Tastaturlayout (Dvorak/NEO)



  • Wieso benutzt ihr nicht gleich das NEO-Layout? Es ist weitaus besser optimiert als das Dvorak.

    Ich benutze übrigens das normale QWERTZ-Schema, mit der Ausnahme das CapsLocks bei mir ein linkes AltGr ist.

    Weis jemand wie man in Linux die Zahlenreihe auf Shift legt und die Sonderzeichen !"§$%&/()=? als die erste Belegung macht? Das wäre wirklich vorteilhaft.

    Ein weiterer Vorteil eines anderen Tastaturlayouts ist es, das kein Fremder mehr an deinem PC arbeiten kann 🤡



  • DEvent schrieb:

    Ein weiterer Vorteil eines anderen Tastaturlayouts ist es, das kein Fremder mehr an deinem PC arbeiten kann 🤡

    Und du selber an keinem fremden PC mehr 🤡



  • Frage mich wozu bei dvorak die Zahlen in so einer lustigen Reihenfolge sind.

    Doktor Prokt schrieb:

    Deswegen erhoffe ich mir von dieser Umfrage ein repraesentatives Ergebnis

    denke hier bekommst du eher ein krass gegenteiliges.



  • Frage mich wozu bei dvorak die Zahlen in so einer lustigen Reihenfolge sind.

    Weil die 0 z.B. statistisch weitaus weniger vorkommt als die 7. Trotzdem finde ich das schon etwas extrem.



  • wie findet ihr denn meinen vorschlag um nur eine Hand zum schreiben zu benutzen?
    mit der Space-Taste gedrückt gehalten schalten sich alle linken tasten zu den gespiegelten von der rechten hälfte um

    hier das komplette Layout:
    http://forum.ubuntuusers.de/viewtopic.php?p=704215#704605



  • Und wie willst du mit so einem Layout ein Leerzeichen eingeben? (von der Übersichtlichkeit will ich gar nicht sprechen ;))

    PS: Ich bin Gewohnheitstier (QWERTZ-Nutzer).

    PPS: Wenn das Tastatur-Layout nicht zu den Beschriftungen passt, hilft nur ein - Tasten umordnen (ist auf jeden Fall besser als zu raten, wo denn die richtige Taste liegt :D).



  • CStoll schrieb:

    PPS: Wenn das Tastatur-Layout nicht zu den Beschriftungen passt, hilft nur ein - Tasten umordnen (ist auf jeden Fall besser als zu raten, wo denn die richtige Taste liegt :D).

    Nicht unbedingt, könnte mir vorstellen dass man dann schneller blind Schreiben lernt.



  • DEvent schrieb:

    Frage mich wozu bei dvorak die Zahlen in so einer lustigen Reihenfolge sind.

    Weil die 0 z.B. statistisch weitaus weniger vorkommt als die 7. Trotzdem finde ich das schon etwas extrem.

    Du meinst wohl eher weil sie statistisch viel EHER vorkommt als die 7?!



  • CStoll schrieb:

    rubo77 schrieb:

    wie findet ihr denn meinen vorschlag um nur eine Hand zum schreiben zu benutzen?
    mit der Space-Taste gedrückt gehalten schalten sich alle linken tasten zu den gespiegelten von der rechten hälfte um

    hier das komplette Layout:
    http://forum.ubuntuusers.de/viewtopic.php?p=704215#704605

    Und wie willst du mit so einem Layout ein Leerzeichen eingeben?

    wenn man die space taste drückt und nichts anderes dazu, dann erscheint ein Leerzeichen.



  • Und wie lange habe ich dann Zeit, die zweite Taste zu drücken, bevor das erkannt wird?

    Aber ich hab' einen Gegenvorschlag für dich, wenn dir eine normale Tastatur zu groß ist - schreib deine Texte doch im Baudot-Code, da reichen fünf Tasten aus 😃



  • Benutze seit einigen monaten NEO mit den programmier-drittbelegungen, ich bin wirklich zufrieden. Vor allem die programmier-drittbelegungen sind wirklich klasse. Vorher konnte ich zwar gar nicht blind schreiben, aber ich habe auch nicht das gefühl, auf qertz-Tastaturen langsamer als früher zu tippen.



  • CStoll schrieb:

    Und wie lange habe ich dann Zeit, die zweite Taste zu drücken, bevor das erkannt wird?

    unendlich. das leerzeichen kommt halt erst, wenn man die leertaste los lässt.

    oder hattest du schon mal ein Problem einen Großbuchstaben mit der Shift-Taste zu erzeugen?



  • Benutzt ihr nicht das keyboard?

    Ich bin ein QWERTZ User.



  • rubo77 schrieb:

    CStoll schrieb:

    Und wie lange habe ich dann Zeit, die zweite Taste zu drücken, bevor das erkannt wird?

    unendlich. das leerzeichen kommt halt erst, wenn man die leertaste los lässt.

    oder hattest du schon mal ein Problem einen Großbuchstaben mit der Shift-Taste zu erzeugen?

    Nein, aber die Shift-Taste hat auch keine versteckte Zusatzfunktion 😉 (obwohl, mir wollte Windows schon öfters die Eingabehilfen aktivieren, weil ich zu lange auf der Shift-Taste stehengeblieben bin :D)



  • Ich verwende seit einiger Zeit ein Dvorak, welches ich noch ein bisschen modifiziert habe. Zu Beginn musste ich mich schon konzentrieren, um die richtige Taste zu erwischen, aber ich hab mich recht schnell an Dvorak gewöhnt.
    Mit QWERTZ bin ich immer noch recht schnell, da ich auf die Tastatur schauen kann.



  • DEvent schrieb:

    Weis jemand wie man in Linux die Zahlenreihe auf Shift legt und die Sonderzeichen !"§$%&/()=? als die erste Belegung macht? Das wäre wirklich vorteilhaft.

    stimmt!
    sollte mit xkeycaps gehen:
    http://www.jwz.org/xkeycaps/



  • lolz schrieb:

    Benutzt ihr nicht das keyboard?

    Jej..

    and fast typers become über fast!



  • oder erster punkt in den technischen specs http://www.daskeyboard.com/specifications.php
    "Black color with matching black cable, Darth Vader approved"



  • Ich will lieber 'nen schwarzes USB Happy Hacking Keyboard II. Nur leider hat's wohl kein europäischer Reseller z.Z. auf Lager (erst ab August und später) und PFU Amerika liefert nicht nach Europa aus. 😕



  • Kann es sein, dass USB-Tastaturen nicht funktionieren, wenn man noch kein Os beootet hat?

    Also z.B. wenn man ne Linux-Live-CD reinpackt und noch nicht gebootet hat, dann funktioniert die Tastatur in dem Menü nich. Oder wenn Windows sagt "Press any key to boot from CD". Im BIOS hab ich's nicht getestet.

    Weiß nicht, ob's daran lag aber ich hatte mal Probleme damit und mit ner PS/2-Tastatur ging's. War aber auch n älterer PC, vielleicht ist das nicht mehr aktuell.