Aktuelle gute Indie-Spiele



  • Da der Indie-Sektor ja schon seit längerem immer wieder unheimlich gute Spiele abwirft, möchte ich hier mal meine aktuellen Empfehlungen niederschreiben. Vielleicht findet der eine oder andere hier ja was passendes für den nächsten Abend, an dem mal wieder nichts im Fernsehen läuft. 😉

    * Prison Architect

    Theme Park ähnliche Aufbausimulation. Im Moment noch mit Alpha-Status, aber bereits erhältlich (Steam, early access) und schon super spielbar. Ich habe schon einige Stunden hinter mir und muss sagen, dass das Spiel wirklich Spaß macht. Es ist halt noch nicht komplett fertig. Einige wenige Spielelemente sind noch nicht implementiert (z.B. Anwälte), und hin und wieder lassen sind kleine Pathfinding-Bugs entdecken. Aber wirklich nichts dramatisches, im Großen und Ganzen funktioniert das Spiel in der Alpha schon besser als die meisten AAA Titel am Release-Tag. 😉

    * Rogue Legacy

    Rogue-like Platformer mit knackigem Schwierigkeitsgrad und viel Progression durch coole Upgrades wie Doublejump, Flugfähigkeit oder Magie. Macht haufenweise Spaß, aber ich bin einfach noch nicht gut in dem Spiel. Der erste Boss wartet immer noch auf seine Vernichtung...

    * Papers, Please

    Wirklich gutes Spiel. Mir fällt es gerade schwer, es irgendeinem Genre zuzuordnen. Man muss an der Grenze des fiktiven Landes Arzotzka Leute kontrollieren, dabei darauf achten, dass die Papiere stimmen. Dass das Bild passt, dass der Ausweis nicht abgelaufen ist, dass die Nummer auf der Arbeitsbescheinigung zum Ausweis passt, dass die angegebene Stadt zur Region passt und so weiter. Klingt langweilig? Ist es aber nicht. Die Regeln ändern sich von Tag zu Tag, und müssen unter Zeitdruck angewendet werden. Das oberste Ziel ist es, genug Leute durchzuwinken, um am Abend seine Familie ernähren zu können. Dabei gerät man früher oder später in moralische Zwickmühlen. Beispielsweise, wenn eine Frau (offensichtlich eine Prostituierte) euch bittet, einen gewissen Mann, der heute auch in der Schlange steht, nicht durchzulassen, weil er ihr böses will. Nun hat dieser aber gültige Papiere. Lässt man ihn durch, hat man wieder ein wenig mehr Geld, um Nahrung und Heizung für die Familie und vielleicht Medizin für den kranken Sohn zu bezahlen. Der Schock kommt dann am nächsten Tag, wenn man in der Zeitung liest, dass mehrere Prostituierte ermordet wurden. Trotz des simplen Spielprinzips (das alleine schon für eine Weile spaßig genug wäre) hält das Spiel so einige Überraschungen bereit. Ständig kommen seltsame Leute, geben einem etwas oder verlangen einen Gefallen. Und oft weiß man gar nicht so recht, wie man sich verhalten soll. Recht und Unrecht ist nicht immer klar. Tolles Spiel!

    * Super Hexagon

    Das ultimative Geschicklichkeitsspiel! Und gleichzeitig psychedelisches Erlebnis erster Güte. Schaut euch einfach ein Video an, dann wisst ihr, was ich meine. Respekt vor jedem, der hier auf höchstem Schwierigkeitsgrad mehr als ein paar Sekunden schafft.

    Ihr seid herzlich eingeladen, diese Liste mit eigenen Empfehlungen zu bereichern. Ich bin immer auf der Suche nach einem guten Indie-Spielchen. 🙂



  • * All Zombies Must Die! (http://store.steampowered.com/sub/14266/)

    Die Firma hatte nicht die beste Reputation mit ihrem Vorgänger "Burn Zombie Burn". Sogar TotalBiscuit hat das Video nach 5 Minuten beendet und geraged.

    Der Nachfolger benutzt allerdings die Unreal Engine, wodurch die technische Seite diesmal wirklich verdammt gut ist. Und das Spiel macht Spaß. In AZMD macht man mehrere Missionen die in gewissen Arenen stattfinden. ISt als quasi ein Arena Shooter. Im Addon "Scorepocalypse" besiegt man Wellen an Gegnern auf der Jagd nach dem nächsten Highscore. Robotron Style.

    Was das Spiel so interessant macht ist nicht nur der Humor im Hauptspiel, sondern auch das Kombinieren von gewissen Effekten mit den Zombies, wie Feuer, Blitz, Sound und Strahlung. Das hat versch. Effekte und je mehr man kombiniert und die gefährlichen Zombies am Leben lässt, desto höher geht der Multiplikator.

    AMZD hat mir ca. 10 Stunden Spielzeit beschert, Scorepocalypse spiele ich immer wieder in kleineren Dosen. Das Bundle ist mit 10€ total in Ordnung imho. Oder man wartet halt auf den üblichen Sale :).

    * Nation Red (http://store.steampowered.com/app/39800/)

    DAS Spiel wenns um Robotron Style Zombie Games geht. Es gibt auf Steam keinen besseren Titel dafür imho. Die Perks die man während des Spielens bekommt, machen das ganze auch noch etwas tiefer als es auf den ersten Blick aussieht. Gewisse Kombinationen von Perks sind sehr lustig und wenn man den Dreh mal raushat, überlebt man auch relativ lange. Coop rundet das ganze ab. Und bisher waren alle Addons und neue Maps kostenlos.

    Sucht euch eines aus, sind alle geil. Titan Attacks ist ein Space Invader, Ultratron ein Robotron Style Game. Droid Assault ist sehr strategisch und Revenge of the Titans ein Tower Defense / Strategie Mix.
    Vor allem grafisch stechen die Games raus und die Titel sind bis heute nicht profitabel oder grade mal so, laut Entwickler. Es steckt viel Herzblut drin imho und die habens verdient, dass man ihre Spiele kauft.

    * Game Dev Tycoon (http://store.steampowered.com/app/239820/)

    Nun auch endlich auf Steam angekommen. Ist ein lustiger kleiner Titel in dem es darum geht ein Spiele Studio zum Erfolg zu führen. Man muss bei den Kombinationen und Features ein wenig das Verständnis derer im RL vergessen und sich drauf einlassen. Spielzeit ca. 10h, aber es gibt Scores und das kann man immer wieder spielen. Man kann nach dem offiziellen Ende auch weiterspielen.

    * Gnomoria (http://store.steampowered.com/app/224500/)

    Dwarf Fortress zu komplex? Gnomoria bietet das DF Gameplay aber auch Grafik an. Es ist sehr schön den Gnomen beim wuseln zuzusehen und auch herausfordernd den Arms Race zu gewinnen. Noch in Entwicklung und natürlich weniger komplex als DF derzeit. Aber DF hat ja auch schon einige Jahre an Entwicklung aufm Buckel.



  • Definitiv das neue Mickey Mouse Spiel Castle of Illusion 👍



  • Gunpoint,
    Delver und dessen "Doom" Ableger: Boarding Party,

    ist Mark of the Ninja, bzw. dessen Add-On, noch Indie?



  • _matze schrieb:

    * Super Hexagon

    Das ultimative Geschicklichkeitsspiel! Und gleichzeitig psychedelisches Erlebnis erster Güte. Schaut euch einfach ein Video an, dann wisst ihr, was ich meine. Respekt vor jedem, der hier auf höchstem Schwierigkeitsgrad mehr als ein paar Sekunden schafft.)

    +1. Wirklich ein klasse Spiel, das süchtig macht. Und Danke für deinen Respekt 😉



  • _matze schrieb:

    * Rogue Legacy

    Von Rogue Legacy gibt es auch eine brauchbare Demo. (Gestern die Vollversion gekauft, das Spiel macht mir richtig Spaß. Kurz tat es mir noch leid, dass ich den Steam-Sale mit 25 % Rabatt verpasst habe, dann habe ich aber gesehen, dass das Spiel beim Hersteller ja 15$ und nicht 15 € kostet. Bei dem aktuellen Wechselkurs sind das auch rund 25 %. Beim Hersteller gibt es eine DRM-freie Version und einen Steamkey dazu, perfekt.)

    * Spelunky

    Die Enhanced Version gibt es jetzt endlich auch für den PC. Ich war schon ganz neidisch auf die Xbox-Spieler. Wenn man einmal die neue Version gespielt hat, dann macht einem die Steuerung der alten, freien Version keinen Spaß mehr.



  • Michael E. schrieb:

    _matze schrieb:

    * Super Hexagon

    Das ultimative Geschicklichkeitsspiel! Und gleichzeitig psychedelisches Erlebnis erster Güte. Schaut euch einfach ein Video an, dann wisst ihr, was ich meine. Respekt vor jedem, der hier auf höchstem Schwierigkeitsgrad mehr als ein paar Sekunden schafft.)

    +1. Wirklich ein klasse Spiel, das süchtig macht. Und Danke für deinen Respekt 😉

    Den habe ich mir mittlerweile auch verdient. Glatte 30 Sekunden auf Hardestestest, alle anderen 5 Level auf 60+. 🙂



  • Meine aktuelle Empfehlung: Volgarr The Viking! 👍



  • * 140 - Kurzer, aber sehr cooler Platformer.

    * Escape Goat - Spitze Puzzle-Platformer mit einer guten Mischung aus Rätseln und Geschicklichkeit und einem ziemlich guten Soundtrack.

    * Syder Arcade - Hervorragendes Shmup!



  • * Game Dev Tycoon (http://store.steampowered.com/app/239820/)

    Nun auch endlich auf Steam angekommen. Ist ein lustiger kleiner Titel in dem es darum geht ein Spiele Studio zum Erfolg zu führen. Man muss bei den Kombinationen und Features ein wenig das Verständnis derer im RL vergessen und sich drauf einlassen. Spielzeit ca. 10h, aber es gibt Scores und das kann man immer wieder spielen. Man kann nach dem offiziellen Ende auch weiterspielen.

    Ich habe die Demo gespielt und das Spiel ist mir viel zu zufällig und willkürlich.

    Ob ein Spiel, das man in Game Dev produziert, gut und erfolgreich ist, hängt oft einfach davon ab, was der Zufallsgenerator ausspuckt.
    Insofern werden die taktischen Entscheidungen die man trifft zur reinsten Willkür.

    Mit Gameplay und der richtigen Taktik hat das rein nichts mehr zu tun, wenn es nur noch von Glück abhängt.
    Technisch ist es gut umgesetzt, aber es mangelt eben an nachvollziehbarem Gameplay.



  • _matze schrieb:

    Meine aktuelle Empfehlung: Volgarr The Viking! 👍

    Hast du es durchgespielt? Das Prinzip fand ich cool, aber iwann im 4. Level hatte ich doch keine Lust mehr, die Levels wie ein Roboter auswendig zu lernen, nur um dann 10x beim Boss zu verrecken 😃
    Hat sich iwie mehr wie Arbeit denn Spiel angefühlt.



  • GPC schrieb:

    _matze schrieb:

    Meine aktuelle Empfehlung: Volgarr The Viking! 👍

    Hast du es durchgespielt? Das Prinzip fand ich cool, aber iwann im 4. Level hatte ich doch keine Lust mehr, die Levels wie ein Roboter auswendig zu lernen, nur um dann 10x beim Boss zu verrecken 😃
    Hat sich iwie mehr wie Arbeit denn Spiel angefühlt.

    Nee, da sind dann schnell wieder Spiele dazwischengekommen, die ich dann doch lieber spielen wollte. Passiert mir oft. Daher ist meine Platte auch voll von installierten Spielen, die ich irgendwann noch beenden will. Aber Volgarr wird irgendwann zuende gezockt! Bestimmt! xD



  • GPC schrieb:

    Das Prinzip fand ich cool, aber iwann im 4. Level hatte ich doch keine Lust mehr, die Levels wie ein Roboter auswendig zu lernen, nur um dann 10x beim Boss zu verrecken 😃

    Das ist ein großes Problem in Faster than Light.

    Die letzte Mission ist verglichen mit den Missionen dafür so übermäßig Bock schwer, dass man annehmen muss, dass der Entwickler einem auf keinen Fall gewinnen lassen wollte.

    So etwas finde ich ziemlich doof.
    Ich hatte jedenfalls mit meinem Raumschiff und meinen Waffen keine Chance gegen das Mutterschiff, trotz guter Schilde, aber um die besseren Waffen anstatt Laser & Co zu kaufen, hatte ich eben nur selten die Gelegenheit dazu und die, die ich hatte, die waren zu schwach.



  • Meine aktuelle Empfehlung ist The Beginner's Guide von Davey Wreden (The Stanley Parable). Ich weiß nicht, ob man es wirklich Spiel nennen kann. Es ist mehr eine Erfahrung. Aber eine wirklich gute. Man bekommt einen interessanten Einblick in die Psyche eines Menschen. Es ist eine äußerst ungewöhnliche Erzählung, die einen noch tagelang beschäftigen kann, wenn man für so etwas offen ist. Mich persönlich hat's begeistert. Manchen dürften 9€ für ein Spiel, das gerade mal Spielfilm-Länge hat, zuviel sein. Wenn ihr mich fragt - für diese 9€ bekommt man etwas einzigartiges. Ich habe das Spiel in ca. 90 Minuten durchgespielt, danach allerdings locker noch genau so lange vor dem Rechner gesessen und im Forum gelesen und auf Wredens Webseite, und dahinter zu kommen, was das alles nun eigentlich genau bedeutet. Ich kann leider nicht mehr dazu schreiben, weil ich nicht spoilern will. Ich kann nur sagen, dass The Beginner's Guide für mich persönlich locker das Geld wert war.

    http://store.steampowered.com/app/303210/

    Noch was wichtiges: wenn ihr vorher allzu viel über das Spiel lest, um herauszufinden, was man da eigentlich macht und worum es genau geht, werdet ihr euch einen guten Teil der Erfahrung kaputt machen. Fast alles, was man in Reviews oder auf Steam liest, ist ein Spoiler. Das beste was ihr machen könnt ist, einfach ohne Vorwissen mit dem Spiel anzufangen. Einige werden sicher sagen "ich kauf mir doch kein Spiel, ohne ganz genau zu wissen, was ich da kaufe". ICh denke, dann ist das Spiel nix für euch. Gameplay-technisch passiert sowieso nicht viel, soviel kann ich euch verraten. Wenn man so will, ist es einer dieser "Walking Simulators". Aber ein außergewöhnlicher. Und das besondere daran ist die ungewöhnliche und realistische Story. Und von der solltet ihr euch wirklich nichts spoilern. 🙂



  • Einer meiner Lieblinge :

    You have to win the game - gratis auf Steam

    (Retro, 8-bit like Platformer, kurz aber echt gut und vor allem kostenlos)



  • Undertale (8-Bit RPG) schlägt aktuell in Bewertungen und Kritiken sämtliche Triple-A Titel. Es sieht nicht nach viel aus, ist aber unglaublich kreativ und bringt einige ungewöhnliche Mechaniken und Geheimnisse mit sich. Habe zwar erst 2-3 Spielstunden, kann es aber durchaus empfehlen.



  • Tobiking2 schrieb:

    Undertale (8-Bit RPG) schlägt aktuell in Bewertungen und Kritiken sämtliche Triple-A Titel. Es sieht nicht nach viel aus, ist aber unglaublich kreativ und bringt einige ungewöhnliche Mechaniken und Geheimnisse mit sich. Habe zwar erst 2-3 Spielstunden, kann es aber durchaus empfehlen.

    Ja, das steht auf meiner "unbedingt kaufen!" Liste. ^^

    Außerdem noch sehr empfehlenswert:

    Gunman Clive 2

    Ein kurzer, aber sehr guter Platformer für kleines Geld (3€). Mindestens genau so gut wie der Vorgänger. Ich finde sogar, etwas besser.



  • Path of Exile - wenn man die Diablo Genre mag geht hier nichts drüber.



  • Da wir hier schon über Indie-Games quatschen, gibt's eins umsonst für den ersten, der das hier liest (und das Spiel noch nicht hat). Die Steam User Reviews sagen "mostly positive", also denke ich mal, es ist ganz gut.

    Collisions: ERFYY-HV4D7-KDKED

    Wäre nett, wenn derjenige, der es aktiviert, kurz Bescheid gibt. Dann kann ich den Key löschen, so dass es nicht ständig Leute umsonst probieren. 🙂



  • Wirklich, keiner? Nach so vielen Stunden? Darauf reagiere ich mit Frustration... und noch mehr Spielen! 🤡

    Stranded In Time: EX2PN-7GQDG-GBNQ8
    Super Hipster Lumberjack: 09XJ0-XQL26-8I3JY
    Micron: EZJWI-9L487-YQWMI
    Micron: EZMC0-P34VR-ZBIWI

    Hab zwar das Gefühl, ich führe hier Selbstgespräche. Aber gut... 😃


Log in to reply