Donald



  • @abbes sagte in Donald:

    Nur glaubt diese Mehrheit den politisch und ideologisch indoktrinierenden Medien.

    Da hast du Glück. Die AFD will demnächst eine Pressekonferenz mit "freien Medien" durchführen.
    Dort kannst du dir dann Autogramme vom Stürmer, RT-Deutsch und Compact holen. Nur blöd für dich, dass Ulfkotte der Blitz getroffen hat, der wäre sonst sicher auch vor Ort.

    Wie groß bist du eigentlich, Abbes?
    https://www.facebook.com/heuteshow/photos/a.302789020985/10156166378430986/?type=3&theater


  • Banned

    @It0101 sagte in Donald:

    Nur blöd für dich, dass Ulfkotte der Blitz getroffen hat,

    Der bekam doch einen Hetzinfarkt. 🐱



  • @It0101 sagte in Donald:

    @abbes sagte in Donald:

    Nur glaubt diese Mehrheit den politisch und ideologisch indoktrinierenden Medien.

    Da hast du Glück. Die AFD will demnächst eine Pressekonferenz mit "freien Medien" durchführen.
    Dort kannst du dir dann Autogramme vom Stürmer, RT-Deutsch und Compact holen. Nur blöd für dich, dass Ulfkotte der Blitz getroffen hat, der wäre sonst sicher auch vor Ort.

    Wie groß bist du eigentlich, Abbes?
    https://www.facebook.com/heuteshow/photos/a.302789020985/10156166378430986/?type=3&theater

    Hahaha ... die Nazikeule ... musste ja kommen, wenn dem kleinen argumentenlosen Wicht nix mehr einfällt 🤣 🤣 🤣 🤣



  • @abbes sagte in Donald:

    Hahaha ... die Nazikeule ... musste ja kommen, wenn dem kleinen argumentenlosen Wicht nix mehr einfällt 🤣 🤣 🤣 🤣

    Das Wort habe ich nicht benutzt. Aber wenn man wie ein Rechter rumlabert, sollte man sich eben nicht wundern, wenn andere das so deuten.

    Das hier
    @abbes sagte in Donald:

    Nur glaubt diese Mehrheit den politisch und ideologisch indoktrinierenden Medien.

    ist doch z.B. der Standardsatz um in die AFD aufgenommen zu werden, oder um auf jeder Pegida-Demo gut anzukommen.
    Den Satz lese ich so oft, aber noch nie hat auch nur einer mir stichhaltig nachweisen können warum "einige Medien politisch und ideologisch indoktriniert sind". Daher ist das für mich einfach nur dummes rechtes Gelaber und wer so redet kommt in die Schublade.



  • @It0101 sagte in Donald:

    Den Satz lese ich so oft, aber noch nie hat auch nur einer mir stichhaltig nachweisen können warum "einige Medien politisch und ideologisch indoktriniert sind". Daher ist das für mich einfach nur dummes rechtes Gelaber und wer so redet kommt in die Schublade.

    stichhaltig beweisen kann ich es dir auch nicht, aber was glaubst du, welche aufgabe bspw. das staatsfernsehen hat und warum die "wirklich interessanten" dinge dort nie berichtet werden?



  • @Wade1234 sagte in Donald:

    stichhaltig beweisen kann ich es dir auch nicht, aber was glaubst du, welche aufgabe bspw. das staatsfernsehen hat und warum die "wirklich interessanten" dinge dort nie berichtet werden?

    Suggestivfragen als Mittel der Argumentation? Interessant.

    Was sind denn die "wirklich interessanten Dinge", die "dort nie berichtet werden"? Hast du ein Beispiel?



  • @It0101
    naja natürlich dass "die ganzen minderwertigen" "unser land überrennen" und "wir" "in unserer existenz bedroht" sind. nein war nur spaß. 😉

    aber guck dir das hier doch mal an: https://www.tagesschau.de/inland/
    irgendwie ist das nur klatsch und könnte genauso von der bildzeitung stammen. es dient eben mehr der unterhaltung.

    wirklich interessant wäre z.b., was die bundesregierung die nächste woche zu tun gedenkt und was die ergebnisse dessen sind / waren.



  • @Wade1234 sagte in Donald:

    wirklich interessant wäre z.b., was die bundesregierung die nächste woche zu tun gedenkt und was die ergebnisse dessen sind / waren.

    Klar, das würde mich auch interessieren, aber die Frage ist halt ob diese Informationen bewusst zurückgehalten werden, oder ob darüber weniger berichtet wird, weil es kaum jemanden interessiert.

    Der Bundestag hat übrigens eine Art TV-Sender.
    https://www.bundestag.de/mediathek/

    Man findet generell viele Informationen, aber sie werden einem nicht gerade auf dem Silbertablett serviert. Man muss schon etwas suchen.



  • @It0101 sagte in Donald:

    @abbes sagte in Donald:

    Hahaha ... die Nazikeule ... musste ja kommen, wenn dem kleinen argumentenlosen Wicht nix mehr einfällt 🤣 🤣 🤣 🤣

    Das Wort habe ich nicht benutzt. Aber wenn man wie ein Rechter rumlabert, sollte man sich eben nicht wundern, wenn andere das so deuten.

    Die Konnotation deines Links reichte dafür völlig aus.

    Das hier
    @abbes sagte in Donald:

    Nur glaubt diese Mehrheit den politisch und ideologisch indoktrinierenden Medien.

    ist doch z.B. der Standardsatz um in die AFD aufgenommen zu werden, oder um auf jeder Pegida-Demo gut anzukommen.
    Den Satz lese ich so oft, aber noch nie hat auch nur einer mir stichhaltig nachweisen können warum "einige Medien politisch und ideologisch indoktriniert sind". Daher ist das für mich einfach nur dummes rechtes Gelaber und wer so redet kommt in die Schublade.

    Warum denkst du denn, dass in der heutigen Medienlandschaft Personen wie ein Relotius derart unhinterfragt Fuß fassen können? Oder warum Aktionen der Regierung im ÖR nicht oder kaum hinterfragt werden, wenn sie eine bestimmte Sparte bedienen? Warum wird grundsätzlich negativ über Israel berichtet?
    Ich habe es hier schon mehrfach geschrieben: seit vor fast 15 Jahren Computer-Spieler von ARD und ZDF generell diffamiert wurden, mit hetzerischen Reportagen, die derart unsachlich geschnitten nur das Ziel hatten Stimmung zu erzeugen, sehe ich absolut jeden Bericht in den Leitmedien kritisch.



  • @It0101 sagte in Donald:

    Der Bundestag hat übrigens eine Art TV-Sender.
    https://www.bundestag.de/mediathek/

    Man findet generell viele Informationen, aber sie werden einem nicht gerade auf dem Silbertablett serviert. Man muss schon etwas suchen.

    Das Suchen ist aber nicht meine Aufgabe. Dafür gibt es den Beruf des Journalisten. Und dafür wäre auch der ÖR gedacht.


Log in to reply