Welche Programmiersprache für das internet



  • Also könnte ich C verwenden, um beispielsweise einen solchen bot zu programmieren? Aber C selber unterstützt ja keine sockets, aber wenn ich wie du sagtest die func vom OS benutze ist es einmal

    - plattformabhänging
    - ich muss irgendwoher lernen, wie man mit C im entsprechenden OS die sockets benutzt

    ich habe einmal ne zeitlang winapi gemacht, müsste ich sowas in der art dann wieder lernen, dann nur für Linux? erklär das mal genauer mit dem OS/Libs 🙂

    Thx schonmal 🙂



  • Original erstellt von SuperSchlumpf:
    - plattformabhänging

    Naja, solche Sachen sind nunmal Plattformabhängig!
    Sockets funktionieren aber unter Windows sehr POSIX ähnlich...

    - ich muss irgendwoher lernen, wie man mit C im entsprechenden OS die sockets benutzt

    😃
    Du musst sowieso immer permanent lernen.

    Naja, es gibt Cross-Plattform Librarys - musst mal googlen.



  • Original erstellt von Shade Of Mine:
    **
    Naja, solche Sachen sind nunmal Plattformabhängig!
    **

    Es sei denn, man nutzt Java.



  • ... oder ein Bibliothek, die es auf den meisten häufig genutzten Plattformen gibt (Qt z.B.)



  • da es einen POSIX Standard für Sockets gibt, sollten die Programme auf allen POSIX kompatiblen Systemen laufen. Mehr will ich eh nicht.



  • Original erstellt von Shade Of Mine:
    [quote]Original erstellt von SuperSchlumpf:
    [qb]- plattformabhänging

    Naja, solche Sachen sind nunmal Plattformabhängig!
    Sockets funktionieren aber unter Windows sehr POSIX ähnlich...

    - ich muss irgendwoher lernen, wie man mit C im entsprechenden OS die sockets benutzt

    😃
    Du musst sowieso immer permanent lernen.

    Naja, es gibt Cross-Plattform Librarys - musst mal googlen.[/QB][/QUOTE]

    na gut, dann muss ich mich eben mit dem gedanken der plattformabhängigkeit anfreunden. dieses cross-plattform libs klingt mir etwas abenteurlich, das läuft bestimmt dann nur aauf 50% der systeme...

    Das ich das sowieso immer lernen muss is klar, aber wie? ich meine ich kann nun ein wenig C, jetzt würde ich das grundwissen gerne um internet / netzwerk programmierung, möglichst unter Linux erweitern. Wenn es dazu ein buch gäbe 🕶 aber gibbet bestimmt nicht



  • Original erstellt von kingruedi:
    da es einen POSIX Standard für Sockets gibt, sollten die Programme auf allen POSIX kompatiblen Systemen laufen. Mehr will ich eh nicht.

    POSIX habe ich nie gehört. was ist das genau? eine lib, die man nutzeen kann und auf jedem OS läuft?

    weil wenn ich unter google nach POSIX suche, kommt nur son PHP kram, was hat POSIX mit php zun tun 😕



  • Original erstellt von Doktor Prokt:
    ... oder ein Bibliothek, die es auf den meisten häufig genutzten Plattformen gibt (Qt z.B.)

    Qt läuft aber nicht unter win oder?! und ich glaube nicht jeder linux benutzer nimmt Qt, ist das nicht kommerziell? wenn das was ich geschrieben habe nicht stimmt ( 😃 ) wären die Qt doch nicht schlecht



  • Original erstellt von Gregor:
    **[quote]Original erstellt von Shade Of Mine:
    [qb]
    Naja, solche Sachen sind nunmal Plattformabhängig!
    **

    Es sei denn, man nutzt Java.[/QB][/QUOTE]

    naja was ich bisher von java gehört habe.... bin von java nicht so angetan



  • POSIX sind Standards, die beschreiben was ein Unix kompatibles System (oder anderes OS) für Bedingungen erfüllen muss. POSIX hat nen scheiß mit PHP zu tun.

    QT ist denke ich auf den meisten Client Linux Systemen installiert. QT steht übrigens unter der GPL unter Linux und natürlich gibt es QT auch für Windos (da steht es aber nicht unter der GPL).

    Ich denke, wenn du eine gute Cross-Platform Lib (CommonC++, QT etc.) nimmst, erreichst du genug Abdeckung, auf anderen OSs wird dein Programm wahrscheinlich eh nicht eingesetzt.



  • Original erstellt von SuperSchlumpf:
    **
    naja was ich bisher von java gehört habe.... bin von java nicht so angetan**

    Was hast du denn bisher von Java gehört?!

    Das einzige, was ich an Java negativ sehen würde, ist, dass die Programme wohl meistens um nen Faktor 3 oder so langsamer sind als C++-Programme. Allerdings nimmt dieser Faktor mit der Zeit ab (früher war der Faktor wohl eher bei 10).



  • Original erstellt von kingruedi:
    **POSIX sind Standards, die beschreiben was ein Unix kompatibles System (oder anderes OS) für Bedingungen erfüllen muss. POSIX hat nen scheiß mit PHP zu tun.

    QT ist denke ich auf den meisten Client Linux Systemen installiert. QT steht übrigens unter der GPL unter Linux und natürlich gibt es QT auch für Windos (da steht es aber nicht unter der GPL).

    Ich denke, wenn du eine gute Cross-Platform Lib (CommonC++, QT etc.) nimmst, erreichst du genug Abdeckung, auf anderen OSs wird dein Programm wahrscheinlich eh nicht eingesetzt.**

    Also gehört Qt zum POSIX **standard, und da Linux POSIX unterstützt, würde das programm auf fast jeder linux plattform laufen; wenn nicht kann derjenige einfach die Qt libs installieren. <- habe ich das so richtig verstanden?

    Wenn ja dann wre Qt ja nicht schlecht, allerdings konnte ich unter amazon kein brauchbares buch zu dem Thema finden**



  • [ Dieser Beitrag wurde am 23.10.2002 um 12:19 Uhr von Dimah editiert. ]



  • Original erstellt von Gregor:
    **Was hast du denn bisher von Java gehört?!

    Das einzige, was ich an Java negativ sehen würde, ist, dass die Programme wohl meistens um nen Faktor 3 oder so langsamer sind als C++-Programme. Allerdings nimmt dieser Faktor mit der Zeit ab (früher war der Faktor wohl eher bei 10).**

    und bei einer Internet Anwendung muss man so wieso aufs Netz warten

    [ Dieser Beitrag wurde am 23.10.2002 um 12:18 Uhr von Dimah editiert. ]



  • Original erstellt von Gregor:
    **
    Was hast du denn bisher von Java gehört?!

    Das einzige, was ich an Java negativ sehen würde, ist, dass die Programme wohl meistens um nen Faktor 3 oder so langsamer sind als C++-Programme. Allerdings nimmt dieser Faktor mit der Zeit ab (früher war der Faktor wohl eher bei 10).**

    - *****lahm, wie du sagtest
    - unsicher
    - nicht sehr verbreitet
    - OOP ( kann mich damit ent anfreunden )

    das ist so was mir zu Java als erstes einfällt



  • Original erstellt von SuperSchlumpf:
    **
    - *****lahm, wie du sagtest
    - unsicher
    - nicht sehr verbreitet
    - OOP ( kann mich damit ent anfreunden )

    das ist so was mir zu Java als erstes einfällt**

    1. User und Netz ist das egal, die bremsen so wieso alles aus
    2. Hä, du meinst javascript das ist was anders
    3. Denke ich nicht
    4. man kann in Java auch nicht OOP Programieren



  • Original erstellt von Dimah:
    1. User und Netz ist das egal, die bremsen so wieso alles aus
    2. Hä, du meinst javascript das ist was anders
    3. Denke ich nicht
    4. man kann in Java auch nicht OOP Programieren

    1. gut ich kenne mich mit java nicht so gut aus. kann man damit überhaupt für die konsole programmieren? habe das immer als grafisch im kopf
    2. hö javascript ist ein ganz schlimmer finger, hat aber nix mit Java zu tun
    ich meinte java selber ist so unsicher
    3. naja, C und C++ sind sehr viel verbreiteter
    4. ? ist java nicht OOP ??

    btw hier geht es eigentlich noch um was anderes 😉



  • 1. ka bin sowieso ein C++ junger
    2. was ist den an Java so unsicher? ich dachte du verwechselst Java mit Javascript
    3. ich glaube wenn es um die Verbreitung geht spielt Java oder c/c++ kaum eine Rolle
    4. sprachen sind nicht OOP, sie können OOP unterstützen
    z.b. in Objektorientiert Programmieren für Dummies wird beschreiben was OOP im Grunde ist und wie man es unter C auch OOP Programmieren kannst, in Java ist es etwas schwerer nicht OOP zu Programmieren als in C++, aber das hindert keinen Quer-Kopf

    [ Dieser Beitrag wurde am 23.10.2002 um 12:47 Uhr von Dimah editiert. ]



  • Das ist das Problem wenn man von Hören-Sagen sich Informationen zusammenbastelt und sich so eine Meinung bildet.

    Ähnliche Argumente die hier gegen Java genannt wurden kann man auch in einer ominösen Computer-Zeitschrift - deren Name ähnlich einem Boulevard-Blatt ist - lesen ...

    Und sonst ...

    • Java ist für OOP geeignet
    • Java ist für Internetprogrammierung quasi prädestiniert
    • Java ist sicher (so sicher wie der Programmierer es nun mal anstellt)
    • Java kann auch Konsolenprogramme erzeugen

    [ Dieser Beitrag wurde am 23.10.2002 um 12:48 Uhr von CengizS editiert. ]



  • hm was ihr über java schreibt klingt nicht schlecht, vielleicht überlege ich mir das nochmal... und Java bringt shcon eigene libs mit, mit denen man socket programmierung machen kann? und das programm ( wenns compiliert ist ) läuft dann auf jedem OS, muss also nicht extra irgendwelche libs haben? also hat java den netzwerkcode schon quasi in sich drinnen?


Log in to reply