MAC Adresse für ein Forum sperren?



  • Moin Leute!!!

    Ich bin ein Moderator in einem Terraristikforum und wir haben Probleme mit einem User. Der ist schon mehrmals gesperrt und gelöscht worden, nur meldet sich der Honk immer mit einer neuen Emailadresse wieder an. Sendet man nicht dabei immer die MAC des Netzwerkadapters mit? Und ist es möglich diese MAC Adresse zu sperren?

    Es muss doch ne Möglichkeit geben.....

    Gruß Ivo



  • wie wärs, wenn ihr mailaktivierung nutzt? der user wird erst freigeschaltet, wenn er ne mail bestätigt. wenn der typ ne eigene domain dafür nutzt und somit beliebig viele adressen hat, sperrt seine domain.



  • Der Typ nutzt Accounts von GMX, Web.de usw..... und wenn wir die sperren gehen kaum noch Nutzer.....

    Gruß Ivo



  • MAC-Adressen arbeiten auf Layer 2, werden also nicht geroutet. Keine Chance, da ranzukommen.



  • Ivo schrieb:

    Der Typ nutzt Accounts von GMX, Web.de usw..... und wenn wir die sperren gehen kaum noch Nutzer.....

    Gruß Ivo

    und was ist mit der mailaktivierung?



  • Die Mailaktivierung ist ne Möglichkeit, nur er muss sich denn ja nur ne neue EmailAddy anlegen und schon kommt er wieder rein....

    Gruß Ivo



  • In solchen Fällen schaltet man die Polizei ein.



  • Die Polizei bringt nichts! 😕

    Du kannst ein Cookie hinterlegen was besagt das er nihct reinkommt.

    Du kannst ein ActiveX schreiben welches bei Seitenaufruf überprüft ob es der unerwünschte User ist. Beim ersten Mal muss man eben am Rechner eine Datei hinterlegen oder so.

    Du kannst beides zusammen machen. Sollte das eine nicht greifen (kein IE, keine Cookies) dann eben das andere. SOllte beides nicht greifen dann hast du keine Möglichkeit.



  • Ja aber dann meldet er sich mit einen neuen Namen und Emailaddy an, schon beginnt der Mist von vorn.....
    Hätte der ne feste IP wärs ja kein Problem, ich kann ihn ja schlecht zu DynDNS überreden 😃

    Gruß Ivo



  • Was hat ein Cookie mit dem Namen zu tun.
    Du schreibst einfach in das Cookie das er sich nicht anmelden darf.
    Bei den anderen schreibst du rein das er sich anmelden darf.

    z.B.
    darflogin=1



  • Wird der Cooki nicht neu erstellt, wenn er sich neu registriert? Oder bleibt der cooki der selbe, nur mit anderen Infos drin?

    Gruß Ivo



  • Ivo schrieb:

    Wird der Cooki nicht neu erstellt, wenn er sich neu registriert? Oder bleibt der cooki der selbe, nur mit anderen Infos drin?

    Gruß Ivo

    Das hängt nur von euren Skripten ab, wenn ihr beim neu registrieren die Cookies überschreibt, dann ja, wenn nicht dann nicht. Um sowas zu machen, sollte man den Code ändern. Und wenn dieser Benutzer eine Belästigung des Forums ist und die Regeln des Forums nicht beachtet, dann solltet ihr wirklich euch an die Polizei wenden.



  • @Unix-Tom: Das ist doch kein Schutz!

    Falls es wirklich belästigend ist, erstatte Anzeige. Das ist die einzige wirksame Möglichkeit, sofern er über dynamische IP's verfügt.



  • ähm nur mal so ne frage

    was bringt ein cookie? er kann sich doch anmelden ( bekommt cookie )
    dann wird er gesperrt

    er löscht das cookie und sucht sich ne neue mailadr.

    und meldet sich an

    was nutzt da das cookie?

    geh einfach zur plizei, die freuen sich auf solche "kunden"



  • newkid schrieb:

    ähm nur mal so ne frage

    was bringt ein cookie? er kann sich doch anmelden ( bekommt cookie )
    dann wird er gesperrt

    er löscht das cookie und sucht sich ne neue mailadr.

    und meldet sich an

    was nutzt da das cookie?

    geh einfach zur plizei, die freuen sich auf solche "kunden"

    ja, aber nur, wenn er schnallt, dass ein cookie hinterlassen wurde. außerdem sollte man das mit dem cookia natürlich unauffällig machen, also nich schreiben: "hey, du penner spamst immer, du darfst dich nich registriern" stattdessen sollte man ne fehlermeldung ausgeben, dass die registrierung zurzeit streibt. irgendnen verwirrenden php-error ausgeben...



  • OMHMAN. Was für Schwachk. gibt es hier.

    Was soll die Polizei machen?

    " Hallo Polizei! Ich werde belästigt. Jemand schreibt in mein Forum obwohl ich das nicht will. Auch wenn wir ihm das untersagen kommt er rein."

    "Polizei: Warten sie mal kurz. Wir bilden eine 50 Mann startke Sondertruppe und werden dem Forumuser den garaus machen."

    Wo lebt ihr?

    Ich habe 2 Möglichkeiten (IMHO einzigen) aufgezeigt wie man es machen könnte. Wenn man nichts daraus macht und auch nicht sein Gehirn einschaltet da tut es mir Leid.



  • Vergiss lieber was Unix-Tom vorschlägt. 🙄
    Wenn du anhand von Cookies überprüfst bzw E-Mail Adressen filterst bringt das nichts.
    Weil:Cookies löschen, neue E-Mail,neu anmelden und schon is man wieder drin.
    Was man als sicher einstufen könnte währe:
    Der neue Nutzer legt erst einen Nutzernamen und Passwort 1 fest.
    Zusätzlich muss er seinen Namen und seine Adresse angeben.
    An diese Adresse schickst du dann mit der guten alten Post einen Brief mit der Freischalt-URL und dem Nutzernamen (aber natürlich ohne Passwort).
    Wenn man diese Seite dann aufruft muss er seinen Nutzernamen und das Passwort 1 eingeben.Wenn man sich erfolgreich eingeloggt hat bekommt man erst das eigentliche Passwort fürs Forum.
    Kostet nur leider etwas ...



  • und niemand wird sich mehr registrieren 😉



  • Ausserordentlich genialer Einfall 🙄

    Sowas machen höchstens Unternehmen, keine Privatpersonen mit irgendwelchen Hobby-Miniforen die eh wie jedes andere in maximal 2 Jahren verotten...



  • Pulse schrieb:

    Ausserordentlich genialer Einfall 🙄

    Sowas machen höchstens Unternehmen, keine Privatpersonen mit irgendwelchen Hobby-Miniforen die eh wie jedes andere in maximal 2 Jahren verotten...

    Nö, sowas macht man sogar bei E-Bay ... 😉

    und niemand wird sich mehr registrieren

    Wieso, hast du was zu verbergen ?
    🙄


Log in to reply