I/O-Ports



  • Guten Tag,

    wisst ihr von der Existenz einer Liste für I/O-Ports, also für Standardgeräte, wie Tastaturen, Mäuse, VGA-Grafikkarten, Interrupt Controller etc.
    Vielleicht bin ich nur zu dumm zum googlen, aber ich hab nix gefunden 😃

    Danke für die Aufmerksamkeit!



  • Hier,

    ist aber nicht erschöpfend.
    http://www.peltonweb.com/docs/asm_ports.htm



  • In Ralf Browns Interrupt-Liste (das Teil zum Downloaden - nicht die Online-Version) gibt's auch eine Port-Liste. Ist zwar recht umfangreich, aber dafuer auch sehr unuebersichtlich.

    Sehr aufschlussreich sind uebrigens auch die Whitepapers zu Chipsets - vor allem Southbridges. Da steht dann nichts konkret zu Maeusen drin, aber dafuer halt so ziemlich alles, was man auf dem Mainboard so an Geraet findet... Viel Spass beim Suchen. 😃



  • Hi, also ich bin der Threadersteller, hatte nur mein PW vergessen. 😃

    Thx für die Antworten.
    Wo gibt es denn Ralf Brown zum Downloaden? Kenne nur die Online-Version, habe nirgends eine Download-Version gefunden.

    Brauche als erstes Infos zur Tastatur, soviel weiß ich schon:
    I/O-Ports: 60h (Contoller in Tastatur) und 64h (Controller auf Mainboard)
    IRQ: 01h
    und da hörts auch schon fast auf, um nicht zu sagen ganz 😞
    Tastatur ist doch noch bestimmt das leichteste.

    MfG
    DDR-RAM



  • DDR-RAM schrieb:

    Wo gibt es denn Ralf Brown zum Downloaden?

    Google ist dein Freund - und wenn du zufaellig das richtige eingibst, bekommst du auch hilfreiche Ergebnisse. 😉

    DDR-RAM schrieb:

    Brauche als erstes Infos zur Tastatur, soviel weiß ich schon:
    I/O-Ports: 60h (Contoller in Tastatur) und 64h (Controller auf Mainboard)
    IRQ: 01h

    Jo... Wenn du was zu Hardware suchst, schaust du dich wohl am Besten erstmal in den FAQ unter C/C++ Forum :: FAQ - Assembler :: OSDev Links / Hardware um.Da gibt's AFAIR eine Datei "keyboard2.txt" (Wout Mertens' Guide To Keyboard Programming v1.1) - die ist sehr ausfuehrlich.

    BTW: Kommunizieren tust du in erster Linie nur mit dem Controller auf dem MainBoard - du kannst den aber was durchreichen lassen. 😉 Port 61h brauchst du uebrigens auch noch.

    DDR-RAM schrieb:

    Tastatur ist doch noch bestimmt das leichteste.

    *hehe* - also was die reine Hardwaresteuerung angeht, geht's vielleicht noch, aber die richtige Verarbeitung der Scancodes angeht (verarbeitung von Funktionskeys (Num,shift,etc.), bzw. Scancode => ASCII) ist richtig widerlich. Da ist der SoundBlaster-Mixer auf jeden Fall einfacher zu handhaben. 😃


Log in to reply