GUI



  • Hallo
    Ich wollte fragen ob ihr irgendwelche frameworks beziehunsweise IDE's kennt mit denen man GUI's programmieren kann. Damit meine ich aber nicht sowas wie WF, WPF, oder QT die mehr oder weniger nach dem drag and drop prinzip funktionieren. Ich suche nach einem Framework oder einer IDE (auch was anderes wenn es da noch was gibt mir fällt gerade kein passender Begriff ein ) mit der man richtige programme mit GUI schreiben kann, z.B. sowas wie Visual Studio oder Windows die sind ja bestimmt nicht mit sowas wie QT programmiert worden. ich habe was von der WinAPI gehört, mit der habe ich mich aber bis jetzt noch nicht beschäftigt.



  • 🤦♂

    Die Visual Studio GUI ist zu großen Teilen WPF.





  • Bei den genannten GUI Frameworks kannst du auch komplett ohne Drag und Drop arbeiten. Du wirst ja nicht gezwungen das zu benutzen.



  • warum willst du dir das Leben unnötig schwer machen? 😉



  • This post is deleted!


  • @Mechanics
    Danke für die Korrektur, wusste ich nicht.
    Aber wie wurde WPF denn dann entwickelt hätte gedacht die hätten das erst mit VS gemacht.



  • @Swordfish
    Danke



  • @Braunstein
    Hmm stimmt auch wieder. Ich habe halt nach einem Framework gesucht in dem ich alles komplett frei machen kann, also wenn ich z.B. ein Betrtiebssystem coden will weiß ich halt nicht genau ob ich da alles machen kann und komplett frei bin, da hab ich noch nicht nachgeschaut.
    Aber was benutzen denn Firmen wie MS. Auch solche Frameworks oder?



  • @It0101
    naja ich hab halt nach etwas gesucht in dem ich alles komplett frei machen kann. aber stimmt man kann damit schon sehr viel machen.



  • @c-user123 sagte in GUI:

    @It0101
    naja ich hab halt nach etwas gesucht in dem ich alles komplett frei machen kann. aber stimmt man kann damit schon sehr viel machen.

    Du kannst z.B. mit QT alles machen. Ohne Einschränkungen.



  • @It0101 sagte in GUI:

    @c-user123 sagte in GUI:

    @It0101
    naja ich hab halt nach etwas gesucht in dem ich alles komplett frei machen kann. aber stimmt man kann damit schon sehr viel machen.

    Du kannst z.B. mit QT alles machen. Ohne Einschränkungen.

    Das kommt schon sehr darauf an, was man damit machen möchte. Ist man Privatperson oder vertreibt man die Software kommerziell? Möchte man seinen Quelltext offenlegen oder nicht? Usw... Ich wäre mit so einer Aussage lieber vorsichtig, denn sie ist so nicht pauschal richtig.



  • @DocShoe sagte in GUI:

    @It0101 sagte in GUI:

    @c-user123 sagte in GUI:

    @It0101
    naja ich hab halt nach etwas gesucht in dem ich alles komplett frei machen kann. aber stimmt man kann damit schon sehr viel machen.

    Du kannst z.B. mit QT alles machen. Ohne Einschränkungen.

    Das kommt schon sehr darauf an, was man damit machen möchte. Ist man Privatperson oder vertreibt man die Software kommerziell? Möchte man seinen Quelltext offenlegen oder nicht? Usw... Ich wäre mit so einer Aussage lieber vorsichtig, denn sie ist so nicht pauschal richtig.

    Ich meinte, rein funktional kann man alles machen. Die Lizenzbedingungen sind noch ein anderes Thema. Aus meiner Sicht aber das kleinere Übel im Vergleich zu dem uralten Gefrickel mit WINAPI.



  • @c-user123 sagte in GUI:

    Aber wie wurde WPF denn dann entwickelt hätte gedacht die hätten das erst mit VS gemacht.

    Ja und? Auch die C++ Compiler sind (normalerweise) in C++ geschrieben.
    Irgendwann gibt es eine erste Version, die mit etwas anderen entwickelt wurde.

    Außerdem braucht man weder VS noch Drag&Drop um mit WPF zu entwickeln. Dir fehlt noch die Erfahrung, deswegen wirst du alles in einen Topf.



  • @DocShoe
    mit was würde man denn programmieren wenn man professionell software schreiben und vertreiben würde?



  • Irgendein Framework das die technischen und rechtlichen Voraussetzungen abdeckt und mit dem geringst möglichen Aufwand verwendet werden kann.

    @c-user123 sagte in GUI:

    wenn ich z.B. ein Betrtiebssystem coden will weiß ich halt nicht genau ob ich da alles machen kann und komplett frei bin, da hab ich noch nicht nachgeschaut.

    Wenn ein Betriebssystem entwickelt werden soll kann man sowieso nichts existierendes verwenden, außer vielleicht mit Adaption.



  • @c-user123 sagte in GUI:

    Aber wie wurde WPF denn dann entwickelt hätte gedacht die hätten das erst mit VS gemacht.

    Also erstmal: ich weiss nicht ob Visual Studio WPF verwendet. Kann gut sein, will es nicht bestreiten, aber ich weiss es nicht. @Mechanics erzählt aber selten Quatsch, also gehe ich mal davon aus dass er Recht hat.

    Was ich dir aber fix sagen kann ist dass VS nicht immer WPF verwendet hat, denn VS hat lange vor WPF existiert. D.h. du kannst eine ältere Version von VS nehmen, damit WPF entwickeln, und dann WPF verwenden um eine neuere Version von Visual Studio zu verwenden.
    Bzw. was glaubst du was als IDE verwendet wird um Visual Studio zu entwickeln? Ich schätze mal stark Visual Studio. Das kann natürlich auch nicht von Anfang an so gewesen sein. Aber das macht ja nichts.



  • @c-user123 sagte in GUI:

    @DocShoe
    mit was würde man denn programmieren wenn man professionell software schreiben und vertreiben würde?

    Qt ist schon eine gute Wahl, da muss man halt nur schauen, welches Lizenzmodell und welche Features man da benötigt. Zu anderen Frameworks kann ich wenig sagen, weil ich mich mit dem Thema nicht wirklich gut auskenne.



  • WPF würde auch passen, wenn man sich.Net(und amit zu größten Teilen auf Windows) beschränken will.



  • Ich glaube WPF funktioniert wirklich nur unter Windows. Was ich schade finde. Die sollen das mal auf Linux portieren, dann könnte man es breiter empfehlen.


Log in to reply