Wie schlimm ist der Corona-Virus wirklich



  • This post is deleted!


  • also laut tagesschau um 10.42 uhr gibt es jetzt 170 tote und 7711 infizierte (https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-deutschland-who-101.html). wahnsinn!

    erinnert ihr euch eigentlich noch an die vogelgrippe, die schweinegrippe, ehec und was es in letzter zeit noch so alles gab? viel wind um nichts eigentlich.😬



  • @Wade1234 sagte in Wie schlimm ist der Corona-Virus wirklich:

    also laut tagesschau um 10.42 uhr gibt es jetzt 170 tote und 7711 infizierte (https://www.tagesschau.de/inland/coronavirus-deutschland-who-101.html). wahnsinn!

    erinnert ihr euch eigentlich noch an die vogelgrippe, die schweinegrippe, ehec und was es in letzter zeit noch so alles gab? viel wind um nichts eigentlich.😬

    Du kannst Die 170 Toten aber nicht zu den 7711 Infizierten von heute in Beziehung setzen, sondern du must die Zahl von vor 7-8 Tagen nehmen. Wieviel von den 7711 infizierten heutre am Ende sterben werden wir nämlich erst in einer Woche wissen. Und das werden dann weit über 1000 sein.
    Und bei Infiziertenzahlen die sich jeweils nach 2 Tagen ungefähr verdoppeln weis man auch wie extrem ansteckend die Krankheit ist.
    Aber vermutlich hat entweder keiner von Euch den verlinkten Text gelesen, oder Ihr seid wirklich zu sehr Flachzangen um das zu begreifen. Mal sehen wer von Euch allen in 2 Monaten noch lebt.

    Gruß Mümmel



  • This post is deleted!


  • @muemmel sagte in Wie schlimm ist der Corona-Virus wirklich:

    Mal sehen wer von Euch allen in 2 Monaten noch lebt.

    wie willst du das sehen, wenn dich selber die chinagrippe dahingerafft hat?



  • Hi,

    wenn nicht wirklich extreme Gefahr bestünde würde China nicht zig Millionen Menschen in dutzenden Millionenstädten komplett unter Quarantäne stellen und völlig isolieren.
    Auch würden sie wohl kaum den Aufwand treiben, innerhalb von wenigen Tagen komplette Großkrankenhäuser aus dem Boden zu stampfen. Dort hat man begriffen was auf dem Spiel steht, wenn auch viele Tage zu spät.
    Bei uns wird mann es erst dann begreifen, wenn die Krankenzahlen in den vierstelligen Bereich hoch gehen.

    Gruß Mümmel



  • ich frage mich gerade viel mehr, wo der ganze china-ramsch herkommen soll, wenn die da alle wegsterben.😱



  • @muemmel

    der liebe gott bestraft die chinesen, weil sie die uiguren massakrieren.



  • @muemmel

    Du kannst Die 170 Toten aber nicht zu den 7711 Infizierten von heute in Beziehung setzen, sondern du must die Zahl von vor 7-8 Tagen nehmen. Wieviel von den 7711 infizierten heutre am Ende sterben werden wir nämlich erst in einer Woche wissen.

    Soweit richtig. Nur leider kannst du die Infizierten überhaupt nicht so genau abschätzen, weil du da eine relativ grosse Dunkelziffer hast. Weil die vermutlich weit weniger effektiv erkannt werden als die Todesfälle. Und weiters wird sich auch die Erkennungsrate von Tag zu Tag ändern (verbessern).

    Alles in allem heisst das: das lässt sich nicht so einfach abschätzen wie der Herr Behrens der den von dir verlinkten Artikel geschreiben hat sich das vorstellt.

    Das heisst jetzt nicht dass ich weiss oder auch nur der Meinung bin dass die Sache wohl eher "harmlos" ist. Es heisst ich weiss es nicht, und er weiss es genau so wenig.

    Und das werden dann weit über 1000 sein.

    Hast du etwa auch eine Zeitmaschine? Schön langsam werd ich wirklich neidig.

    Naja egal, wir werden es sehen.



  • @muemmel welche Systeme befällt denn der Virus?
    Solange Windows oder Android nicht betroffen ist, sollte es im Rahmen bleiben.



  • Wenn man einigen Berichten glauben schenken darf, so haben die dortigen Behörden schon mal
    mobile Verbrennungsöfen angeschafft, um der Menge der Leichen Herr zu werden.
    Aber man braucht nicht zu glauben, das unser Gesundheitssystem damit fertig werden könnte.
    Das ist Zufall. Wer schon mal die Notaufnahme eines Krankenhauses in jüngster Zeit in Anspruch
    nehmen musste, weis warum.
    Wenigstens ein Trost, das es die "gehobene Teile der Gesellschaft" genau so treffen wird, wie die
    Arbeiterklasse. Viren sind unbestechlich. Wahrscheinlich die "oberen Zehntausend" eher, wer kann sich
    als Arbeitsloser schon einen Urlaub in Asien leisten? Oder wann ist schon mal ein Harz IV-Empfänger
    auf Geschäftsreise in China? Ein Ski-Urlaub in Davos ist für diese Gruppe auch unwahrscheinlich.
    Eine von Bill Gates mitbegründete Stiftung soll ja angeblich mit etwa 65 Millionen Todesopfer weltweit gerechnet haben.
    Ich persönlich glaube nicht, das es den Behörden hierzulande gelingen wird, Gegenden abzuschotten.
    Erst recht nicht Problemviertel, "No-Go-Areas".
    Falls dies doch versucht werden würde, prophezeie ich einen Bürgerkrieg.



  • @rustyoldguy sagte in Wie schlimm ist der Corona-Virus wirklich:

    Wahrscheinlich die "oberen Zehntausend" eher, wer kann sich
    als Arbeitsloser schon einen Urlaub in Asien leisten?

    Ist man als arbeitender Teil der Bevölkerung jetzt schon automatisch in den oberen Zehntausend?



  • Man braucht nicht zum Corona-Virus hin zu fahren, der wird zu uns nach Deutschland kommen. Geneuer gesagt er ist schon da.
    Wenn man in Hamburg oder bei den großen Flughäfen wie Frankfurt oder in Berlin jeden mit "Grippe" mal genau testen würde, dann käme einigen vermutlich das blanke Erschrecken. Aber bestimmte Teile der Ergebnisse könnten sie verunsichern.



  • @rustyoldguy sagte in Wie schlimm ist der Corona-Virus wirklich:

    Wenigstens ein Trost, das es die "gehobene Teile der Gesellschaft" genau so treffen wird, wie die
    Arbeiterklasse.

    gefährich ist der virus vor allem für ältere leute. d.h. die sterbehäufigkeit junger menschen ist geringer.

    btw, den marxistischen terminus 'arbeiterklasse' halte ich für überholt.


Log in to reply