! Tamagotchi programmieren !



  • Mal eine Farge ,wie kann ich ein "Tamagotchi" mit C / C++ entwickel und ist das ein passende Aufgabe für ein Anfänger. Also diese "Tamagotchi" soll zufällig Krank,Hunger und Durst,WC gehen,Pflegen........... Also was so ein "Tamagotchi" macht eben.Wie kann ich das Programmieren???



  • Ich dachte du willst es programmieren 😕 Was fragst du uns dann?



  • Hallo,

    ich weiss nicht, wie so ein richtiges Tamagotchi funktioniert, aber wenn du den gerade mit Essen vollgestopft hast, und der "zufällig" danach wieder Hunger bekommt, ist das etwas ungünstig. Deswegen solltest du schon mehrere Aspekte berücksichtigen, und die Bedürfnisse nicht rein zufallsbasiert machen.



  • Ja allso ich weiß ,wie so ein Ding aussehen soll -aber weiß net wie ich das Programmieren soll - Anfangen soll



  • tamo schrieb:

    Ja allso ich weiß ,wie so ein Ding aussehen soll -aber weiß net wie ich das Programmieren soll - Anfangen soll

    int main()
    

    😛

    naja, anfangen zu überlegen wies funktionieren soll, dann in foren lesen wie man das was du machen willst aber nicht weisst wies geht programmiert.

    z.b. "ein tamagotchi soll pro einmal essen 2 essenspunkte dazu bekommen, alle 15 minuten werden ihm 1 essenspunkt abgezogen, fällt er unter 5 essenspunkte ist er hungrig, hat er 0 stirbt er"

    dann suchst du bei google oder hier im forum wie mand das mit Timen macht (also alle 15 minuten) usw. usf. ....

    und dann hast du angefangen...



  • Ich habe sowas schon mal gecodet um Emotionen zu simulieren.

    Ist ganz einfach, jedoch benötigst Du haufenweise Variabeln.

    Beispiel:
    Deiner "KI" gibst du einen Schweinebraten zu futtern (Nährgehalt 100%) was die Variable "Nahrung" deiner "KI" auf 100% aufstockt. Mit der Zeit wird das natürlich wieder weniger (Kann man durch Sport natürlich beschleunigen um 15-25%) und die Variable "Klo_Gehen" steigt langsam immer mehr an (vorallem gegen ende! :D).

    Für Krankheiten kann man einen Zufallsgenerator bereitstellen dem man höhere Wahrscheinlichkeiten geben kann, z.B. die KI fährt Rad. Dort ist die Wahrscheinlichkeit viel höher das sie Fällt und sich verwundet als beim normalen Gehen.

    usw. Mit einem Timer ganz leicht zu realisieren aber sau viel arbeit, obwohls so billig ist.



  • k1ro schrieb:

    tamo schrieb:

    Ja allso ich weiß ,wie so ein Ding aussehen soll -aber weiß net wie ich das Programmieren soll - Anfangen soll

    int main()
    

    😛

    naja, anfangen zu überlegen wies funktionieren soll, dann in foren lesen wie man das was du machen willst aber nicht weisst wies geht programmiert.

    z.b. "ein tamagotchi soll pro einmal essen 2 essenspunkte dazu bekommen, alle 15 minuten werden ihm 1 essenspunkt abgezogen, fällt er unter 5 essenspunkte ist er hungrig, hat er 0 stirbt er"

    dann suchst du bei google oder hier im forum wie mand das mit Timen macht (also alle 15 minuten) usw. usf. ....

    und dann hast du angefangen...

    Diese Idee "z.b. "ein tamagotchi soll pro einmal essen 2 essenspunkte dazu bekommen, alle 15 minuten werden ihm 1 essenspunkt abgezogen, fällt er unter 5 essenspunkte ist er hungrig, hat er 0 stirbt er"" findet ich gut und wie kann ich das nun Proggen ,unter Google finde ich nur SCHEI? . Aber das findet ich gut und wenn man Spielen - 3 Punkte und wenn einer 0 hat trauig und WC - jede halbe Stunde. 2 Punkte ubd wer 0 hat steben . Es reichen erst mal 3 Funktionen ,könnt mir net helfen.



  • omg ich würd dir raten erstmal die Grundlagen zu lernen.
    So wird das garantiert eh nix.
    Lern nen bisschen C oder meinetwegen auch C++ und überleg dir das dann nochmal



  • Hast du überhaupt schon Erfahrung in C++ oder anderen Programmiersprachen? Oder soll das dein erstes Projekt sein.
    Wenn du bereits Erfahrungen hast, dann sag doch noch einmal ganz _konkret_ wo dein Problem ist.
    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen beschäftige dich erstmal mit den Grundlagen und frage dann nochmal.

    Eventuelle Starthilfe:
    Tutorial 1 - Tutorial 2 - Bücherseite - Compiler-Seite

    Caipi



  • Ich glaube er wollte eine kleine Starthilfe haben um den Ansatz zu finden und nicht euer rumgeheule das er noch nichts könne. Vielleicht codet er ja schon seit nem guten Jahr und kann die nötigen Basics hat aber Probleme den Ansatz für den Anfang zu finden?

    Daran denkt mal wieder kein Schwein! Typisch 👎 👎 👎



  • dann gib ihm doch seinen Ansatz, wenn du weißt wo er Probleme hat, anstatt hier rumzuheulen... 🙄 🙄



  • MasterCounter schrieb:

    dann gib ihm doch seinen Ansatz, wenn du weißt wo er Probleme hat, anstatt hier rumzuheulen... 🙄 🙄

    Habe ich vielleicht schon?

    Geh sterben, ich erlaube es dir!



  • Ist es so viel verlnagt eine Anfänger mal sein , WunschSkript mal zuhelfen ! 😡



  • ach komm schon,
    du willst doch nur das wir dir alles schreiben und erklären wo du z.b. nahrung verändern kannst usw... das du dann keine arbeit mehr hast und nur mehr einzelne details ändern musst.

    Wenn du wirklich erst begonnen hast C und C++ zu lernen dann würde ich von dem Programm abraten. Sonst solltest du einfach mal beginnen dein ganzes zeug in variablen zu speichern und auszugeben und dann posten wo das Problem ist.

    Ich weiß, das haben schon einige gesagt, aber anscheinend hast du es immer noch nicht verstanden.

    Viel Glück noch...
    mfg spit 😉



  • sorry für doppelpost, aber habe gerade nochmal genau gelesen:

    Diese Idee "z.b. "ein tamagotchi soll pro einmal essen 2 essenspunkte dazu bekommen, alle 15 minuten werden ihm 1 essenspunkt abgezogen, fällt er unter 5 essenspunkte ist er hungrig, hat er 0 stirbt er"" findet ich gut und wie kann ich das nun Proggen ,unter Google finde ich nur SCHEI? . Aber das findet ich gut und wenn man Spielen - 3 Punkte und wenn einer 0 hat trauig und WC - jede halbe Stunde. 2 Punkte ubd wer 0 hat steben . Es reichen erst mal 3 Funktionen ,könnt mir net helfen.

    Anscheinend hast du 0 Ahnung und solltest wirklich mit den Grundlagen beginnen C zu lernen.... ist eh logisch das du bei google mit solchen Angaben nichts finden wirst, du willst es doch selber proggen oder??

    mfg spit



  • Villeicht ein Ansatz:

    Definiere einen 24 Stunden Tag, darim soll das Viech 10 Stunden schlafen 3 mal essen, 7 mal trinken und alles was Du sonst noch einbinden willst.

    Und das lässt Du in vorbestimmten Abständen +/- 3 Stunden oder so durchführen....

    Gruß Ivo



  • Na jut- Dann lass ich eben. Wenn ihr mir net helfen wollt .



  • Ich denke eher, du willst uns nicht helfen dir zu helfen... Bist du nun Anfänger oder Fortgeschrittener, wo liegt das Problem?



  • das problem liegt darin, dass er keine lust hat, einen schlag selber zu tun. am besten sollen wir ihm ein fertiges programm liefern, alles andere ist für ihn keine "hilfe".

    //edit alternative ist, dass er keine ahnung hat, und bis dienstag das programm abgeben muss, weil er sonst mächtigen ärger bekommt. da er aber zuviel schiss hat, das offen zuzugeben, versucht ers so auf diese tour.



  • otze schrieb:

    das problem liegt darin, dass er keine lust hat, einen schlag selebr zu tun. am besten sollen wir ihm einf ertiges programm liefern, alles andere ist für ihn keine "hilfe".

    Wie ein Tamagotchi proggen und weiß zar wie ,ich nun das Menü machen und Bilder einfüge ,aber weiß net wie man nun mit Zufall
    Hunger ,Durst ... einstellen. Es reicht erst 3 Funktionen : Essen und Drinken,WC und Spielen.
    Punkte System für Jeder Essen,Drinken,WC 2 Punkte und bei Spielen 5Punkte . Bei verpassten Essen,Drinken,WC -2 Punkte und bei vergessen Spielen -3. Hat es 0 Punkte TOD und bei 1 Punkt trauig.


Log in to reply