Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Projekt: OS-Development  ::  Eigenes OS?  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 85, 86, 87  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 01:06:02 19.02.2015   Titel:              Zitieren

Das Gleiche gilt für Mass Storage Devices gemäß UFI/CBI, wie z.B. usb-Floppy.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 01:28:39 20.02.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 19:45:50 07.03.2015   Titel:              Zitieren

Nun sind wir am Thema "interrupt transfers", zunächst am Beispiel des Hubs, der hierbei auf Anfrage (IN auf den Interrupt Endpoint) ein Byte zurück gibt, das in Bit 0 für den Hub steht und in Bit n (1-7) für den entsprechenden Port (1-7). Wir verwenden dazu zunächst die Periodic List am ehci.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 19:47:30 07.03.2015, insgesamt 2-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 18:22:00 18.03.2015   Titel:              Zitieren

Es geht weiter mit echten high speed isochronous tranfers mittels ehci am Beispiel webcam. Das Thema HID am Beispiel Keyboard und Maus steht ebenfalls auf der Tagesordnung.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 18:23:06 18.03.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 13:52:11 01.04.2015   Titel:              Zitieren

Seit März 2009 gibt es das von mir ins Leben gerufene "PrettyOS". Unser Hobby-OS wird nun sechs Jahre alt. Einen ausführlichen Rückblick gab es letztes Jahr. Ich möchte hier nur diesen wichtigen Satz wiederholen: "Alleine schafft man kein 'PrettyOS'. Allen Mitentwicklern sei Dank!" Dabei muss man nicht immer am Code von PrettyOS mitwirken, wir freuen uns sehr über Interessierte im Chat, die mit uns gemeinsam an schwierigen OS-Themen "werkeln". Gerade verschiedene Denkansätze und Vorgehensweisen bereichern sich gegenseitig. Mir persönlich liegt am Herzen, eine lebendige Plattform verbunden mit einem konkreten Code-Beispiel zu schaffen, das etwas hilft, dieses wesentliche IT-Thema OS Development konkret zu erfassen und dabei zu experimentieren. Die Themen sind inzwischen recht komplex geworden. Ein Schwerpunkt der Entwicklung ist immer wieder USB, das durch seinen gewaltigen Umfang von USB 1 bis USB 3 sowie o/uhci, ehci und das aktuelle xhci einen breiten Raum in den Diskussionen und im Code einnimmt. Dies wird sicher noch etwas weitergehen, denn USB spielt in der Konnektivität eine bedeutende Rolle. Kaum ein "Device", das keinen usb-Stecker bietet, wenn man vom Monitor absieht. Wir werden weiter gemeinsam an PrettyOS entwickeln und freuen uns über jeden, der den Weg zu uns findet, sei es im Forum oder im Chat. Infos gibt es hier: http://prettyos.de

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 13:54:16 01.04.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 00:13:17 21.04.2015   Titel:              Zitieren

Nun läuft die periodic list, die man für webcams benötigt, auf einem "echtem" ehci, der deutlich höhere Forderungen stellt als VBox, dafür aber auch eine bessere Performance bietet. Wenn es gelingt, den webcams Einzelbilder und Videos zu entlocken, wird dieses Feature auch auf das leistungsfähigere xhci übertragen.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 00:01:33 27.04.2015   Titel:              Zitieren

Nun gelingt es mittels vm86 und vbe die per webcam eingefangenen Daten in PrettyOS darzustellen. Der Einstieg in Multimedia ist damit wohl nicht mehr aufzuhalten. Der Vorteil heute gegenüber Mitte der 90er Jahre: Schnelles usb und reichlich Speicher! ;)

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 21:28:11 07.05.2015   Titel:              Zitieren

Zum ersten Mal wurde ein komplettes Bild mit der webcam Logitech C270 mit Vbox und Auflösung 160*120 Pixel mit PrettyOS aufgenommen.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 21:29:26 07.05.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 17:33:12 15.05.2015   Titel:              Zitieren

Eine WAV Datei wurde nun über AC97 korrekt wieder gegeben. MrX hat das neue Paging-System in Funktion gesetzt.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 14:09:25 06.12.2015   Titel:              Zitieren

Wir leben noch! ;)

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 14843
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 21:11:56 24.12.2015   Titel:              Zitieren

Allen Entwicklern und Unterstützern dieses Hobby-OS wunderschöne Weihnachtstage und ein erfolgreiches und glückliches 2016! Auf das PrettyOS sich noch prächtig entwickeln möge. :live:

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 21:12:55 24.12.2015, insgesamt 1-mal bearbeitet
C++ Forum :: Projekt: OS-Development  ::  Eigenes OS?  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 85, 86, 87  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.