Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Byebye Wolfsburg!  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
  Zeige alle Beiträge auf einer Seite
Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3682
Beitrag muemmel Mitglied 17:00:51 29.08.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

solange Muddi ihren dicken Hintern mit dem Hubschrauber in ihr privates Urlaubsquartier fliegen lässt, solange lasse ich mir meinen Diesel nicht verbieten!!! :mad: :mad: :mad:

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Ivo
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 29.06.2004
Beiträge: 2216
Beitrag Ivo Mitglied 03:12:47 30.08.2017   Titel:              Zitieren

Auch noch mit einem der wenigen flugfähigen Hubschraubern der Bundeswehr. Da haben andere schon den Kittel ausgezogen. Bundeseigentum für private Touren nutzen? Wenn sich der Stuffz vom S6 übers Wochenende den Beamer ausborgt und darauf CoD zockt, brennen die Kacheln :D Aber zum Glück sind vor Gesetz alle gleich, ausser natürlich der Dienstwagenadel...

_________________
sig lost
core dumped
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3682
Beitrag muemmel Mitglied 11:31:43 07.09.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

hier mal eine recht eindrucksvolle Grafik von der Dreckigkeit der einzelnen Diesel-Fahrzeuge:
http://p5.focus.de/img/fotos/origs7559698/3702574644-w630-h388-o-q75-p5/unbenannt.jpg
Nachzulesen hier:
http://www.focus.de/auto/news/abgas-skandal/abgas-skandal-die-legende-vom-deutschen-drecks-diesel-wie-die-umwelt-lobby-die-oeffentlichkeit-manipulierte_id_7558491.html

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15337
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 15:45:18 07.09.2017   Titel:              Zitieren

Dies schrieb ich am 23.08.
Zitat:
RDE ist das neue Codewort. Es könnte für die deutsche Autoindustrie ein Schutzwall gegen ausländische Fahrzeuge werden, die nach Tests unter realen Bedingungen noch schlechter dastehen. ;)

Ich finde, es ist eine interessante Entwicklung, dass es nun doch möglich ist, Autos mit Diesel-Motor zu bauen, die den heutigen Erwartungen entsprechen. Sehen wir dies einfach als Lichtblick für den deutschen Dieselmotor.

Das ist eine Chance für die deutsche Automobilindustrie! Grüne Schreihälse und linke Neidhämmel einfach ignorieren.

Die AfD macht es richtig, argumentiert nur falsch. Merkel fährt mit ihrem üblichen Schlingerkurs (ruhig, besonnen, ...) ganz gut. Der Diesel könnte demnächst wirklich ein Clean Diesel sein, wenn sich unsere Automobil-Spitzen Mühe geben, und ich bin sicher, dass sie dies machen werden, denn es geht ums Überleben bis zur "emissionsfreien" (zumindest "immissionsfrei" in den Städten) Auto-Ära. ;)

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 15:45:48 07.09.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15337
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 23:08:31 10.09.2017   Titel:              Zitieren

Dieser Artikel gibt einen raschen Überblick über den aktuellen markt: https://www.welt.de/wirts ....... en-keine-Diesel-mehr.html
Danach leidet die Autoindustrie bezüglich Diesel nun an vielen Fronten. Die Wirtschaftlichkeit der Produktion leidet, und die Händler verkaufen weniger Diesel und bangen vor allem um die Rücknahme zu fixen Preisen aus den Leasingverträgen für Dieselfahrzeuge. Die Neuzulassungen bei Diesel sind deutlich zurück gegangen (ca. 32 auf 22 %).

Ich denke, dass dies mit der neuen Norm wieder besser werden kann, aber das braucht Zeit und politische Sicherheit. Selbst Automobilclubs haben zum Abwarten geraten. Jeder will nun einen Diesel, der unter realen Bedingungen getestet wurde. Das Lügengebäude ist zerbrochen.

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3682
Beitrag muemmel Mitglied 17:35:35 12.09.2017   Titel:              Zitieren

Hi Erhard,

Erhard Henkes schrieb:
Das Lügengebäude ist zerbrochen.

Letzlich kam es nur dazu, weil in den entsprechendne Stellen in der Autoindustrie nur Abnicker und Gehaltsoptimierer saßen, die nur noch Wirbelsäulenemulatoren und Gesäßimplantate anstelle von Rückgrat und Arsch in der Hose haben.


Wenn die statt den bequemen Mogelweg zu gehen den Politikern rechtzeitig mal den Wind aus den Segeln genommen hätten und offen bekannt hätten, dass bestimmte Traumwerte nicht bzw. noch nicht realisierbar sind, dann wäre es gar nicht erst dazu gekommen.

Aber die wollten ja alle ihre Möhrchen einstreichen, von Mutti gekrault werden und als die Guten dastehen anstelle mal mit der Faust auf den Tisch zu hauen.
Aber wenn der Arsch in der Hose nur noch aus dem Loch besteht, dann wird das nichts.

Deutschland braucht endlich wieder richtige Unternehmer und nicht nur Dividendeneinstreicher.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3682
Beitrag muemmel Mitglied 12:05:45 13.09.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

in dem Zusammenhang auch mal ganz interessant:
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/tesla-und-der-hurrikan/

Gruß Mümmel

PS: So kanns einem ergehen, wenn man sich auf Elektro verlässt:
http://hd.welt.de/titelseite-edition/article168466690/Demuetigung-im-Elektroauto.html

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt


Zuletzt bearbeitet von muemmel am 12:23:35 13.09.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15337
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 22:27:23 13.09.2017   Titel:              Zitieren

Zitat:
PS: So kanns einem ergehen, wenn man sich auf Elektro verlässt:
http://hd.welt.de/titelse ....... igung-im-Elektroauto.html
Danke für die nette Geschichte. ;)

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm
muemmel
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.10.2007
Beiträge: 3682
Beitrag muemmel Mitglied 12:41:31 27.09.2017   Titel:              Zitieren

Hi,

vielleicht sollte man die Zukunft nicht nur bei Tesla und Konsorten suchen, sondern vielleicht mal in Russland:
http://www.krone.at/digital/kalaschnikow-zeigt-funktionierendes-hoverbike-mit-16-rotoren-story-590778
Bei dem Teil könnte ich gleich zu sabbern anfangen.

Gruß Mümmel

_________________
Muemmel ante portas
bekennender Maskulinist der schon länger hier lebt
Erhard Henkes
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.04.2000
Beiträge: 15337
Beitrag Erhard Henkes Mitglied 16:02:26 27.09.2017   Titel:              Zitieren

muemmel schrieb:
Hi,

vielleicht sollte man die Zukunft nicht nur bei Tesla und Konsorten suchen, sondern vielleicht mal in Russland:
http://www.krone.at/digital/kalaschnikow-zeigt-funktionierendes-hoverbike-mit-16-rotoren-story-590778
Bei dem Teil könnte ich gleich zu sabbern anfangen.

Gruß Mümmel


Das sieht interessant aus. Die Zahl der Verkehrstoten und der Energieverbrauch pro Person pro Kilometer steigt sicher auch gewaltig an, wenn solche Flugmonster kommen. Der Weg zur Arbeit wäre damit allerdings deutlich kürzer, aber im Winter oder bei Regen?

Die Zukunft läuft allerdings gerade hier: Selbstfliegendes Taxi für zwei Personen.
http://edition.cnn.com/vi ....... one-sje-lon-orig.cnn-tech

_________________
OS-Development-, C++, Win32-API-, MFC-, Chemie-, Robotik- und Flugsimulator-Tutorials
http://www.henkessoft.de/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Erhard Henkes am 16:13:51 27.09.2017, insgesamt 1-mal bearbeitet
C++ Forum :: Neuigkeiten aus der realen Welt ::  Byebye Wolfsburg!  
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 27, 28, 29  Weiter
Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.