wikipedia-Eintrag


  • Mod

    http://de.wikipedia.org/wiki/PrettyOS

    Bitte mithelfen, dass dieser Eintrag bleibt und gedeiht. 🙂



  • Schade, dass da schon ĂŒber Löschung des Artikels diskutiert wird. Ich beteilige mich zwar nicht am Projekt, finde es aber sehr interessant. 😞



  • Ich versuch mein bestes, ihn oben zu halten.

    Nur ein wenig ausarbeiten sollte man ihn noch, sonst wird die ArtikellĂ€nge noch als Ausschlusskriterium gezĂ€hlt 🙂



  • Hallo,

    vor allem die Meinung auf der Diskussionsseite klingt hart, ist aber auch irgendwie nachvollziehbar.
    Der potentielle Interessentenkreis ist eben bescheiden bei diesem Thema.
    Außerdem ist http://kernelnewbies.org/ eine massive Konkurrenz.

    GrĂŒĂŸe und noch viel GlĂŒck mit Eurem Projekt
    Erik



  • Ich habe die aktuelle Lösch"diskussion" nur bis zum dritten Wort des ersten Satzes verfolgt. SpĂ€testens dort war mir klar, daß der Artikel im "deutschen" Wikipedia keine Chance haben wird. 👎



  • +gjm+ schrieb:

    Ich habe die aktuelle Lösch"diskussion" nur bis zum dritten Wort des ersten Satzes verfolgt. SpĂ€testens dort war mir klar, daß der Artikel im "deutschen" Wikipedia keine Chance haben wird. 👎

    Schade, denn die komplette Löschdiskussion lÀuft ziemlich gut und sachlich.

    Ich persönlich halte PrettyOS auch noch nicht fĂŒr Relevant genug. Und es war abzusehen, dass sofort ein Löschantrag gestellt wird. Ich denke, wenn etwas mehr FunktionalitĂ€t vorhanden, bzw eine grĂ¶ĂŸere Nutzerbasis da ist, dann kann man es nochmal versuchen.



  • Die einzige Möglichkeit, den Artikel zu retten, die ich sehe, ist folgende:
    Wenn es auch Artikel zu Tyndur, Pedigree, etc. gibt, wird die Gruppe der UnterstĂŒtzer unseres Artikels wachsen -> Wir brauchen Artikel ĂŒber die anderen OS, um die Relevanz unseres Artikels zu steigern. Denn solange es ĂŒber die grĂ¶ĂŸeren OS keine Artikel gibt, hat ein Artikel ĂŒber unseres keine Chance.

    Darum: Wer Ahnung von tyndur & co hat: Bitte schreibt einen Artikel darĂŒber! 🙂



  • Vielleicht besser löschen und erst wieder neu probieren, wenn die Benutzerzahl zweistellig wird.



  • Mr X schrieb:

    Die einzige Möglichkeit, den Artikel zu retten, die ich sehe, ist folgende:
    Wenn es auch Artikel zu Tyndur, Pedigree, etc. gibt, wird die Gruppe der UnterstĂŒtzer unseres Artikels wachsen

    funktioniert nicht. Die Grundhaltung in der Wikipedia ist, dass andere Artikel in einer (Lösch-)Diskussion irrelevant sind.



  • Die Grundhaltung einiger sich an der Löschdiskussion Beteiligten ist allerdings: Wenn Artikel ĂŒber PrettyOS, dann auch ĂŒber andere.



  • Was aber weniger ein Argument fĂŒr weitere BeitrĂ€ge ist, als gegen den einen Eintrag. Leute, das ist ein Hobby-Projekt! Sowas hat nichts in der Wikipedia zu suchen!



  • Wikipedia:Richtlinien Software schrieb:

    Es gibt durchaus Software, die wirklich keinen Artikel verdient, auch nicht wenn er gut ist, weil sie praktisch keine Verbreitung besitzt. Zwingend erforderlich fĂŒr einen Artikel ist eine mediale Beachtung dieser, etwa in Form von Literatur, ausfĂŒhrlichen Testberichten/Reviews, seriösen Vergleichen oder Bestenlisten, Behandlung auf Fachkonferenzen oder nennenswerter ErwĂ€hnung in der Presse. All diese liefern zum einen neutrale Inhalte und deuten zum anderen an, dass die Software beachtet wird.

    Also strengt euch an. Dann, in 10 Jahren vielleicht einmal... 😉



  • Auf der Loeschseite ist immer wieder davon die Rede, dass das C++ Forum die 'groesste deutsche Entwicklerseite' sein soll -- und nichtmal das hat 'ne eigene Wiki-Seite (geschweige denn 'nen Nachweis, dass die Aussage war ist). Ansonsten hat Baba Yaga eigentlich schon klar nachgewiesen, warum der Artikel IMO zur Zeit nicht in die Wikipedia gehoert.
    (Nicht boes gemeint, aber ihr erfuellt die Bedingungen fuer 'ne Aufnahme einfach wirklich nicht)



  • Baba Yaga schrieb:

    Wikipedia:Richtlinien Software schrieb:

    Es gibt durchaus Software, die wirklich keinen Artikel verdient, auch nicht wenn er gut ist, weil sie praktisch keine Verbreitung besitzt. Zwingend erforderlich fĂŒr einen Artikel ist eine mediale Beachtung dieser, etwa in Form von Literatur, ausfĂŒhrlichen Testberichten/Reviews, seriösen Vergleichen oder Bestenlisten, Behandlung auf Fachkonferenzen oder nennenswerter ErwĂ€hnung in der Presse. All diese liefern zum einen neutrale Inhalte und deuten zum anderen an, dass die Software beachtet wird.

    Also strengt euch an. Dann, in 10 Jahren vielleicht einmal... 😉

    Sehe ich iwie genauso, obwohl ich mit dem Projekt hier sympathisiere und zumindest das Forengeschehen verfolge. Es ist ja ein Lexikon, in dem auch nur Artikel ĂŒber wirklich relevantes drinstehen sollte. (Auch wenn es wirklich genug unwichtige Artikel gibt)



  • Vielleicht als Gegenprobe ein Artikel zu einem kommerziellen Betriebssystem, vielleicht kennt es jemand zufĂ€llig, vielleicht hat jemand darunter programmiert, http://de.wikipedia.org/wiki/MicroC/OS-II
    Erstaunlich, wie wenig es drin steht... dafĂŒr wie gut es ist...



  • abc.w schrieb:

    Vielleicht als Gegenprobe ein Artikel zu einem kommerziellen Betriebssystem, vielleicht kennt es jemand zufÀllig, vielleicht hat jemand darunter programmiert, http://de.wikipedia.org/wiki/MicroC/OS-II
    Erstaunlich, wie wenig es drin steht... dafĂŒr wie gut es ist...

    Ich kenne ”C/OS II vom Hörensagen. Persönlich hatte ich es bisher nur mit FreeRTOS und TNKernel zu tun, beide nichtkommerziell. Übrigens ist letzteres weit weniger bekannt als FreeRTOS und hat keinen Wikipedia-Artikel, obwohl es mehr Features bietet, "kompletter" und benutzerfreundlicher ist. Das Kriterium "Relevanz = Grad an Beachtung" ist fĂŒr Wikipedia wohl sehr wichtig. Verstehen kann ichs, schliesslich gibt es ja noch Google, mit dem man alles andere findet. 😉



  • Genau das ist aber noch eher ein Vorteil fĂŒr PrettyOS. Gemessen an dem, was es tatsĂ€chlich ist, hat es nĂ€mlich in der Tat eine sehr starke Beachtung. Absolut gesehen (oder im Vergleich zur Bekanntheit manches anderen OS unter OS-Devern) ist das natĂŒrlich trotzdem ziemlich genau Null.



  • taljeth schrieb:

    Genau das ist aber noch eher ein Vorteil fĂŒr PrettyOS. Gemessen an dem, was es tatsĂ€chlich ist, hat es nĂ€mlich in der Tat eine sehr starke Beachtung.

    Starke Beachtung? Bevor ich von diesem Board erfahren habe, habe ich nichts von PrettyOS gehört. Ich nehme an, in der Schublade jedes dritten Informatikstudenten schlummert ein unvollendetes OS. 😃



  • Z schrieb:

    ...Ich nehme an, in der Schublade jedes dritten Informatikstudenten schlummert ein unvollendetes OS. 😃

    Ich wĂŒrde den Begriff "OS" vermeiden, vielleicht, passender "Firmware", oder "Hello-World-BIOS" 😃


  • Mod

    Ich nehme an, in der Schublade jedes dritten Informatikstudenten schlummert ein unvollendetes OS.

    Ja hoffentlich!

    Das mit dem wikipedia-Eintrag war meinerseits eher ein Test, wie man dort behandelt wird. Wirklich interessant. 🙂

    Das wirklich wertvolle an PrettyOS ist die darum entstandene "Community". Macht inzwischen echt Spaß!


Log in to reply