Frage zu Windows



  • Hallo,

    ich habe auf meinem C Laufwerk einen Ordner Program Files und Program Files(x86).
    In beiden scheinen sogar oft die gleichen Ordner drin zu sein. Kann mir mal einer sagen was der Unterschied ist ??





  • Dann hast du ein 64bit-Windows. Was kann wohl der Unterschied zwischen beiden sein?



  • ja ich hab ein 64 bit system. Aber wieso 2 folder. Program Files ist fuer 32 bit und Program Files(x86) fuer 64 bit ? Laeuft ein 32 bit program uberhaupt auf einem 64 bit Windows ?



  • computernerds schrieb:

    ja ich hab ein 64 bit system. Aber wieso 2 folder. Program Files ist fuer 32 bit und Program Files(x86) fuer 64 bit ? Laeuft ein 32 bit program uberhaupt auf einem 64 bit Windows ?

    Wie wäre es, wenn du dir den Link Mal anschaust! Da stehst es drin.



  • computernerds schrieb:

    ja ich hab ein 64 bit system. Aber wieso 2 folder. Program Files ist fuer 32 bit und Program Files(x86) fuer 64 bit ? Laeuft ein 32 bit program uberhaupt auf einem 64 bit Windows ?

    Ja, 32 Bit Programme laufen auch unter 64 Bit Betriebssystemen. Nur umgekehrt funktioniert es nicht



  • das ist ja lustig die x86 Architektur gibt es fuer 16bit,32bit und 64bit. Ich finde die Benennung von Program Files(x86) deswegen etwas verwirrend bzw nicht aussagekraeftig...



  • computernerds schrieb:

    das ist ja lustig die x86 Architektur gibt es fuer 16bit,32bit und 64bit. Ich finde die Benennung von Program Files(x86) deswegen etwas verwirrend bzw nicht aussagekraeftig...

    Kannst dich ja bei Microsoft beschweren, dass sie die Frechheit besitzen die Ordner für dich unverständlich zu bennenen 🙄



  • es sagt ja wirklich null komma null aus. Ich werde Microsoft verklagen , weil sie mich Jahrzente absichtlicch verwirrt haben 🙂



  • computernerds schrieb:

    es sagt ja wirklich null komma null aus.

    Ja und? Ich bin nun wirklich kein Fan von Windows, aber warum dich das jetzt stört, verstehe ich nicht. E



  • lol dann solln sie es halt program files(32 bit) nennen. Ist doch viel besser als program files(x86)



  • "Program Files (32 bit)" wäre mehrdeutig (x86 oder ARM?).



  • audacia|off schrieb:

    "Program Files (32 bit)" wäre mehrdeutig (x86 oder ARM?).

    versteh ich nicht. Sorry. Es geht hier um Windows und nicht um die Prozessor Architektur.. Aber Windows 64 bit braucht bestimmt auch einen 64 bit Prozessor.



  • computernerds schrieb:

    versteh ich nicht. Sorry.

    Macht nichts.



  • computernerds schrieb:

    audacia|off schrieb:

    "Program Files (32 bit)" wäre mehrdeutig (x86 oder ARM?).

    versteh ich nicht. Sorry. Es geht hier um Windows und nicht um die Prozessor Architektur.. Aber Windows 64 bit braucht bestimmt auch einen 64 bit Prozessor.

    Es geht auch um Windows 10 Mobile und Windows RT.
    So und jetzt überleg mal.



  • Man hätte es "Program Files (x86-32)" nennen können.
    Dazu dann "Program Files (x86-64)" und ne hidden Junction "Program Files" => "Program Files (x86-64)".
    Oder was auch immer.

    Aufgeregt dass es unverständlich ist hätte sich aber in jedem Fall irgendwann irgendwer 😉

    ps: Noch besser wäre vermutlich gewesen gleich noch mit den Leerzeichen abzufahren und es "Programs_x86-32", "Programs(x86-32)" oder so ähnlich zu nennen. Aber naja. What shells.



  • hustbaer schrieb:

    ps: Noch besser wäre vermutlich gewesen gleich noch mit den Leerzeichen abzufahren und es "Programs_x86-32", "Programs(x86-32)" oder so ähnlich zu nennen. Aber naja. What shells.

    Runde Klammern gehören nicht in einen Verzeichnis- oder Dateinamen. Das gibt nur Ärger.



  • Was für Ärger gibt's denn da?



  • runde Klammern haben in Shells eine besondere Bedeutung, wenn man Ärger vermeiden will, dann lässt man sie weg.

    Da gleiche gilt übrigens für Leerzeichen.



  • Ne also das sehe ich gänzlich anders. Wer zu dumm ist korrekt in Shell-Scripten zu quoten, der ist des selberen schuld.

    Ich hab wirklich schon viele viele Zeilen Windows cmd.exe Batchfiles geschrieben, und ich hatte nie Probleme mit Klammern oder Leerzeichen in Pfaden. Ausgenommen ich musste doofe fremd-Batchfiles von doofen Fricklern aufrufen, die ich nicht ändern konnte (bzw. wollte, weil Teil eines thirdparty Pakets). Wobei man unter Windows da meist drumrumarbeiten kann, indem man den "short filename" verwendet.

    Wenn bestimmte Zeichen ein Problem sind, dann soll das OS sie verbieten. Und wenn sie nicht verboten sind, dann werden sie verwendet. Und wenn sie verwendet werden, dann ... muss man auch damit klarkommen.


Log in to reply