Schritte nötig. Ich werde die nötigen Schritte zum Erstellen von Win32 mit Visual C++ Express auflisten:

Schritt 1: Visual C++ installieren
Wenn du es noch nicht installiert hast, dann http://msdn.microsoft.com/vstudio/express/downloads/

Schritt 2: Das Plattform SDK installieren
Insatlliere das Plattform SDK über eine Web-Installation aus dem Download Center. Folge den Anweisungen und installiere das SDK für die x86 Plattform.

Schritt 3: Aktualisiere die Visual C++ Verzeichnisse in der Projekt und Solutions(?) Abteilung im Optionsfenster.
Füge die Pfade zu den richtigen Unterverzeichnissen hinzu:
Ausführbare Datein: C:\Program Files\Microsoft Platform SDK for Windows Server 2003 R2\Bin
Include Datein: C:\Program Files\Microsoft Platform SDK for Windows Server 2003 R2\Include
Bibliotheken(libs) : C:\Program Files\Microsoft Platform SDK for Windows Server 2003 R2\Lib

Notiz: Alternativ kannst du die Visual C++ Verzeichnisse aktualisieren indem du die Datei VCProjectEngine.dll.express.config bearbeitest die sich im Unterverzeichniss \vc\vcpackages der Visual C++ Installation befindet. Bitte stelle sicher, dass du die Datei vccomponents.dat im Verzeichnis %USERPROFILE%\Local Settings\Application Data\Microsoft\VCExpress\8.0 löscht bevor du Visual C++ neustartest.

Schritt 4: Aktualisieren der Datei corewin_express.vsprops
Ein weiter Schritt ist notwendig um Win32 Templates in Visual C++ nutzen zu können. Du musst die Datei corewin_express.vsprops(siehe C:\Program Files\Microsoft Visual Studio 8\VC\VCProjectDefaults) bearbeiten und ändere die Zeile AdditionalDependencies="kernel32.lib" zu AdditionalDependencies="kernel32.lib user32.lib gdi32.lib winspool.lib comdlg32.lib advapi32.lib shell32.lib ole32.lib oleaut32.lib uuid.lib"

Schritt 5: Erstellen und kompilieren einer Win32 Anwendung um deine Einstellungen(Pfade) zu testen
In Visual C++ Express sind Win32 Anwendungen im Wizard deaktiviert. Um sie zu aktivieren musst du die Datei AppSettings.htm im Verzeichnis “%ProgramFiles%\Microsoft Visual Studio 8\VC\VCWizards\AppWiz\Generic\Application\html\1033" bearbeiten.

Im Texteditor kommentiere die Zeilen 441 bis 444 aus in dem du ein // vor die Zeile schreibst, wie hier gezeigt:
// WIN_APP.disabled = true;
// WIN_APP_LABEL.disabled = true;
// DLL_APP.disabled = true;
// DLL_APP_LABEL.disabled = true;

Speichere und schließe die Datei und öffne Visual C++. Vom Dateimenü wähle Neues Projekt. Im neuen Dialog erweitere den Baum und clicke auf Win32. Clicke auf das Win32 Konsolenanwendung Template, gib deinem Projekt einen Namen und drücke auf ok. Setlle im Wizard sicher das du Win32 ausgewählt hast und ATL nicht ausgewählt ist. Drücke auf Fertig.

Der letze Schritt: Teste deine Anwendung durch das drücken des Start Knopfs ind er IDE oder durch das drücken der F5 Taste. Deine Anwedung sollte kompiliert werden und starten.

_________________
Greetings
Jochen
(Microsoft MVP VC++) My blog about Win32 and .NET: http://blog.kalmbach-software.de/ (deutsch)


Zuletzt bearbeitet von Jochen Kalmbach am 11:20:09 11.07.2013, insgesamt 60-mal bearbeitet
Elektronix
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beiträge: 1962
Beitrag Elektronix Mitglied 10:52:03 05.04.2006   Titel:              Zitieren

Das sind ja satte 50 MB...!

Ab welcher Windows-Version sind die Sachen denn lauffähig?
de_Bert
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 08.10.2002
Beiträge: 297
Beitrag de_Bert Mitglied 19:05:51 11.04.2006   Titel:              Zitieren

Hängt alles von .NET 2.0 ab.
    Windows 98 (Begrenzt)
    Windows ME (Begrenzt)
    Windows NT 4.0 (Begrenzt)
    Windows 2000
    Windows XP
    Windows 2003

_________________
gruß
Bert
Jochen Kalmbach
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.11.2005
Beiträge: 12149
Beitrag Jochen Kalmbach Moderator 19:48:23 11.04.2006   Titel:              Zitieren

NT4 gehört nicht dazu...
Siehe auch:
http://blog.kalmbachnet.de/?postid=53

_________________
Greetings
Jochen
(Microsoft MVP VC++) My blog about Win32 and .NET: http://blog.kalmbach-software.de/ (deutsch)


Zuletzt bearbeitet von Jochen Kalmbach am 20:19:26 11.04.2006, insgesamt 1-mal bearbeitet
Herr-Vorragend
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 28.04.2003
Beiträge: 517
Beitrag Herr-Vorragend Mitglied 17:46:21 14.04.2006   Titel:              Zitieren

Braucht man denn unbedingt dieses PSDK wenn man schon das PSDK vom Februar 2003 hat?

_________________
http://www.michaelholzhauser.de
Jochen Kalmbach
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.11.2005
Beiträge: 12149
Beitrag Jochen Kalmbach Moderator 18:16:22 14.04.2006   Titel:              Zitieren

AFAIK sollte auch das Feb. 2004 PSDK gehen... sind halt nur nicht gaaaanz aktuelle Funktionen drin (die aber eh die wenigsten brauchen).

_________________
Greetings
Jochen
(Microsoft MVP VC++) My blog about Win32 and .NET: http://blog.kalmbach-software.de/ (deutsch)
Manuel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 03.08.2001
Beiträge: 1282
Beitrag Manuel Mitglied 13:42:56 24.04.2006   Titel:              Zitieren

Eine Bemerkung an alle, die gerade am Überlegen sind, ob sie für C++ von VS6 (oder ähnlichem) auf Express2005 upgraden folgender Hinweis:
schaut euch vorher mal an, was man alles tun sollte, um ein mit der ExpressEdition erstelltes Assembly auf einem fremden Rechner zum Laufen zu bekommen ... z.B. hier: http://www.codeproject.com/cpp/vcredists_x86.asp

Nicht, dass ich die IDE-Funktionen, die in dem neuen Paket geboten werden jemals mehr missen will - aber unter diesen Umständen brauch ich auch kein C++ mehr und kann gleich alles in C# schreiben .. meine Meinung ;)

Greetz :)


Zuletzt bearbeitet von Manuel am 13:44:07 24.04.2006, insgesamt 1-mal bearbeitet
Jochen Kalmbach
Moderator

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 11.11.2005
Beiträge: 12149
Beitrag Jochen Kalmbach Moderator 13:59:04 24.04.2006   Titel:              Zitieren

Du solltest aber fairerweise noch bemerken, dass man auch statisch linken kann und somit die dort beschriebenen Probleme ganz umgeht!
Ganz abgesehen davon, dass sich zu VC6 nichts geändert hat, ausser dass Du jetzt eine Datei (manifest der DLL) mehr mitliefern musst!

_________________
Greetings
Jochen
(Microsoft MVP VC++) My blog about Win32 and .NET: http://blog.kalmbach-software.de/ (deutsch)


Zuletzt bearbeitet von Jochen Kalmbach am 14:22:33 24.04.2006, insgesamt 1-mal bearbeitet
Manuel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 03.08.2001
Beiträge: 1282
Beitrag Manuel Mitglied 15:14:09 24.04.2006   Titel:              Zitieren

Was dennoch für die entstehenden Programme einen Unterschied macht und zum Beispiel Win95 und zum Teil NT nicht mehr unterstützt.

Sollte wie gesagt nur als Anmerkung für die sein, die die ExpEd verwenden möchten. Im großen und ganzen find ich das Paket auch super und nutz es selbst.

PS: Das mit dem statischen Linken ist mir schon klar ;)

Greetz
Patrick
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 03.07.2001
Beiträge: 1220
Beitrag Patrick Mitglied 09:18:01 20.05.2006   Titel:   Re: VC2005 Express (kostenlos) und PSDK integration            Zitieren

Jochen Kalmbach schrieb:
Eine schöne bunte Anleitung zur Integration des PSDKs in VC++ Express gibt es hier:
http://www.germangamedev.de/index.php?site=article&id=28


Juhu, meine Anleitung wird genannt :) *freu*
C++ Forum :: WinAPI ::  VC2005/2008/2010/2012 Express (kostenlos)  
Gehen Sie zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.