Bestimmten Inhalt aus HTML-Datei (URL) auslesen



  • Danke für Deine Hilfe. Ich werde es erstmal ohne API probieren, aber danke für den wertvollen Tipp!

    Qt kennt libcurl leider nicht. Ich habe es schon mit
    #include <curl/curl.h>
    versucht, aber der Compiler sagt "'curl/curl.h' file not found'".

    edit:
    Ich konnte es nun mit #include <QUrl> hinzufügen.

    Ich werde es mal weiter versuchen, mal schauen wie weit ich komme...



  • Du verwechselst da etwas: du benötigst die externe Lib curl, nicht die Qt-Klasse QUrl (welche zur Auflösung von URLs existiert).
    Die Curl-Lib mußt du herunterladen und dann zu deinem Projekt hinzufügen (Include- und Linkerpfad, sowie die Lib selbst).

    Alternativ unter Windows kannst du auch URLDownloadToFile benutzen.

    Edit: Unter Qt gibt es dazu die QNetwork...-Klassen, s.a. Daten von URL herunterladen (und QUrl wird nur zur Angabe der URL verwendet, nicht zum eigentlichen herunterladen).



  • Danke für die Korrektur! Da hätte ich ja lange suchen können... Dann lad ich mal die curl-Lib und versuche es mal.



  • Habe gerade noch meinen Beitrag bzgl. Qt editiert (falls du es eh schon verwendest).



  • @Th69 sagte in Bestimmten Inhalt aus HTML-Datei (URL) auslesen:

    QNetwork

    Das heißt, QNetwork würde reichen und ich muss nichts externes runterladen?



  • Ja entschuldigung, ich habe Qt vergessen, dass da ohnehin ne Menge dabei ist.
    Ein einfaches Beispiel hat Th69 ja schon verlinkt.



  • Ja, siehe dir das Beispielprogramm im Link an (kopiere dir einfach die Klasse FileDownloader in eine eigene Datei und dann kannst du sie einfach benutzen).
    In dem von downloadedData() zurückgegebenen QByteArray steht dann der (statische) Inhalt der heruntergeladenen Datei (z.B. HTML).

    PS: Ich hoffe, du kennst dich bei Qt schon mit Signals und Slots aus?



  • Danke, das werde ich machen. Ihr seid echt Klasse. Komme mir vor wie der letzte Depp^^

    Ja, das Signal- und Slot-Konzept sagt mir was. Als ich mit Qt angefangen habe, habe ich die Sachen auch manuell eingerichtet, also z.B. auf Button-Klicks reagieren usw., damit ich das Prinzip verstehe. Ob ich das auch alles tatsächlich verstanden habe, wird sich jetzt zeigen



  • Ich möchte dir nochmal den API weg näher legen:

    Hier kann man wetterdaten abfragen:

    • aufrufen: https://openweathermap.org/api
    • anmelden (gratis, 1 mill abfragen pro monat. )
    • Dann sobald abgeschlossen und angemeldet auf das Profile gehen unter "API keys"
    • Api key generieren.

    Und dann kannst du für das aktuelle Wetter eine der folgenden URLs aufrufen:

    api.openweathermap.org/data/2.5/weather?q={city name}&appid={your api key}
    api.openweathermap.org/data/2.5/weather?q={city name},{state code}&appid={your api key}
    api.openweathermap.org/data/2.5/weather?q={city name},{state code},{country code}&appid={your api key}
    

    Beispiel:

    api.openweathermap.org/data/2.5/weather?q=Hannover,de&appid=IMAGINÄRERHEXCODE
    

    Dabei kommt dann JSON bei raus:
    https://cdn.discordapp.com/attachments/725722101444771911/725722116456054874/unknown.png
    (oder roh)
    https://cdn.discordapp.com/attachments/725722101444771911/725722283687280680/unknown.png

    Das kannst du aufdröseln entweder mit stringsuche, was hier viel einfacher ist als in HTML, oder du nimmst https://github.com/nlohmann/json
    Ist header only, also keine library die gebaut und gelinked werden muss, ein include reicht.

    mit nlohmann json:

    using json = nlohmann::json;
    auto j = json::parse(myApiResponseString);
    auto temp = j["main"]["temp"].get<float>() - 273.15f;
    


  • 5cript, danke für die Demonstration. Das Konzept überzeugt auch und ist durchaus sinnvoller als ohne API, jedoch möchte ich es ohne API versuchen, einfach nur um es zu verstehen und zu können. Ich habe kein ernsthaftes Projekt vor. Das hätte ich vielleicht erwähnen sollen, dann hätte ich Euch etwas Arbeit erspart. Daher möchte ich es erstmal ohne API probieren, und wenn ich tatsächlich mal was ernsthaftes Programmieren will, würde ich es mit API machen.



  • Ich habe mal das Beispielprogramm aus dem Link von Th69 (https://wiki.qt.io/Download_Data_from_URL/de) so ausprobiert wie es da steht, also als Image-Downloader. Das funktioniert aber nur mit HTTP-Verbindungen und nicht mit HTTPS-Verbindungen. Das war mir damals auch schon mal aufgefallen als ich einen kleinen Webbrowser programmierte.

    Was ist das Problem und wie lässt sich es lösen?



  • https://doc.qt.io/qt-5/qnetworkaccessmanager.html#connectToHostEncrypted

    Da es diese Funktion gibt müsste das ganze auch prinzipiell TLS fähig sein.



  • Setze mal setStrictTransportSecurityEnabled(true).

    Aber generell müßte HTTPS auch so funktionieren. Welche Qt-Version nutzt du denn?



  • @Th69, ich habe jetzt folgendes einfach in die MainWindow geschrieben:

    QNetworkAccessManager mgr;
    mgr.setStrictTransportSecurityEnabled(true);

    Ist das so richtig oder muss ich noch was machen? Das Problem besteht immer noch.

    Ich nutze den Qt Creator 4.8.0. (Based on Qt 5.12.0)



  • Wenn, dann auf dem Member FileDownloader::m_WebCtrl anwenden, d.h im Konstruktor (setStrictTransportSecurityEnabled ist ja keine statische Memberfunktion).



  • Hab ich gemacht, leider ohne Erfolg



  • Dann versuche mal request.setSslConfiguration(QSslConfiguration::defaultConfiguration()); (ebenfalls im FileDownloader- Konstruktor), s.a. Example for QNetworkAccessManager with SSL.

    Und schau mal ob die beiden Dateien "libeay32.dll" und "ssleay32.dll" bei Qt schon dabei sind (oder ob du sie noch herunterladen mußt).



  • Funktioniert leider immer noch nicht. Der Konstruktor sieht nun so aus:

    FileDownloader::FileDownloader(QUrl imageUrl, QObject *parent) :
        QObject(parent)
    {
        connect(&m_WebCtrl, SIGNAL (finished(QNetworkReply*)), SLOT (fileDownloaded(QNetworkReply*)));
    
        QNetworkRequest request(imageUrl);
        request.setSslConfiguration(QSslConfiguration::defaultConfiguration());
        m_WebCtrl.get(request);
    }
    

    Es sind 2 libeay32.dll-Dateien und zwei ssleay32.dll-Dateien vorhanden, und zwar :

    Qt\Qt5.12.0\Tools\QtCreator\bin\libeay32.dll
    Qt\Qt5.12.0\Tools\mingw730_64\opt\bin\libeay32.dll

    und

    Qt\Qt5.12.0\Tools\QtCreator\bin\ssleay32.dll
    Qt\Qt5.12.0\Tools\mingw730_64\opt\bin\ssleay32.dll



  • Erhältst du denn einen Fehler?

    Ansonsten verbinde dich mit dem sslErrors-SLOT oder werte mal das Rückgabe-Objekt von get aus -> QNetworkReply z.B. dessen error()-Funktion bzw. verbinde es mit dem errorOccurred bzw. sslErrors-SLOT), s.a. 2. Beispiel unter "Detailed Description" in QNetworkAccessManager.



  • Nicht direkt eine Fehlermeldung, aber ich sehe gerade dass unter "Ausgabe der Anwendung" folgendes steht:

    QNetworkReplyHttpImplPrivate::_q_startOperation was called more than once QUrl("https://previews.123rf.com/images/lekchangply/lekchangply1307/lekchangply130700018/21059386-group-of-pencel-in-box-isolate-on-white-background.jpg")
    
    qt.network.ssl: QSslSocket::connectToHostEncrypted: TLS initialization failed
    
    QPixmap::scaleWidth: Pixmap is a null pixmap
    

Log in to reply