C# Bücher



  • Gute Idee Dravere.

    Meine obigen beiden Vorschläge kann ich bedingungslos empfehlen, die sind jeden Cent wert.

    Mit Pro C# 2008 bin ich in die C# Welt eingestiegen und es war ein echter Glückskauf. Für totale Programmierneulinge dürfte der Einstieg zu schnell sein aber wer Erfahrung in einer anderen Sprache hat, kann zugreifen.

    "Nutshell" hat eine wahnsinnig hohe Informationsdichte zu fortgeschrittenen Themen, die einem in der Praxis häufig begegnen, aber in Grundlagenbüchern oft nicht ausführlich behandelt werden. Die Beispiele sind realitätsnah, der Schreibstil sehr angenehm und prägnant und Fehler habe ich noch keine gefunden. Zehn Daumen hoch 👍

    Vielleicht können wir auch eine Negativliste pflegen.

    Dringend abraten möchte ich von:

    C# 3.0 Design Patterns | ISBN: 059652773X

    1. Viele Fehler
    2. Teilweise sehr eigenwilliger Programmierstil der Autorin
    3. Die Kerngedanken der Entwurfsmuster werden nicht vermittelt. Viele Muster werden am Beispiel des "SpaceBooks" erläutert. Das ist eine fiktive soziale Plattform, vielleicht weil die Autorin gerade im Facebook-Hype war. Das ganze ist vollkommen Widersinnig, da der Code auf Console-Anwendungen oder einfachen Winforms aufbaut, mit Webtechnologien nichts zu tun hat und bei Einsteigern ziemliche Verwirrung hinterlassen dürfte.
    Fast alle Beispiele sind und wirken derart konstruiert und realitätsfern, dass kleine Änderungen im Code (zwecks Experimenten) nicht mehr funktionieren. Das hat nichts mit guter und flexibler Entwicklung zu tun.
    4. Sie führt immer wieder neue Sprachelemente von C# 3 ein und bastelt sie in ihre Beispiele. Das ist eigentlich eine gute Idee, aber auch hier wirkt alles wieder konstruiert. Es ist keine gute Idee Sprachelemente nur ihrer selbst wegen zu verwenden, wenn einfachere Lösungen auf der Hand liegen.







  • µ schrieb:

    Vielleicht können wir auch eine Negativliste pflegen.

    Dringend abraten möchte ich von:

    Du hattest mal von „Effective C#“:
    Effective C# | ISBN: 0321658701
    abgeraten und leider auf meine Frage nach dem Warum nicht reagiert. Vielleicht kannst du das an der Stelle nachholen.



  • Vielleicht. Noch nicht. Bin mir noch zu unschlüssig für einen FAQ-Beitrag.



  • Ich hab daheim Visual C# 2010: Das umfassende Handbuch | ISBN: 3836215527 - macht einen SEHR guten Eindruck, allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, das gelernte allzu viel in der Praxis zu erproben. Gibts dazu Meinungen?



  • Serie richtig einsteigen von Microsft Press:
    Programmieren lernen mit Visual C# 2010
    von Klaus Fahnenstich, Rainer G. Haselier

    Hat mir für den Einstieg helfen können. Kurz und knapp. Behandelt tatsächlich nur den Einstieg, den aber gut.

    Frage: wie kriegt man hier die Bilder der Buchtitel (z.B. von Bookshops) rein?


  • Administrator

    berniebutt schrieb:

    Frage: wie kriegt man hier die Bilder der Buchtitel (z.B. von Bookshops) rein?

    Die ISBN-Tags verwenden. Darin die ISBN rein. Und dann wird der Buchdeckel von Amazon reingeholt. Hättest du aber auch rausgefunden, wenn du probiert hättest, einen der Beiträge mit einem Buch drin zu zitieren oder die Tags mit ihrem Hilfetext durchzulesen 😉

    Grüssli



  • [Fehlpost] Kann ja nicht gelöscht werden... zmd. nicht von mir.



  • Wen das Alter nicht stören sollte (es ist immerhin "schon" .NET 2.0), dem kann ich "Visual C# 2005 unleashed" Microsoft Visual C# 2005 Unleashed | ISBN: 0672327767 von Kevin Hoffman (731 Seiten) sehr empfehlen. Es gibt auch eine deutsche Übersetzung (gebundene Ausgabe!) "Visual C# 2005" von Markt und Technik davon Visual C# 2005 | ISBN: 3827241693 bzw. Visual C# 2005 | ISBN: 9783827241696 (ISBN-13), dazu unbedingt hier die Beispiel-CD noch mal laden. Die beiliegende CD mit den Codebeispielen ist unbrauchbar.

    Der Autor geht detailiert auf beinahe alle Aspekte von C# (eine richtige Referenz der Sprache C# ist es natürlich nicht, aber es langt, um die nachfolgenden Beispiele für .Net nachzuvollziehen) und vor allem .Net 2.0 ein. Zum Lernen stört es denke ich nicht so arg, dass es nur .Net 2.0 ist (1.0 wäre allerdings unbrauchbar). Die Bücher sind IMO nicht mehr von den Verlagen erhältlich und es gibt anscheinend auch keine neueren Auflagen für 2008 oder 2010, aber sie sind auf ebay oder Amazon günstig gebraucht oder neu erhältlich. Es ist allerdings zum Lernen gedacht, nicht für Profis, die auch die letzten Geheimnisse von .Net ergründen wollen oder eine Referenz benötigen.

    Leider fehlt die TestDB-Datenbank in (den runtergeladenen) Beispielen sowie die Beispiele für das komplette Kapitel 17 (Grundlagen ADO.NET). Ich habe die Beispieldatenbank jetzt selbst erstellt und einige der Beispiele auf Kapitel 17 abgetippt (und getestet, sie funktionieren). Ich kann aber nicht garantieren, dass die TestDB richtig ist (für weitere Beispiele). In diesem Thread könnt ihr die Testdatenbank und einige Beispiele aus Kapitel 17 runter laden.



  • WPF 4.5 und XAML | ISBN: 9783446434677
    Hoher Nutshell Faktor, viele inspirierende Ideen, aber geringe Vollständigkeit.
    Wie ich gerade feststelle, auch mit einigen Fehlern. Der hat den Code niemals vollständig getestet und wohl aus Foren abgepinnt.



  • Verteilte Systeme und Services mit .NET 4.5 | ISBN: 3446434437

    Bin damit noch lange nicht durch. Ist aber vom Stil her wieder ein typischer Schwichtenberg.
    Es werden etliche Details abgedeckt aber oft auch unbefriedigend erklärt, Zusammenhänge werden kaum aufgezeigt. Das Buch ist durchaus ok aber nur mit Durchhaltevermögen lesbar und ein anderweitiger Überblick über WCF vorher erstpart Frust.
    Habe dazu vorher das WCF-Kapitel in

    Pro C# 5.0 and the .NET 4.5 Framework | ISBN: 1430242337

    gelesen und kann das Buch sowieso, wie schon häufiger, nur bedingungslos empfehlen.



  • Windows Presentation Foundation 4.5 | ISBN: 3836219565
    Kennt jemand das Buch?

    pumuckl schrieb:

    Ich hab daheim Visual C# 2010: Das umfassende Handbuch | ISBN: 3836215527 - macht einen SEHR guten Eindruck, allerdings bin ich noch nicht dazu gekommen, das gelernte allzu viel in der Praxis zu erproben. Gibts dazu Meinungen?

    Geringer Nutshellfaktor. Gut für Anfanger die 3-4 Monate Zeit für Einarbeitung haben, bevor sie mal was abliefern müssen. Für Geeks ist die Baudrate der wichtigen Informationen zu gering *chr zzz* - WPF ist nur beiläufig behandelt, weil die ihm die "die Lernkurve dabei zu flach ist". Gut für Leute die einen Vorturner brauchen. Aber die Sprachelemente behandelt er vollständig.



  • Ich möchte C# lernen und verfüge schon über Grundkenntnisse in C++/CLI.
    Ist das folgende Buch hilfreich und gut?
    Thomas Theis: Einstieg in Visual C# 2013, erschienen bei Galileo Computing
    Galileo Computing: Einstieg in Visual C# 2013 | ISBN: 9783836228145

    Vielen Dank.



  • Ein gutes Tutorial mit dem Titel "Einführung in das Programmieren mit C#" findet sich hier:
    http://www.uni-trier.de/fileadmin/urt/doku/csharp/v40/csharp4.pdf

    Geeignet zum Lernen und Vertiefen.



  • Ich habe mal spaßeshalber folgendes Tutorial erstellt. Über 90% davon wurden mit chatGPT gebastelt. Die Programme laufen (alles getestet).
    https://www.henkessoft.de/Csharp/Csharp - 1.htm


Log in to reply