Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Linux/Unix ::  Eine vordiefinierte eMail öffnen     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
Husker
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.09.2016
Beiträge: 2
Beitrag Husker Mitglied 13:50:23 16.09.2016   Titel:   Eine vordiefinierte eMail öffnen            Zitieren

Hallo,
da ich neu im Forum bin möchte ich mich kurz vorstellen.

ich bin Programmierer seit ca. 15 Jahren, habe mit VBA und VB6 angefangen und arbeite in zwischen im Bereich VB.NET / Java und PHP

auf Grund beruflicher Veränderungen bin ich vor 3 Monaten von Windows zu Linux gewechselt, hatte in der Vergangenheit schon öfter mit Linux gearbeitet mich aber nie intensive damit beschäftigt ...

Da ich mit den meisten Sprachen (z.b. VBA / VB.NET) unter linux nix mehr anfangen kann, dachte ich mir ich nutze die Gelegenheit und lerne C++

Da es nach meiner aufassung bei Linux immer um die Grundlagen geht dachte ich mir ich fange mal richtig Retro an und versuche am Anfang ausschließlich mit dem c++ Compiler + Nano als Editor klar zu kommen. bisher klappt sas sogar :-)

für mein erstes Produktives Projekt, dachte ich mir ich schreibe eine kleine Konsolen Applikation für Telefonnotizen
das Programm soll ein paar Std. sachen abfragen

Anrufer, rückrufnummer anliegen usw.
bis dahin klappt das sogar schon :-)

jetzt muss ich die erfassten daten aber noch zum eigentlichen empfänger des Anrufes bekommen ...

ich dachte das vermutlich einfachste wäre es den Mailclient per Konsole zu starten und die Parameter für eine Neue Mail zu übergeben

Unter Windows / Outlook geht das recht gut so
aber unter Linux bin ich da etwas ratlos ..


also als eingerichteter Mail Client steht ThunderBird zur verfügung,
im zweiten schritt würde ich die Mail direkt verschicken, aber ich denke für den Anfang lassen wir mal die Kirch im Dorf ..

Wie würdet ihr das machen ?
Habt ihr ne idee wie ich aus der Konsole eine Mailschreiben kann, bzw. ThunderBird dafür benutzen kann ?

Ich danke euch schon mal recht Herzlich ..

Lg

_________________
Having trouble in Windows? Reboot! Having trouble in Linux? Be root!
firefly
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 03.04.2002
Beiträge: 587
Beitrag firefly Mitglied 14:07:57 16.09.2016   Titel:              Zitieren

Es gitb die xdg-utils. Ist eine sammlung von tools um z.b. eine Verzeichnis mit dem "default" Dateibrowser zu öffnen.

In den utils gibt es auch ein tol für e-mail:
https://portland.freedesk ....... ripts/html/xdg-email.html

Diese Tools verwenden die Einstellungen, welche Standardprogramme für bestimmte Dateitypen/email und co im system konfiguriert sind (z.b. in der Konfiguration des verwendeten Desktop Environments z.b. KDE oder GNOME)

_________________
Ein Ring, sie zu knechten, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor, wo die Schatten drohn.
Husker
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 16.09.2016
Beiträge: 2
Beitrag Husker Mitglied 14:15:42 16.09.2016   Titel:   genau das suchte ich            Zitieren

Topp genau das habe ich gesucht, jetzt muss ich nur noch rausfinden wie ich den Befehlt über mein C++ Programm abfeuern kann, aber ich denek ja mal das sollte nicht der Hit sein :-)

vielen vielen Dank !

_________________
Having trouble in Windows? Reboot! Having trouble in Linux? Be root!
C++ Forum :: Linux/Unix ::  Eine vordiefinierte eMail öffnen   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.