Wer von euch nutzt alles wxWidgets?



  • Hi,

    mich würde mal interessieren wer von euch wxWidgets für seine Projekte einsetzt und wenn ja warum. Ich bin grad dabei da einzusteigen.



  • Ich benutze u.a. wxWidgets, weil es ein komplettes Framework ist (d.h. nicht nur GUI Komponenten sondern auch Netzwerk usw.) und man es statisch linken kann. Nicht zuletzt auch weil es natives Look and Feel hat. Was mir daran auch gefällt ist die hohe Kompatibilität (Compiler) und die Plattformunabhängigkeit.



  • Ich benutze auch wxWidgets und frage mich, ob es eine bessere Alternative gibt, die sowohl statisch linkbar, als auch guten C++-Stil und das natürliche Look&Feel beherrscht.



  • daersc schrieb:

    Ich benutze auch wxWidgets und frage mich, ob es eine bessere Alternative gibt

    Grund?



  • Leider nicht. Ich find wxWidgets auch nicht 100 prozentig. Ich hab mich lange umgesehen bevor ich mich für wxWidgets entschieden habe. Aber diese Mischung aus Features habe ich sonst so nirgends gefunden.



  • Ich habe auch viel gegoogelt aber es scheint wirklich keine Alternative zu geben die den Anforderungen gerecht wird.

    Wer von euch setzt auf dynamisches Eventhandling über Methoden und wer setzt die Makros des statischen Eventhandlings ein?



  • freizeit_programmierer schrieb:

    Ich habe auch viel gegoogelt aber es scheint wirklich keine Alternative zu geben die den Anforderungen gerecht wird.

    Wer von euch setzt auf dynamisches Eventhandling über Methoden und wer setzt die Makros des statischen Eventhandlings ein?

    Ich benutze wxWidgets seit geraumer Zeit, eigentlich seit einigen Jahren und hab damit schon einiges realisiert.
    Ich setze aber lieber die statischen EventMakros ein, da mich die Tabellen nicht stören. Das dynamische Eventhandling nutze ich eigentlich nur wo ich es brauche, wie Plugins.
    rya.



  • freizeit_programmierer schrieb:

    Ich habe auch viel gegoogelt aber es scheint wirklich keine Alternative zu geben die den Anforderungen gerecht wird.

    Wer von euch setzt auf dynamisches Eventhandling über Methoden und wer setzt die Makros des statischen Eventhandlings ein?

    Welche Anforderungen? Du hast bisher noch keine genannt.

    Ich nutze auch wxWidgets, weil ich zuerst dachte, dass QT für kommerzielle Produkte kostenpflichtig wäre (was ja seit Version 4.5 nicht mehr stimmt) und weil es nativ ist. Ich setze dynamisches Eventhandling ein (mittels Connect()), weil ich das schöner finde.
    Ich glaube, Qt ist eigentlich sehr oft eine Alternative, die nicht zu unterschätzen ist (obwohl ich mich noch nicht ausgiebig damit beschäftigt habe).



  • Hallo,

    ja welche Anforderungen habe ich, schauen wir mal:

    - native Widgets
    - OpenGL
    - properitäre Entwicklung möglich mit statischem Linken
    - nicht kommerziell gebunden
    - vollständige Dokumentation
    - Community die man auch mal Fragen kann
    - Ausfühbares statisches HelloWorld nich größer als 5-10MB
    - relativ plattformunabhängig
    - muss mit GNU- und Intel-Compiler zusammenarbeiten
    - darf nicht an eine IDE gebunden sein, da ich gerne nur mit Editor und Makefiles arbeite
    - Zielsystem Windows, OSX, Linux GNOME/KDE

    So, ich denke das war es erstmal. Wenn wen da noch eine Alternative zu wxWidgets einfällt immer her damit ich schaue mir gerne auch andere Toolkits an die das erfüllen.

    Gruß



  • freizeit_programmierer schrieb:

    Hallo,

    ja welche Anforderungen habe ich, schauen wir mal:

    - native Widgets
    - OpenGL
    - properitäre Entwicklung möglich mit statischem Linken
    - nicht kommerziell gebunden
    - vollständige Dokumentation
    - Community die man auch mal Fragen kann
    - Ausfühbares statisches HelloWorld nich größer als 5-10MB
    - relativ plattformunabhängig
    - muss mit GNU- und Intel-Compiler zusammenarbeiten
    - darf nicht an eine IDE gebunden sein, da ich gerne nur mit Editor und Makefiles arbeite
    - Zielsystem Windows, OSX, Linux GNOME/KDE

    So, ich denke das war es erstmal. Wenn wen da noch eine Alternative zu wxWidgets einfällt immer her damit ich schaue mir gerne auch andere Toolkits an die das erfüllen.

    Gruß

    -native Widgets gibt's bei wxWidgets und Qt.
    -OpenGL gibt's bei wxWidgets, ansonsten keine Ahnung
    -Du kannst bei Qt und anderen AFAIK auch bei proprietären Programmen statisch linken, allerdings musst du dann deine Objektdatei mitgeben.
    -nicht komerziell gebunden, vollständige Doku und gute Community gibt es eigentlich fast immer, wobei die Community natürlich entsprechend der Benutzung bei Qt am größten ist.
    -Hello World ist auch nicht größer als 5-10 MB, glaube ich (bei wxWidgets max. 4 MB, sonst keine Ahnung)
    -plattformunabhängig findest du auf jeden Fall bei gtkmm, wxWidgets und Qt, wenn auch gtkmm nicht nativ ist
    -Ich glaube, dass so gut wie jedes Toolkit mit den Standard-Compilern funktioniert, bei der Bindung an eine IDE wüsste ich nicht, wie so etwas umsetzbar wäre. (außer integrierter Compiler oder so)
    -Zielsystem fällt unter Portabilität



  • wxSkip schrieb:

    -native Widgets gibt's bei wxWidgets und Qt.

    öhhhh



  • FalschErkenn0r schrieb:

    wxSkip schrieb:

    -native Widgets gibt's bei wxWidgets und Qt.

    öhhhh

    AFAIK schon. Du kannst mich aber gerne eines Besseren belehren. Es gibt ja sogar QWindowsVistaStyle, QWindowsXPStyle und QMacStyle.



  • Sorry, wusste nicht dass qt auch native widgets darstellen kann



  • Hey, lustiger Name 👍 😃



  • Qt hat keine nativen Widgets. Die bilden die nur nach.



  • Dann halt native Nachbildungen 😉



  • Artchi schrieb:

    Qt hat keine nativen Widgets. Die bilden die nur nach.

    Da sag ich nur:

    Qt::WA_NativeWindow
    

    Wobei man sich natürlich heutzutage fragen muss, warum man unbedingt an "nativen" fensterchen hängen sollte.



  • MasterK schrieb:

    Wobei man sich natürlich heutzutage fragen muss, warum man unbedingt an "nativen" fensterchen hängen sollte.

    Genau! Wenn keiner mehr native "Fensterchen" benutzt, dann muss Microsoft schon keine aufwändigen Aero-Features mehr für die Grafikkarte implementieren!



  • wxSkip schrieb:

    Dann halt native Nachbildungen 😉

    Juhu jetzt kann ich auch sagen, dass Java Swing nativ ist 😉



  • Zeus schrieb:

    wxSkip schrieb:

    Dann halt native Nachbildungen 😉

    Juhu jetzt kann ich auch sagen, dass Java Swing nativ ist 😉

    Nein, weil das nicht nativ aussieht, das, was ich von Qt gesehen habe, aber schon. 👍


Log in to reply