Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen



  • @hustbaer DIe vorgaben sind nunmal so. Da könnt ihr reden wie ihr wollt. deshalb habe ich die frage so gestellt wie ichs getan habe. ich suche hilfe zu der frage und nicht andere möglichkeiten, weil die einfach nicht gesucht sind und fertig. Habt ihr in der schule auch gesagt "ich mach des anders" und euch dann gewundert warum thema verfehlt dransteht?
    Warum fällt es so vielen hier so schwer auf fragen zu antworten ohne zu sagen "eh das ist scheisse wie du das machst".


  • Mod

    @Belli sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    @hustbaer
    Klar ist das ne Bastellösung. Aber bei den diffusen Vorgaben ein kleiner gemeinsamer Nenner.
    Umleitung von stdin/stdout scheint mir auf den ersten Blick nicht so viel weniger Bastellösung, aber meiner persönlichen Einschätzung nach zu kompliziert für den Threadersteller.

    Der wesentliche Unterschied ist, dass das Umschreiben kaputt geht, wenn sich die Interna der Batchdatei ändern. Das ist schlecht, wenn man sich auf interne Details einer fremden Software verlässt, denn ein Entwickler wird nur das externe Interface supporten und stabil halten.

    Bei externer Software wäre die Sache dann auch schon gegessen und man fällt halt auf die Schnauze, wenn man sich auf die Interna fremder Software verlässt. Dem externen Entwickler ist das ja egal, ist deine Schuld. Hier ist es möglicherweise noch schlimmer, wenn Entwickler der Batch und Nutzer der Interna in der selben Firma arbeiten. Jetzt bekommt der Entwickler der Batch einen Anschiss von einem schlechten Chef, dass er dein Programm kaputt gemacht hat. Dadurch lernt er, dass er keine internen Verbesserungen an seiner Batch mehr vornehmen kann, ohne einen zweijährigen Release- und Genehmigungsprozess mit 30 Stakeholdern. Und so geht dann die ganze IT-Abteilung den Bach runter, mit Entwicklungsstillstand und Prozesshölle.



  • @bla1027 sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    @hustbaer ich komm überheblich rüber? mit meiner frage?

    Nein, nicht mit der Frage. Mit deiner Antwort an @yahendrik

    auf die direkt etwas in die richtung "hast du keine ahnung!?" geantwortet wurde? ok.

    Das mag dir so vorkommen, aber so war es nicht gemeint. Und ich bin auch der Meinung dass @yahendrik das nicht unpassend formuliert hat. Ich denke du hast hier eine bestimmte Erwartungshaltung, also dass Leute in Foren nicht helfen wollen sondern nur schlau daherreden. Und wenn man die Antwort von @yahendrik mit dieser Erwartungshaltung liest, dann wundert es mich nicht dass man da "du hast keine ahnung" reininterpretieren kann. Das ist aber dein Problem/dein Fehler. Nicht der des Forums/von @yahendrik.

    Und naja, wenn ich ahnung hätte wie du meinst dass ich sie nicht habe.. Müsste ich dann fragen?

    Wenn du dich mit der Sache nicht so gut auskennst, und das auch zugibst... wieso bist du dann so sicher dass unser Nachfragen/in Frage stellen der Vorgaben unvernünftig ist? Das passt nicht zusammen.



  • @hustbaer sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    Es muss ja nur stdin umgeleitet werden. Und das sollte mit echo blub | blah.bat bzw. evtl. auch type answers.txt | blah.bat relativ einfach gehen.

    Es passiert aber auch manchmal, dass vor einer Abfrage erstmal sichergestellt wird, dass nichts mehr in der Eingabe vorhanden ist, d.h. es kann sein, dass aktiv gegen sowas gearbeitet wird.

    Daher ist wirklich die beste Lösung, die Batch-Datei zu ändern. Auch wenn @bla1027 das nicht einsehen will.



  • @bla1027 sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    @hustbaer DIe vorgaben sind nunmal so. Da könnt ihr reden wie ihr wollt.

    Das glaube ich dir genau dann, wenn du mir glaubwüdrig erklärt hast wieso diese Vorgaben so sind und auch nicht diskutiert bzw. angepasst werden können.

    ich suche hilfe zu der frage und nicht andere möglichkeiten, weil die einfach nicht gesucht sind und fertig. Habt ihr in der schule auch gesagt "ich mach des anders" und euch dann gewundert warum thema verfehlt dransteht?
    Warum fällt es so vielen hier so schwer auf fragen zu antworten ohne zu sagen "eh das ist scheisse wie du das machst".

    Weil es halt scheisse ist wie du das machen willst. Daran ändert sich auch nichts wenn es eine Vorgabe ist. Ich programmiere seit über 20 Jahren. Und eins das ich dabei gelernt habe, ist dass es immer gut ist unvernünftige Vorgaben in Frage zu stellen. Denn die Leute die diese Vorgaben machen wissen oft nicht dass bzw. warum sie unvernünftig sind. Weil diese eben genau so oft vom XY-Problem betroffen sind wie Programmierer wenn sie in Foren Fragen stellen. Und oft stellt sich dann heraus dass die Vorgaben falsch formuliert waren, bzw. man gut damit leben kann sie leicht anzupassen. Wenn nicht, OK, dann halt nicht. Aber versuchen sollte man es immer, denn oft genug erreicht man damit eine Verbesserung. Ist ein Erfahrungswert. Kannst du mir jetzt glauben oder auch nicht.

    In der Schule ist das manchmal 'was anderes. Dort gibt es manchmal Vorgaben die unvernünftig klingen, weil bei der Aufgabe etwas bestimmtes gelernt werden soll. Was man nicht lernt wenn man diverse Abkürzungen nimmt - weswegen die dann oft verboten sind. Es kommt aber sogar in Schulen und sogar an Unis oft vor, dass wirklich unvernünftige Vorgaben gemacht werden. Also welche die keinem didaktischen Zweck dienen. Daher macht es auch dort Sinn unsinnig/unvernünftig erscheinende Vorgaben zu hinterfragen.



  • @wob sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    Es passiert aber auch manchmal, dass vor einer Abfrage erstmal sichergestellt wird, dass nichts mehr in der Eingabe vorhanden ist, d.h. es kann sein, dass aktiv gegen sowas gearbeitet wird.
    Daher ist wirklich die beste Lösung, die Batch-Datei zu ändern. Auch wenn @bla1027 das nicht einsehen will.

    Ja. Eh 🙂
    Aber er weiss das ja alles besser.
    Und worum es konkret geht, will er nicht verraten. Weil er das ja alles so gut weiss und so sicher ist dass es keinen anderen Weg (tm) gibt.



  • @bla1027
    Du kannst an (einer Kopie) der Batchdatei die benötigten Anpassungen vornehmen und das eigentliche Problem lösen - diese Batchdatei ist doch nur ein Nebenkriegsplatz.

    Wenn das funktioniert kannst du deine Lösung vorstellen und zeigen, dass die Batchdatei immer noch wie gewünscht funktioniert.
    Oder du kümmerst dich dann um die Interaktion mit dem Hinweis, dass die Lösung etwas länger dauert.



  • @DirkB Danke. So hatte ich es mittlerweile auch angedacht:)



  • @SeppJ sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    @Belli sagte in Batch Datei: Eingaben aus C++-Programm tätigen:

    @hustbaer
    Klar ist das ne Bastellösung. Aber bei den diffusen Vorgaben ein kleiner gemeinsamer Nenner.
    Umleitung von stdin/stdout scheint mir auf den ersten Blick nicht so viel weniger Bastellösung, aber meiner persönlichen Einschätzung nach zu kompliziert für den Threadersteller.

    Der wesentliche Unterschied ist, dass das Umschreiben kaputt geht, wenn sich die Interna der Batchdatei ändern. Das ist schlecht, wenn man sich auf interne Details einer fremden Software verlässt

    Klar! Wenn man aber einfach Input in die Batch-Datei piped, dann funktioniert das ja auch nur solange, wie der Input in der richtigen Reihenfolge und Anzahl gepiped wird, ist insofern ebenso von Interna der Batch-Datei abhängig.



  • @Belli
    Input-reinpipen ist von der Reihenfolge und Art des Inputs abhängig.
    Das Umschreiben der Batchdatei ist dagegen auch davon abhängig wie die Batch-Datei genau aufgebaut ist. Eine kleine Änderung kann dann schon dazu führen dass nix mehr geht weil die zu ändernden Stellen nicht mehr gefunden werden.

    Beheben könnte man das indem man z.B. Marker in die Datei einbaut. Nur dann modifiziert man sie ja erst wieder. Und dann kann man sie gleich so modifizieren dass sie auch mit vorgegebenem Input gestartet werden kann.


Log in to reply