Schaut ihr gerne Horror-Filme an?



  • Also ich nicht, weil da hab ich immer so viel Angst 😞
    Wieso will man sich sowas anschauen?



  • Horror Filme sind die einzigen "schlechten" filme die ich mir immer wieder anschauen kann. Man weiß ja sowieso was passiert und kann sich ganz an Jason Vorhees oder M. M. ergötzen.
    Btw.: Wozu sind die ersten 15 Minuten eines Horrorfilms gut? Sie sollen zeigen warum die doofen Tucken den Tod verdient haben.



  • dann schau dir ma wrong turn an 🙂



  • Irgendwie hab ich bisher noch keinen Horrorfilm gesehen bei dem ich nicht einfach reglos dagesessen / gelegen wäre ohne jede Reaktion und Spannung (ich schau nicht gerade wenig solcher Filme).

    Hab mal nach diesem Wrong Turn gegoogelt, werd ich mir wohl mal besorgen



  • Stimmt irgendwie, Horrorfilme sind irgendwie schon immer schlecht, aber man schaut sie sich gerne an ^^

    Kennt jemand "Texas Chainsaw Massacre"?

    Mr. B



  • Hab mal kurz auf IMDB geschaut. Wertung 5,8 -> Nicht schlecht für einen Horrorfilm. 😉 Die Sory klingt aber sehr nach Texas Chainsaw Massacre...



  • Du hast es 😃



  • Bei TXSM hatte ich sowas von einem Lachanfall. Sie rennen einfach in einem drittel des Films wie verrückt rum und schreien. Kam mir eher vor wie eine Marathonläufer-Doku 😃



  • Eigentlich nicht. Ich hasse diese typischen Erschreckszenen (Frau geht langsam durch dunklen Keller und plötzlich springt eine Katze fauchend durchs Bild). 😞



  • Ruhig!!! Ich hab ihn nur zur Hälfte gesehen!!! Den Rest muss ich mir noch anschauen! 😞

    Mr. B


  • Mod

    -> Gestern war Haunted Hill *g* 👍

    MfG SideWinder



  • interpreter schrieb:

    Eigentlich nicht. Ich hasse diese typischen Erschreckszenen (Frau geht langsam durch dunklen Keller und plötzlich springt eine Katze fauchend durchs Bild). 😞

    Kotzt mich auch an. Dafür kriegen sie aber auch Ihr Fett weg. (Frei nach Hannibal Lector)

    Der 2. Teil vom Texas Kettensägen Massaker ist von der Story her noch schlechter. Dafür gibt es aber eine Menge Requisiten zu begucken. Kurz vor Ende (im Wohnzimmer) einfach mal das Bild anhalten. Sind ne Menge Persos an der Wand. Und das Rumgerenne erst... mit ner Kettensäge in der Hand ist schon nicht mehr 0815.

    Aber kennt Ihr denn auch das Deutsche Kettensägenmassaker? Ich glaub von Christoph Schlingensief?!



  • Mr. B schrieb:

    Stimmt irgendwie, Horrorfilme sind irgendwie schon immer schlecht, aber man schaut sie sich gerne an ^^

    Kennt jemand "Texas Chainsaw Massacre"?

    Mr. B

    Das ist kein Horrorfilm, sondern ein Splatterfilm.

    Unterschied zwischen Horrorfilm und Splatterfilm:

    Splatterfilm: Es wird viel mit Blut herumgespritzt bis zur Ekelgrenze.
    Beispiel Braindead.

    Horrorfilm: Der Film dient dazu, sich vor Angst in die Hose zu machen.
    Gruseln hat oberste Priorität. Rumspritzendes Blut wird nur
    vorsichtig eingesetzt.
    Bsp:
    Friedhof der Kuscheltiere.



  • Ob man sich dann wirklich vor Angst die Bude vollpinkelt oder vor Ekel das Zimmer vollkotzt ist dann von Person zu Person relativ 😃

    Aber die Beschreibung stimmt



  • @ SideWinder

    Ich find hounted hill voll lustig. Das Haus ist ja schon mal lustig an sich. Und vor allem wenn man den Kopf sieht bei dem die vordere Hälfte weg ist kann man sich nur noch den Arsch ablachen. Ich schau den Film voll gerne weil er sowas von unsinnig ist. 😉 Was ich auch lustig find ist als der eine Psychotyp mit dem Fleischermesser durchs Haus wandert. Aber das eigentliche BÖSE ist ziemlich langweilig geworden meiner Meinung nach.

    Weitere gute Filme:

    - From Dusk Till Dawn
    - Jeepers Creepers1
    - Jeepers Creepers2
    - Faculty
    - 13 Geister

    weiß nicht ob ich die jetzt richtig geschrieben hab aber sind meine Favouriten 😋


  • Mod

    Horrorfilme sind sehr oft lustig, weil sie meistens stark übertrieben und unsinnig sind (wer geht schon als junge blonde Frau alleine in den bösen Keller ;)).

    Auch geil ist die Szene wo er zu seinem Techniker will und der sitzt ohne Kopf da 😃 hrhr

    From Dusk Till Dawn fällt ja in die selbe Kategorie, *aufschrei*, Quentins Filme sind natürlich von höherem Niveau 😉

    MfG SideWinder



  • warum hat noch niemand solche filme wie Alien oder The Shining erwähnt? vorallem Shining lässt einem doch immer wieder das blut in den adern gefrieren und das ganze ohne solchen übertriebenen splatter.

    das ultimative beispiel für einen schlechten horrorfilm ist ja wohl Event Horizont 👎



  • Für mich ein guter "Horror"-Film:
    - The Others
    kein Tropfen Blut und trotzdem.
    Splatter find ich nur eklig oder lustig von "Angst und/oder Schrecken" keine Spur.

    Nur wenn man die Pointe erstmal kennt ist mehrmaliges anschauen nicht mehr so
    prickelnd.

    mfg JJ



  • Facer schrieb:

    Und vor allem wenn man den Kopf sieht bei dem die vordere Hälfte weg ist kann man sich nur noch den ***** ablachen.

    Was soll daran lustig sein? Du bist wohl bereits ein durch Medien/PC-Spiele etc total desensibilisiertes Kiddie, der sowas abstoßendes lustig findet. Und sowas ist die Zukunft... 👎


  • Mod

    Hast du den Film gesehen? Das sieht so dermaßen dämlich aus, dass man es nur lustig finden kann.

    MfG SideWinder


Log in to reply