Touchpad deaktivieren



  • Hallo zusammen, immer wenn ich schreibe, verrutscht mir der Text-Cursor bei meinem gebrauchten Dell Laptop. Wie kann man denn den Touchpad deaktivieren ? Habe es mit Fn F5 versucht wie es im Internet steht, ohne Erfolg, weiss jemand Rat ?



  • In den Einstellungen suchen, Treiber aktualisieren oder Treiber deaktivieren.



  • @biter Deine Chancen würden sich erhöhen wenn Du Modellnummer, evtl. Touchpadhersteller, Betriebssystem und -version nennst. Ich weiß nicht warum man Leuten soetwas immer extra aus der Nase saugen muss.


  • Mod

    @Swordfish sagte in Touchpad deaktivieren:

    @biter Deine Chancen würden sich erhöhen wenn Du Modellnummer, evtl. Touchpadhersteller, Betriebssystem und -version nennst. Ich weiß nicht warum man Leuten soetwas immer extra aus der Nase saugen muss.

    Die Leute, die in der Lage sind, brauchbare Problembeschreibungen abzugeben, brauchen selten Fragen zu stellen.

    Erstens, weil sie allgemein kompetenter sind. Sie treiben sich selber in Supportforen herum. Sie wissen, worauf es bei technischen Fragen ankommt. Sie können sich in die Denkweise von anderen Experten hinein versetzen. Kurz, sie haben offensichtlich Erfahrung.

    Zweitens, weil das Formulieren einer guten Problembeschreibung oft zur Lösung führt. Die meisten meiner Fragen (ja, ich habe auch oft welche) löse ich von alleine, nachdem ich mit der genauen technischen Erklärung angefangen habe. Nicht umsonst gibt es das berühmte Quietscheentchen, dem man ein Problem erklärt, um das Problem zu lösen.



  • @SeppJ ich weiß schon was Du meinst, war selbst lange im acer-userforum.de aktiv. Der Kommentar war auch nicht dazu gedacht eine Metadiskussion loszutreten sondern nur um @biter fürs nächste mal einen Wink mit dem Zaunpfahl zu geben.



  • Also es handelt sich hierbei um einen Latidude E5520 Series, Windows 7 Professional 64 Bit. So jetzt seit Ihr an der Reihe. Und im Internet war ich schon. Und wenn ihr meint einen ausgrenzen zu sollen, so tut das explizit, und nicht am laufendem Band !



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Latidude E5520

    1. Treiber runterladen und installieren: x64/x86, dann Reboot.

    2. Start -> Systemsteuerung -> Maus -> Dell Touchpad

    3. Einstellungsmöglichkeiten finden und sich freuen

    4. ???

    5. Profit.

    @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Und wenn ihr meint einen ausgrenzen zu sollen, so tut das explizit, und nicht am laufendem Band !

    Ausgrenzen?? Du sollst bloß in Zukunft alle möglichen Fakten die Du selbst (und meistens auch nur Du) beitragen kannst gleich bringen.



  • Also im Internet wird nirgendwo eine Treiberinstallation empfohlen, stattdessen: "Click on Start -> Control Panel -> Hardware and Sound -> Mouse -> Dell Touchpad to change the settings." Und: Click: Fn und F5.Das hatte ich schon vor meinem Beitrag gefunden. Also die Frage: Wie oft soll man zuerst googeln, bevor man ins Forum geht 10 - 20 mal sowie bei mir ? Oder sollte es 30 mal sein ?



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Also im Internet wird nirgendwo eine Treiberinstallation empfohlen

    Dann kannst Du einfach nicht googlen. Das waren keine zwei Minuten. Gib lieber Feedback obs nun passt oder nicht.

    https://www.google.com/search?q=dell+lattitude+E5520+windows+7+disable+touchpad+when+typing,
    erstes Ergebnis anklicken: How To Disable The Touchpad For Latitude E5520 Running windows 7
    feststellen daß die Links nicht mehr stimmen, Treiber selber suchen: Support für Latitude E5520



  • Also ich nehme alles zurück und gelobe Besserung. Irgendwann nehme ich die Lösung mit dem Treiber. Vor Treibern habe ich Angst, nicht dass da was kaputtgeht. Aber dass man da Treiber braucht ???



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Vor Treibern habe ich Angst, nicht dass da was kaputtgeht.

    Du brauchst keine Angst haben. *Händchenhalt'*. Tu es einfach.

    Aber dass man da Treiber braucht ???

    Ja, es ist normal daß man für Funktionen von Hardware die über das Standartrepertoire hinausgeht einen Treiber braucht der OS und Hardware verklickert was man will. Und nach meinen eigenen Erfahrungen gibt es besonders bei Touchpads keinen wirklichen Standart und jeder Hersteller (Synaptics, Alps, ...) kocht sein eigenes Süppchen.



  • So jetzt habe ich es gewagt, klappt ! Bei Systemsteuerung und Hardware und Sound, Maus kam eine Fehlermeldung: TouchPad ist defekt ( Sinngemäs ) Bei Hardware und Sound, kam aber unten noch eine extra Schaltfläche, damit gings !
    Also Danke !!!



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Also Danke !!!

    Null Problemo. Was mir aber immer noch durch den Kopf geht ist Deine Auffassung, Du würdest ausgegrenzt. Mach es einfach Leuten die Dir helfen wollen so einfach wie möglich Dir auch helfen zu können. Weniger Zeit zu investieren, weniger Stress, weniger Diskussion.



  • Jetzt kommt beim Starten, immer die Meldung: Möchten Sie diese Datei ausführen: "C:\Program Files\DellTPad\Apoint.exe" was jetzt ? Beides versucht, ausführen oder abbrechen ...



  • Geh' zu C:\Program Files\DellTPad\Apoint.exe, Rechtsklick, Eigenschaften, Registerkarte "Kompatibilität", [den Rest kann ich Dir nur auf Englisch verklickern], "Change settings for all users", "Run this program as an administrator".



  • Das ging, hatte Angst das sei ein Virus. Jetzt ist das TouchPad wieder aktiviert, stelle es nochmals ab, mal sehen was dann wieder ist ...



  • Und jetzt heisst es wieder: Das Touchpad funktioniert nicht mehr, es wird nach einer Lösung gesucht, hätte ich es doch gelassen ...



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    hätte ich es doch gelassen

    Da gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder Du deinstallierst den Treiber wieder oder Du spielst solange rum bis es funzt.



  • Also meine Programme laufen noch, das Betriebssystem auch. Was heisst: nach einer Lösung wird gesucht ( Sinngemäß ) ?



  • @biter sagte in Touchpad deaktivieren:

    Also meine Programme laufen noch, das Betriebssystem auch. Was heisst: nach einer Lösung wird gesucht ( Sinngemäß ) ?

    Das heißt das sich entsprechendes Programm aufgehängt hat. Sollte aber nicht sein wenn Du den Treiber für Windows 7 installiert hast. Sollte echt nicht sein.


Log in to reply