Stimmt es das es in Deutschland noch 120 Nuklearsprengköpfe gibt?



  • Hi,

    im Kalten Krieg haben die Amis ja in Deutschland (in der Fordersten Front) ja Atombomben für den Abschuss auf Russland bereitgehalten. Stimmt es das es hier in Deutschland noch um die 120 Stück gibt? Unser Politiklehrer deutete das heute so am Rande mal an.

    Naja den Amis würde ich es zutrauen 😞


  • Mod

    ''' schrieb:

    Naja den Amis würde ich es zutrauen 😞

    Jaja, die bösen Amis.

    Einige Atomsprengköpfe liegen unter anderem auf deutschen Luftwaffenstützpunkten (u.a. in Büchel) und sind für den Einsatz durch deutsche Kampfflugzeuge vom Typ Tornado vorgesehen. Die Bundesluftwaffe hält dafür extra einige Staffeln sowie zusätzliche Sicherungssoldaten bereit, die für diesen Einsatz vorgesehen sind.

    Insofern kann man also davon ausgehen, daß dies mindestens die Billigung der Bundesregierung hat, wenn nicht sogar auf ausdrücklichen Wunsch erfolgt. Denn die Regierung lässt die Luftwaffe hinsichtlich Geld und Ausbildung total verkommen, also ein Wunder, daß sie diese teuren Staffeln extra noch vorhält.

    Edit: das nennt sich übrigens "nukleare Teilhabe", fiel mir gerade wieder ein.



  • Wenn du wüsstest was noch alles für Waffen in Deutschland bereit stehen.

    Ich wüsste jetzt nicht gegen wenn man diese Waffen beutzen könnte. Ihre Verwendung bedeutet auch die eigene Existenz zu gefährden.

    In Zeiten des kalten Kriegs dienten diese Waffen der Abschreckung. Beide Seiten wussten das ihre Verwendung nur eins bedeuten konnte. Das Ende der Menschheit.



  • Man sollte sie portionieren und gegen Trolle einsetzen.



  • oder eine Weltvernichtungsmaschine bauen 😉 (a la "Wie ich lernte die Bombe zu lieben" oder wie der Film hiess...)



  • Kam letztens erst in nem Beitrag im TV das noch ca. 120 Atombomben in Deutschland lagern, es gibt aber wohl Gespräche sie zu demontieren.



  • Man sollte sie portionieren und gegen Trolle einsetzen.

    Versuch mal eine A-Bombe zu portionieren... Stichwort kritische Masse 🙂
    Soweit ich weiss, braucht es mindestens ~50Kg Uran damit es wumst.

    Gruss Bongj



  • Bitsy schrieb:

    Man sollte sie portionieren und gegen Trolle einsetzen.

    Du meinst "konzentrieren" oder ? 😃

    Hab letztens irgendwo auch was darüber gelesen. Sollen um die 120 Stück sein u.a. in Rammstein. Diese deutsche Tornado-Staffel trainiert wohl heute noch aktiv den Einsatz.



  • @bongj:

    Es sind 5 kg einer bestimmten Sorte Uran.
    Und das mit den Tornados stimmt, sie haben eine Vorrichtung für die Atomwaffen....

    Gruß Ivo



  • Cpp_Junky schrieb:

    Hab letztens irgendwo auch was darüber gelesen. Sollen um die 120 Stück sein u.a. in Rammstein. Diese deutsche Tornado-Staffel trainiert wohl heute noch aktiv den Einsatz.

    lass doch den jungs ihren spass, die können auch nicht den ganzen tag rumsitzen und bier trinken, auch das wird mal langweilig.

    na aber mal im ernst die amis trainiern ja auch noch, und so lange china kein politisch stabieles land ist (für die aussage werd ich jetzt gesteinigt, zumindest von der regierung) hab ich gerne noch en paar atomwaffen auf halde liegen. irgendwie trau ich der chinesischen regierung nicht.



  • Ivo schrieb:

    @bongj:

    Es sind 5 kg einer bestimmten Sorte Uran.
    Und das mit den Tornados stimmt, sie haben eine Vorrichtung für die Atomwaffen....

    Gruß Ivo

    Die Menge variiert je nach Verdichtung des Materials (z.B. durch eine Sprengladung). Wichtig ist nur, das die freigesetzten Neutronen einen anderen Kern treffen und damit eine Kettenreaktion in Gang bringen. Die Wahrscheinlichkeit steigt, ne näher die Kerne zusammenliegen.



  • Cpp_Junky schrieb:

    Sollen um die 120 Stück sein u.a. in Rammstein.

    Die Stadt heißt Ramstein. 🙂



  • Und für den Tornado Piloten ist es dann wohl sein letzter Flug 😞


  • Mod

    Wie kommst Du denn darauf?

    😕



  • Marc++us schrieb:

    Wie kommst Du denn darauf?

    😕

    Weil man mit den alten Schrotthaufen nicht mehr rechtzeitig davonkommt 🤡



  • Na klasse! Der 3. Weltkrieg steht vor der Türe und Deutschland baut das Militär immer mehr ab. Wunderbar!

    Gegen wen der 3. Weltkrieg geht weiß mal wieder kein Schwein, aber ich denke es wird China sein oder gegen 3. Welt Länder wie z.B. Indien oder "Die Feindstaaten". Na ja wenigstens sind wir das 1. Land das gut bombadiert wird, da bei uns die ganzen Waffen lagern. 😡



  • Hat der kalte Krieg denn wirklich aufgehört? Lediglich die Parteien haben sich etwas verschoben...USA/Europa vs. China ??



  • Naja die *ganzen Waffen* ist etwas übertrieben. Die BRD ist ja auch nicht für die Verteidigung mehr da, sondern für Auslandeinstätze und Friedensicherungsmissionen. Der große vatreländische Kreig ist eher undwarscheinlich und wenn er kommen würde, hätte man min. 2 Jahre Vorwarnzeit.
    Die Satellitenaufklärung zeigt ja an, wo Betriebstoffe und Truppen zusammengezogen werden.
    Dann hat man Zeit wieder die Truppen zu verstärken und dem *Feind* entgegenzuwirken.

    Gruß Ivo



  • ich denke mal, im ernstfall werden die usa alles mit bomben zukleistern, was irgendwie nach gefahr aussieht. wir brauchen uns also keine sorgen zu machen: entweder sind wir dann noch da, oder deutschland ist ne radioaktive wüste.



  • betrug schrieb:

    ich denke mal, im ernstfall werden die usa alles mit bomben zukleistern, was irgendwie nach gefahr aussieht.

    Jo, zur Not schicken sie Raumschiff Enterprise hin. Nach dem Prinzip haben sie schon immer gehandelt "Nur ein toter Indianer/Vietnamese/Iraker/etc. ist ein guter Indianer/Vietnamese/Iraker/etc."


Log in to reply