[Vergeben] Stellenangebot Autor für: Vergleich von C/C++ IDEs für Linux



  • asdrubael schrieb:

    Einen Vergleich von C/C++ Entwicklungsumgebungen für Linux. Weg von einer Linksammlung in der jede Menge halbgares Zeug drinsteht.

    Wer Lust und Zeit hat meldet sich einfach hier. 🙂



  • Welche IDE's gibts denn so?

    Ich kenn nur KDev..
    Hab auch gaaanz kurz mal Anjuta verwendet, kennnen tu ich's aber nicht.

    MfG aMan..





  • motor r0xx0rt meine B0xx0rsh0rts 🤡



  • TactX schrieb:

    motor r0xx0rt meine B0xx0rsh0rts 🤡

    sagt mir jetzt nichts, aber in meinem Schubladendenken nahm ich an, dass der durchschnittliche IDE - User lieber ne "echte" Graphische Oberfläche hat, wie KDevelop eben.

    Wobei ich jetzt an motor nichts finden konnte, was der emacs nicht auch könnte... Sieht trotzdem nett aus, das Ding 😉



  • kann ich den artikel vielleicht schreiben?

    in meiner auswahl waere:
    kdev
    eclipse
    code::blocks
    anjuta

    außer ihr habt sonst noch irgendwelche wuensche..

    @emacs
    ich will keine betriebssysteme vergleichen

    @motor
    hm, vielleicht..
    aber eher außer konkurenz. ich mein, das kann man nicht wirklich mit nem X programm vergleichen..

    @gpc->link
    ehm, der artikel ist leicht veraltet..
    kde1, und jetzt steht kde 4 vor der tuer..

    mfg aman..



  • Hallo,

    aMan schrieb:

    kann ich den artikel vielleicht schreiben?

    willst du? 😉

    Erzähl doch mal, was du in ungefähr behandeln würdest, also wie ich mir den Artikel vorzustellen habe.

    in meiner auswahl waere:
    kdev
    eclipse
    code::blocks
    anjuta

    Joah, klingt gut. Ich würde es auch nicht auf zu viele ausdehnen, sonst verzettelt man sich nur.

    @gpc->link
    ehm, der artikel ist leicht veraltet..
    kde1, und jetzt steht kde 4 vor der tuer..

    Ich weiß... aber ich fand nichts aktuelleres 😞

    MfG

    GPC



  • Ein fundierter Beitrag müsste emacs berücksichtigen.



  • Bashar schrieb:

    Ein fundierter Beitrag müsste emacs berücksichtigen.

    Entwicklungsumgebung != Umgebung die entwickelt werden muss

    MfG SideWinder



  • *Schenkelklopf*



  • Ich weiß 😞 aber irgendwas musste ich ja anmerken.

    MfG SideWinder



  • GPC schrieb:

    Hallo,

    aMan schrieb:

    kann ich den artikel vielleicht schreiben?

    willst du? 😉

    Sonst wuerde ich nicht fragen..

    Erzähl doch mal, was du in ungefähr behandeln würdest, also wie ich mir den Artikel vorzustellen habe.

    Nuja, zuerst wuerd ich mir alle kurz anschauen und daraus so einen Durchschnitt der Features machen. Diese dann der Reihe nach durchgehn und die IDEs vergleichen. Wenn die eine etwas außergewoehnliches kann, wuerd ich's natuerlich auch erwaehnen.. Und dann halt ein Fazit.. usw..

    in meiner auswahl waere:
    kdev
    eclipse
    code::blocks
    anjuta

    Joah, klingt gut. Ich würde es auch nicht auf zu viele ausdehnen, sonst verzettelt man sich nur.

    Dann bleibt es bei diesen Vieren..

    @emacs
    ich hab doch schon gesagt, dass ich keine betriebssysteme vergleiche..
    MfG aMan..



  • aMan schrieb:

    aMan schrieb:

    kann ich den artikel vielleicht schreiben?

    willst du? 😉

    Sonst wuerde ich nicht fragen..

    in dem Fall hast du den Artikel^^ 😉

    in meiner auswahl waere:
    kdev
    eclipse
    code::blocks
    anjuta

    Joah, klingt gut. Ich würde es auch nicht auf zu viele ausdehnen, sonst verzettelt man sich nur.

    Dann bleibt es bei diesen Vieren..

    Ja, jedenfalls fast...

    @emacs
    ich hab doch schon gesagt, dass ich keine betriebssysteme vergleiche..

    ..., denn zumindest einen Abschnitt über "Texteditoren, die vergleichbare Fähigkeiten haben" würde ich gerne sehen. Denn der emacs erfüllt die Kritierien einer IDE durchaus. Dennoch passt er nicht so recht zu den obigen Vier, daher eine extra Sektion. Gibt ja nicht nur emacs in dem Feld. Einverstanden?

    MfG

    GPC



  • Dann muss wohl motor auch dazu..
    Und dann hab ich schon 6..

    Kann ich das nicht vielleicht in 2 Artikel aufteilen?

    Einmal IDEs fuer normale und einmal Kommandozeile fuer Freax?
    Beim 2. koennte ich dann noch Vi dazunehmen..

    MfG aMan..



  • Eine IDE ist eine Entwicklungsumgebung in der auch ein Editor integriert ist.
    Emacs ist ein Editor in den der Rest integriert ist.

    MfG SideWinder



  • aMan schrieb:

    Nuja, zuerst wuerd ich mir alle kurz anschauen und daraus so einen Durchschnitt der Features machen. Diese dann der Reihe nach durchgehn und die IDEs vergleichen. Wenn die eine etwas außergewoehnliches kann, wuerd ich's natuerlich auch erwaehnen.. Und dann halt ein Fazit.. usw..

    Das finde ich merkwürdig. Mich interessiert doch letztlich, was welche IDE besonders macht. Am Durchschnitt ("alle IDEs können ...") kann ich mich bei der Wahl nicht orientieren.



  • aMan schrieb:

    Kann ich das nicht vielleicht in 2 Artikel aufteilen?

    Kein Problem, es gibt ja schon mehrere Serien. 🙂

    Einmal IDEs fuer normale und einmal Kommandozeile fuer Freax?
    Beim 2. koennte ich dann noch Vi dazunehmen..

    😃
    VI zu kennen kann aber echt von Vorteil sein. Wobei ich den von DER Seite noch nicht kenne...



  • Bei Licht betrachtet würde ich dann doch dafür plädieren, dass der Emacs hier erstmal außen vor bleibt ... Vielleicht macht irgendjemand anderes mal einen Artikel, wie man einen Standard-Emacs mit einfachen Mitteln zu einer richtig guten Entwicklungsumgebung aufbohren kann, dann kann man das immer noch gegeneinander setzen.



  • ich fände die ganze sache dann interessant, wenn du, aMan über das schreibst, was du richtig kennst, und das ist kdevelop, wie du sagtest..
    andere können dann weitere ides hinzufügen, wenn sie sie gut und lange genutzt haben und WIRKLICH etwas dazu zu sagen haben.

    es ist doch nicht soo interessant, mal eben welche anzuschauen, wenn man nicht etwas länger schon damit gearbeitet und dann auch erfahrung damit gesammtelt hat.



  • Jester schrieb:

    Das finde ich merkwürdig. Mich interessiert doch letztlich, was welche IDE besonders macht. Am Durchschnitt ("alle IDEs können ...") kann ich mich bei der Wahl nicht orientieren.

    Bsp:
    Alle IDEs koennen Syntax highlighting, aber xy markiert nur die Typen. ij zeigt hingegen sogar beim Markieren einer Klammer, wo die andere ist..
    (Aus der Luft gegriffen)..

    Ich meine einfach, dass es ein paar Grundfunktionen gibt, die jede IDE kann, aber nicht alle gleich gut.. Soll auch so als einfuehrung diennen..

    @bashar & emacs
    Willst du das uebernehmen? 🙂

    @elise
    Es soll ja ein Vergleich werden. Wenn das 20 verschiedene Leute machen, dann ist es kein "fairer" Vergleich.
    Aber ich kann ja mit jeder IDE ein Projekt machen. Dann kann ich es sicher besser bewerten. Wuerde dann natuerlich auch laenger dauern.

    So, jetzt aber schnell. Bevor noch jemand antwortet.. 😃

    MfG aMan..


Log in to reply