Hypercell ein ] Hypercell aus ] Zeige Navigation ] Verstecke Navigation ]
c++.net  
   

Die mobilen Seiten von c++.net:
https://m.c-plusplus.net

  
C++ Forum :: Rund um die Programmierung ::  Phänomen Systemsprachenmix in Linux trotz korrekter Umstellung     Zeige alle Beiträge auf einer Seite Auf Beitrag antworten
Autor Nachricht
RasPi3
Unregistrierter




Beitrag RasPi3 Unregistrierter 21:54:07 25.05.2017   Titel:   Phänomen Systemsprachenmix in Linux trotz korrekter Umstellung            Zitieren

Hallo zusammen,

ich habe ein Raspberry Pi 3 erworben und gestern diesen Minicomputer zum ersten Mal ein wenig ausgetestet. Für den Anfang habe ich über NOOBS das "Raspbian Jessie with Pixel" auf die Micro SD-Karte installiert. Das ganze lief soweit auch ganz gut, was mich jedoch ein wenig überrascht hat: Das Betriebssystem zeigt trotz Umstellung der Systemsprache auf Deutsch (utf-8) einige Menüpunkte auf Englisch an, z.B. steht im Menü statt Hilfe noch Help oder statt Herunterfahren Shutdown. Wenn man zum Beispiel mit dem Mauszeiger auf den Start-Button, also auf die Himbeere fährt, dann erscheint ein Beschreibungstext ebenfalls komplett auf Englisch. Man könnte also sagen, dass das Betriebssystem irgendwie zu 80% auf Deutsch und zu 20% auf Englisch ist.

Nicht, dass mich das jetzt wirklich stört, aber es würde mich dennoch interessieren zu erfahren, warum das so ist? Fahrlässige oder faule Übersetzer am Werk gewesen? :D Ich hatte mal auf meinem alten Laptop Linux Mint installiert und auch da ist mir schon dieses "deutsch-englische Systemsprachen-Phänomen" aufgefallen, aber nicht so extrem wie auf Raspbian.

Würde mich echt mal interessieren, warum das bei Linux so ist.
????????
Unregistrierter




Beitrag ???????? Unregistrierter 00:38:36 27.07.2017   Titel:   Re: Phänomen Systemsprachenmix in Linux trotz korrekter Umstellung            Zitieren

RasPi3 schrieb:
Hallo zusammen,

ich habe ein Raspberry Pi 3 erworben und gestern diesen Minicomputer zum ersten Mal ein wenig ausgetestet. Für den Anfang habe ich über NOOBS das "Raspbian Jessie with Pixel" auf die Micro SD-Karte installiert. Das ganze lief soweit auch ganz gut, was mich jedoch ein wenig überrascht hat: Das Betriebssystem zeigt trotz Umstellung der Systemsprache auf Deutsch (utf-8) einige Menüpunkte auf Englisch an, z.B. steht im Menü statt Hilfe noch Help oder statt Herunterfahren Shutdown. Wenn man zum Beispiel mit dem Mauszeiger auf den Start-Button, also auf die Himbeere fährt, dann erscheint ein Beschreibungstext ebenfalls komplett auf Englisch. Man könnte also sagen, dass das Betriebssystem irgendwie zu 80% auf Deutsch und zu 20% auf Englisch ist.

Nicht, dass mich das jetzt wirklich stört, aber es würde mich dennoch interessieren zu erfahren, warum das so ist? Fahrlässige oder faule Übersetzer am Werk gewesen? :D Ich hatte mal auf meinem alten Laptop Linux Mint installiert und auch da ist mir schon dieses "deutsch-englische Systemsprachen-Phänomen" aufgefallen, aber nicht so extrem wie auf Raspbian.

Würde mich echt mal interessieren, warum das bei Linux so ist.



warum machst DU nicht einfach was dagegen, das heißt nicht umsonst OPEN SOURCE ... :D
RasPi3
Unregistrierter




Beitrag RasPi3 Unregistrierter 21:51:10 10.08.2017   Titel:   Re: Phänomen Systemsprachenmix in Linux trotz korrekter Umstellung            Zitieren

???????? schrieb:
warum machst DU nicht einfach was dagegen, das heißt nicht umsonst OPEN SOURCE ... :D

Also deine Idee ist gar nicht mal so schlecht, ohne Scherz jetzt. :) Leider weiß ich nur nicht, wie ich an der Linux-Community teilnehmen könnte... Muss man sich da irgendwo den ganzen Raspbian OS Quellcode runterladen, modifizieren bzw. verbessern und dann wider irgendwo hochladen? Und wird das dann nach Überprüfung freigegeben oder wie läuft das System genau? Habe mich damit noch nie beschäftigt. Wie gesagt, die Idee ist nicht verkehrt. Wenn ich da ein paar Textbausteine übersetzen kann etc. würde ich das (wenn ich etwas Zeit finde) sogar gerne machen.
C++ Forumbot
Forumbot

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 29.02.2004
Beiträge: 19922
Beitrag C++ Forumbot Forumbot 22:42:53 10.08.2017   Titel:              Zitieren

Dieser Thread wurde von Moderator/in SeppJ aus dem Forum Linux/Unix in das Forum Rund um die Programmierung verschoben.

Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?


Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.

_________________
Besuchen Sie unsere Bücherecke.
http://www.c-plusplus.de/bucher.php
Mit jeder Bestellung unterstützen Sie das Forum.
Th69
Mitglied

Benutzerprofil
Anmeldungsdatum: 25.03.2008
Beiträge: 4568
Beitrag Th69 Mitglied 08:29:21 11.08.2017   Titel:              Zitieren

Unter GitHub: Raspberry Pi findest du Zugriff auf die Sourcen. Und mittels eines git "pull requests" schickst du dann deine Änderungen an die Member des Projekts (evtl. nehmen sie dich ja dann auch als Member auf).
C++ Forum :: Rund um die Programmierung ::  Phänomen Systemsprachenmix in Linux trotz korrekter Umstellung   Auf Beitrag antworten

Zeige alle Beiträge auf einer Seite




Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Sie können Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group :: FI Theme

c++.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Die Vervielfältigung der auf den Seiten www.c-plusplus.de, www.c-plusplus.info und www.c-plusplus.net enthaltenen Informationen ohne eine schriftliche Genehmigung des Seitenbetreibers ist untersagt (vgl. §4 Urheberrechtsgesetz). Die Nutzung und Änderung der vorgestellten Strukturen und Verfahren in privaten und kommerziellen Softwareanwendungen ist ausdrücklich erlaubt, soweit keine Rechte Dritter verletzt werden. Der Seitenbetreiber übernimmt keine Gewähr für die Funktion einzelner Beiträge oder Programmfragmente, insbesondere übernimmt er keine Haftung für eventuelle aus dem Gebrauch entstehenden Folgeschäden.