OpenDocumentFile



  • Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Mein Programm läuft unter VS 2008/2010, ich möchte es auf VS 2017 migrieren. Es ist eine c++ mfc mdi Anwendung, mit der Viewklasse CEditView als Childfenster. Beim Start kommt bei OpenDocumentFile eine Fehlermeldung, obwohl DateiName existiert.

                    file2 = fopen(DateiName,"r"); // file2 ist null, obwohl die Datei vorhanden ist
    		if ( file2 == NULL )
    		{
    			file = fopen(DateiName, "w");
    			if ( file == NULL )
    			{
    				AfxMessageBox("Fehler: Bei Dateien.txt: " + DateiName + " falsches Verzeichnis !");
    				LPO.LiParseCloseDateien();
    				return true;
    			};
    			fprintf(file, "Neue Datei");
    			fclose(file);
    		}
    		else
    			fclose(file2);
    		OpenDocumentFile(DateiName); // hier kommt die Fehlermeldung
    


  • Die Fehlermeldung: es wurde ein Haltepunkt ausgelöst. Hätte ich irgendwelche Code-Tags verwenden müssen ?



  • @biter sagte in OpenDocumentFile:

    Die Fehlermeldung: es wurde ein Haltepunkt ausgelöst.

    Wo kommt der Inhalt von DateiName her?
    Sind die Rechte für die Datei ok?

    Hätte ich irgendwelche Code-Tags verwenden müssen ?
    Ja. Code mit der Maus markieren und auf das </> Symbol rechts neben der Auswahlbox (C++) klicken.

    Als Mitglied kannst du das auch nachträglich machen.



  • Was für ein Haltepunkt? Könnte das ein assert sein? Siehst du mehr? Was steht im Callstack?



  • @biter Schreibe bitte in eine Zeile vor deinen Code ``´ und in eine Zeile nach deinem Code ```. Alternativ markiere deinen Code, wähle im Dropdown über dem Bearbeitungsfenster "C++" aus (sollte aber voreingestellt sein) und klicke auf das </> daneben.
    Den Menüpunkt "Bearbeiten" findest du in dem Drei-Punkte-Menü rechts unter deinem Beitrag.


    @biter sagte in OpenDocumentFile:

    Mein Programm läuft unter VS 2008/2010, ich möchte es auf VS 2017 migrieren.

    file2 = fopen(DateiName,"r"); // file2 ist null, obwohl die Datei vorhanden ist
    if ( file2 == NULL )
    

    Dann wird wohl DateiName ein relativer Pfad sein und das Arbeitsverzeichnis (Current Working DIrectory, cwd) bei Visual Studio 2008/2010 anders gewesen sein, als bei Visual Studio 2017.

    Project settings for a C++ debug configuration



  • Vielen Dank für Eure Mühe, ich hab die Kiste entsorgt, nachdem ich immer wieder den Netzstecker ziehen musste, die dient mir jetzt als Ersatzteillager. Möglicherweise hätte man die noch retten können, ich habe nun einen Ersatz-PC angeschlossen, und kümmere mich später darum. Also nichts für ungut ...


Log in to reply