Haskell Forum?



  • Hallo!

    Haskell ist vom Programmierstil her der C++-Template-Metaprogrammierung sehr ähnlich, so ähnlich, dass ich meinen Meta-Code damit kommentiere, weil er damit viel leichter verständlich ist. Aus diesem Grund wollte ich mal anfragen, wie es bezüglich eines Haskell-Forums aussieht. Mir ist schon klar, dass man natürlich auch in "Rund um die Programmierung" posten könnte, aber andere Sprachen mit weniger Bezug zu C++, z.B. Java oder "Webzeugs" haben ja auch ihren eigenen Forenteil. 🙂

    Grüße,
    Der Kellerautomat



  • Foren werden erst eingerichtet, wenn es Bedarf gibt. Wobei "Bedarf == viele Posts zum fraglichen Thema in anderen Subforen".



  • Naja, Bedarf ist vielleicht nicht immer der passende Ausdruck oder Maßstab. Man könnte z.B. "Nachhilfe" oder Bekanntmachung als Ausgangspunkt nehmen. Aber nagut, das Forum ist kein Verzeichnis.

    Ich dachte auch schon mal darüber nach, ob Kategorien wie "Haskell" "Funktional" oder "parallel" was bringen würden. Hängt ja alles irgendwo irgendwie zusammen.
    Als noch gröbere Truthahnsubrichtung ginge "andere Programmiersprachen". Dafür ist dann aber wieder "Rund um die Programmierung" ziemlich ähnlich und ausreichend.
    Nachhilfe eigentlich deswegen, weil ich finde, dass Haskell mit Sicherheit etwas Förderung braucht, sowohl hinsichtlich der Wahrnehmung aus auch mit Blick auf die Didaktik. Da gehen sicher noch andere Wege. Ein Pdf, das mir gut gefallen hatte, ist z.B. http://www.math-inf.uni-greifswald.de/mathe/images/Spillner/algpro-2-2011/intro-fp.pdf

    (Wenn man größere Truthähne nimmt, dann ginge Kontinentweise z.B. Amerika vs Europa)

    Aber man kann natürlich auch einen Blick auf Statistiken werfen und abschätzen:
    http://www.tiobe.com/index.php/content/paperinfo/tpci/index.html

    Die Statistik auf dieser Seite legt eigentlich eher eine Unterkategorie wie "Skripting" nahe, meine ich. Wenn man aber andererseits die Entwicklung von C++ Vermittlung und Techniken anguckt, könnte man sich auch fragen, ob es nicht einen gewissen Bedarf gibt für "OOP" Geschichten, wie...na, sagen wir mal
    http://www.squeak.de/



  • @nachtfeuer: ist das Deine Bewerbung als Moderator für ein Haskell-Forum?



  • Marc++us schrieb:

    @nachtfeuer: ist das Deine Bewerbung als Moderator für ein Haskell-Forum?

    Hm...ja, könnte man so durchgehen lassen 😉 👍



  • Haskell ist cool, komm nur nicht dazu, es zu lernen

    Wobei das wohl auf so gut wie jede Sprache zutrifft, die nicht grad esoterisch ist.

    Evtl Haskell noch so aufnehmen, einfach um ein Beispiel außerhalb von den C-basierten zu haben und dann noch ein Unterforum "andere Programmier- und Skriptsprachen". Die fallen ja derzeit unter "Rund um die Programmierung", was aber mMn eher unpassend ist.





  • 👍 👍 👍
    Sehr gut. 🙂



  • Gute Lösung. Ein reines Haskell-Unterforum wäre fail gewesen.



  • Haskell ist vom Programmierstil her der C++-Template-Metaprogrammierung sehr ähnlich

    Hmm ... nein! Nur einezelne kleine Aspekte.



  • knivil schrieb:

    Hmm ... nein! Nur einezelne kleine Aspekte.

    Ach herrje, boeswillige Taeuschung. Macht sofort das Forum wieder zu! 🤡



  • Gute Idee! 🙂

    Beim Unterforum für dynamische Programmiersprachen würde ich vielleicht Lua in die Beschreibung aufnehmen. Die Sprache wird oft als Skriptsprache ergänzend zu C++ verwendet.



  • Nexus schrieb:

    Beim Unterforum für dynamische Programmiersprachen würde ich vielleicht Lua in die Beschreibung aufnehmen.

    Ack.



  • Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p



  • maximAL schrieb:

    Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p

    Das ist der Trick dabei.
    Du postest sie in ein Forum und dann haben die Mods endlich was zu tun und schieben sich den Thread dann immer gegenseitig ins andere Forum.

    Das ist wichtig, weils die Moral hebt!



  • Shade Of Mine schrieb:

    maximAL schrieb:

    Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p

    Das ist der Trick dabei.
    Du postest sie in ein Forum und dann haben die Mods endlich was zu tun und schieben sich den Thread dann immer gegenseitig ins andere Forum.

    Das ist wichtig, weils die Moral hebt!

    Dabei wollte ich dich ein Kategorie "Virtuelle Programmiersprache(, die auf eine VM laufen)", dann gibst noch mehr geschiebe 🤡



  • maximAL schrieb:

    Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p

    Am besten einen Crosspost in beide Foren und sicherheitshalber auch noch "Rund um die Programmierung" und "Themen rund um die IT". Ins Subject dann einfach noch "WICHTIG!!!!", das sollte dann schon klar gehen.



  • maximAL schrieb:

    Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p

    Egal, Hauptsache nicht in das mit den Scheme-Fragen 😉



  • 🤡



  • Bashar schrieb:

    maximAL schrieb:

    Ach Leute...und wo postet man jetzt Lisp-Fragen? Funktional oder Dynamisch? :p

    Egal, Hauptsache nicht in das mit den Scheme-Fragen 😉

    Aberaberaber, Scheme ist doch ein Lisp 😞


Log in to reply