ILS Fernstudium !!!



  • Hi !

    Ich hab nur mal kruz eine Frage ...
    ... Ich hatte mir mal vor einigen Monaten das Fernstudium Paket C++ für Windows bestellt.

    Habs allerdings nur ein paar mal reingeguckt 😕 Mal eben 1500 Euro in Wind geschossen ... naja 🙄

    Naja nun liegt das gute Stück noch hier und wollte nur mal fragen ob interesse besteht das es jemand abkaufen möchte ?

    Werden auf jeden Fall nicht mehr die 1500 Euro sein :p
    Aber ist vielleicht mal eine Möglichkeit schonmal in sowas hineinzuschnuppern.

    Naja lange Rede kurzer Sinn.

    Falls jemand interesse haben sollte kann er/sie sich ja per Mail melden.

    Vielleicht noch kurz anzumerken das KEIN ILS Abschlusszertifikat mehr gemacht werden kann.



  • Beachy schrieb:

    Falls jemand interesse haben sollte kann er/sie sich ja per Mail melden.

    uhm... nein, kann er sich nicht 🙄

    BTW ist glaub ich das Zertifikat das, was das Fernstudium interessant macht. Um C++ zu lernen gibts wesentlich bessere und guenstigere Moeglichkeiten....



  • Ok hab mein Profil aktualisiert. Dachte hier gibts ne PM Option um Nachrichten zu verschicken. Hab ich nicht drauf geachtet.

    BTW ist glaub ich das Zertifikat das, was das Fernstudium interessant macht

    Will ich ja nicht abstreiten. Aber vielleicht gibts ja den einen oder anderen der sich gern dieses Paket zulegen möchte anstatt haufenweise Bücher.

    Um C++ zu lernen gibts wesentlich bessere und guenstigere Moeglichkeiten....

    Geb ich dir auch recht. Allerdings werde ich ja wie schon oben angesprochen keine 1500 Euro dafür verlangen. Wenn mir jemand ein vernünftiges Angebot macht womit beide Leben können wäre das für mich schon ok. Besser als wenn es hier in der Ecke liegt. Helfen kann´s bestimmt den einen oder anderen.



  • 1500 Euro kostet das 😮
    Ist ja krass.
    Warum machst du nicht weiter damit, dann hast du wenigstens was dafür?

    Ich würde es an deiner Stelle bei ebay verticken.



  • 1500 Euro kostet das

    Jep. Ist einer der teuersten Kurse im PC Bereich bei ILS.

    Warum machst du nicht weiter damit, dann hast du wenigstens was dafür?

    Ist nicht meine Welt. Hab da nicht die Ausdauer zu. Trockeneren Stoff gibt es glaub ich nicht zum lesen. Mein Respekt wer sowas durchhält und dann später wirklich programmieren kann.

    Ich würde es an deiner Stelle bei ebay verticken

    Werde ich wohl auch wenn sich niemand dafür interesssiert.
    Hatte eben nur dran gedacht das sich in so einer Community vielleicht dafür jemand interessiert. Gibt ja genug Leute die C++ lernen wollen.



  • Blue-Tiger schrieb:

    BTW ist glaub ich das Zertifikat das, was das Fernstudium interessant macht.

    Ich glaube nicht, dass eine Firma jemanden mit einem Zertifikat eher einstellen würde als jemanden ohne. Das Zertifikat bescheinigt dir ja eher, dass du nicht in der Lage warst es dir alleine beizubringen (was definitiv möglich ist) und sagt nichts darüber aus wie gut derjenige tatsächlich programmieren kann.



  • Walli schrieb:

    Ich glaube nicht, dass eine Firma jemanden mit einem Zertifikat eher einstellen würde als jemanden ohne. Das Zertifikat bescheinigt dir ja eher, dass du nicht in der Lage warst es dir alleine beizubringen (was definitiv möglich ist) und sagt nichts darüber aus wie gut derjenige tatsächlich programmieren kann.

    Sehe ich nicht so. Zumindest hat man eine Bestätigung, dass man sich damit beschäftigt hat und einen Beleg, dass man Kenntnisse hat.

    Behaupten kann man viel... Ohne Belege würde ich das als Arbeitgeber skeptisch sehen. Viele Kumpels von mir schreiben auch in ihre Bewerbungen sie könnten c++, bekommen nichtmal nen "Hello World" hin 🙄



  • AndereMeinung schrieb:

    Behaupten kann man viel... Ohne Belege würde ich das als Arbeitgeber skeptisch sehen.

    Berufserfahrung ist ein guter Beleg. Oder wenn man vielleicht eigene Programme vorweisen kann. Ich würde zumindest keinen auf Projekte loslassen, der nur sein Zertifikat hat und sonst nichts vorweisen kann. Zum Programmieren gehört weitaus mehr als bloß Kenntnis der Sprache (=Werkzeug).



  • Beachy schrieb:

    Mein Respekt wer sowas durchhält und dann später wirklich programmieren kann.

    Meinen Respekt der danach überhaupt Programmierenm kann.
    Sowas lernt man nicht einfach schnell mal aus Büchern.

    Das müssen auch ganz schon viele Bücher sein wenn die 1500€ Kosten.
    Dafür bekomme ich die angesagtesten Bücher für C++ und spare auch noch min. 1000€.



  • Unix-Tom schrieb:

    Das müssen auch ganz schon viele Bücher sein wenn die 1500€ Kosten.

    Bestimmt bekommt man noch ne Autorenversion vom MSVC6 dazu 🤡 .



  • Das müssen auch ganz schon viele Bücher sein wenn die 1500€ Kosten.

    Wie gesagt ... will ich ja gar nicht abstreiten. Aber wer sich schon einmal solche Kataloge von Fernstudien angeschaut hat weiss was diese Kurse kosten.
    Den Preis hab ich mir ja nicht ausgesucht 😉

    Wie gesagt gehts auch bloss um die Frage ob jemand interesse hat.
    Wenn ja kann er/sie sich ja melden ... wenn nicht ists auch ok.
    Staub um das Paket auch noch zuzudecken hab ich hier genug 😃



  • Kannst du mal erzählen was alles in dem Paket drin ist? Würde hier sicherlich viele interessieren.



  • In dem Paket war doch dieser Borland Compiler drin oder? Hab mal das Paket Nr. 1 für 50 € bekommen, sind ja glaub ich ingesamt 5 Pakete oder so... Sehr trockener Stoff....

    Gruß Ivo



  • Ich frage mich eher wie klug man sein muss, um überhaupt ohne sich großartig zu informieren sowas anfangen kann, so eine Summe zahlt und nach dem Reingucken in die Ecke schmeißt? Hättest die Kohle lieber versoffen, hättest mehr von. 😉
    Da ist natürlich eine positive Einstellung nötig, sowie selbstständiges Arbeiten. Fernkurs heißt nicht umsonst so. Ich meine nur weil man Geld für etwas bezahlt, muss man den Stoff trotzdem selbst lernen. Gut programmieren können heißt diese Tätigkeit lieben, die ersten Schritte (Fernkurs) kannst du auch anders machen. Mit dem Zertifikat sind dir nicht unbedingt neue Türen geöffnet, es bestätigt nur etwas auf dem Papier. So ein Zertifikat und einige interessante Projekte machen sich allerdings nicht schlecht in einer Bewerbung, weil dadurch Theorie und Praxis eine Einheit bilden. Ich mache Abi bei ILS und der Stoff ist sehr gut aufgebaut (sollte man wirklich betonen), wie es bei deinem Kurs ist weiß ich leider nicht.
    Nun ja, wenn du dich besser informiert hättest, bevor du es angefangen hast, würdest du auch wissen, dass du eine 14 Tage Kündigungsfrist hast, in der du ohne einen Grund nennen zu müssen kündigen kannst - das Geld wird dir zurücküberwiesen und du schickst die Unterlagen zurück. Außerdem kann man auch nach diesen 14 Tagen jederzeit kündigen. Soviel dazu. 🙂



  • Übrigens, hast du gleich die 1.500,- € bezahlt und hast alle Unterlagen gleich bekommen?
    Und dann frage ich mich wie das ablaufen soll, wenn es tatsächlich jemand kauft. Der ist bei ILS gar nicht angemeldet, sondern du und bei Schwierigkeiten/Problemen (nicht nur auf den Stoff bezogen) haftest du, weil du den Vertrag unterzeichnet hast. Das ist mit einem Menschen zu vergleichen, der für dich auf deinem Arbeitsplatz deine Arbeit macht und somit u.a. die Versicherung betrogen wird... 🙄 Ja und diese Punkte waren erstens negativ und zweitens kann man zu dem Preis legal und ohne Probleme selbst bei ILS einsteigen, mit Zertifikat am Ende versteht sich. 😃

    Unix-Tom schrieb:

    Meinen Respekt der danach überhaupt Programmierenm kann.
    Sowas lernt man nicht einfach schnell mal aus Büchern.

    Das müssen auch ganz schon viele Bücher sein wenn die 1500€ Kosten.
    Dafür bekomme ich die angesagtesten Bücher für C++ und spare auch noch min. 1000€.

    Ein Zertifikat ist ja auch kein Abschluss 🙂 (halte deswegen davon nicht viel). Das heißt, man wird anders geprüft (wenn überhaupt, aber wahrschinlich schon), als wenn man eine Ausbildung gemacht hätte.
    Naja wie gesagt, Bücher alleine bringen nicht unbedingt den Erfolg, egal ob die von ILS oder von Stroustrup - ein Affe wäre mit beiden fehl am Platz. 👍



  • Der Beitrag hier ist zwar schon ewig her aber ich kann sagen, dass sich bis 2014 nicht viel geändert hat.
    Staubtrockene ILS Studienhefte 😮, die jede vorhandene Motivation im Keim ersticken. Hunderte Euro versenkt - Viel Lehrgeld...

    Ich werde nun zu C# wechseln. C++ ist für Anfänger vielleicht auch nicht die beste Wahl. In Verbindung mit ILS aber besonders hartes Brot... 😞

    Jedenfalls kaufe ich mir nun GUTE Lehrbücher und sehe mir Videotutorials an.
    Das kostet nicht mal ein Zehntel des Kurses und bringt (mit der richtigen Motivation) auch den erhofften Erfolg.


Log in to reply