Zugriff auf eine Oracle 9i Datenbank



  • Hallo zusammen,

    ich habe eine Oracle Datenbank die ich gerne über ein C++ Programm abfragen und dann die Daten in einem Formular darstellen möchte.
    Da ich auf diesen Gebiet in C++ absoluter Neueinsteiger bin benötige ich mal eure hilfe:

    Mit welcher Komponente verbinde ich mich auf die Datenbank, es gibt die SQLConnection, die ADOConnection... Welche setze ich für Oracle ein? Die SQLConnection habe ich schon probiert, da fehlt mir aber der DriverName (dll-File) oder ist eine ADOConnection besser geeignet?

    Wenn die Datenbankverbindung dann steht muss ich doch irgendwo meine SQL-Befehle absetzen können, wie geht das? Und die viel wichtiger Frage die sich für mich stellt, wo werden die Daten dann gespeichert? Das kann doch keine Variable sein wo ich Speicherplatz reservieren muss, oder?
    Wie kann ich dann auf die Daten zugreifen um sie in einem Formular (z.B. in einem StringGrid darzustellen?

    Ihr seht ich bin absoluter Anfänger auf diesem Gebiet. Vielleicht könnt ihr mir ja mit ein paar Grundlegenden sachen weiter helfen. In der Hilfe habe ich auch einiges gefunden, aber der richtige Überblick kommt da für mich nicht rüber...

    Vielen Dank!
    Mirko



  • Die Anbindung der Oracle-DB sollte wenn möglich üper native Komponenten erfolgen, also über Komponenten, die direkt für Oracle-DBs entwickelt wurden. Ich weiß allerdings nicht, ob und wo es solche gibt.
    Falls es keine gibt, würde ich ADO verwenden. Entweder über einen OLE-DB Treiber oder einen ODBC-Treiber, je nachdem was Oracle so anbietet. Der OLE-DB Treiber wäre zu bevorzugen.

    Für die Grundlagen solltest Du ein paar Tutorials durcharbeiten... Lesen und Schreiben erfolgt in allen Datenbanken gleich.



  • Ich benutze dafür die OCI- Schnittstelle. Um sie anzusprechen, gibt es entsprechende Komponenten. Schau dafür einfach mal auf der Seite www.torry.net nach, da gibt massenweise freie Komponenten.



  • Hallo,

    vielen Dank, das hat mir doch schon ein wenig weiter geholfen. Wo finde ich denn mal geeignete Tutorials, wo beschrieben ist wie man diese Connection zur Datenbank nutzt und dann die Daten im C++ Programm speichert...?

    Mit der Datenbank selber kenne ich mich aus, war erst zur SQL und DBA Schulung bei Oracle. Mir geht es einzig um die handhabung im BCB, wie ich die SQL Befehle einbinde und wo ich dann die Daten die die SELECT Anweisung geliefert hat wieder finde.

    Also wenn jemand ein gutes Tutorial kennt wäre ich sehr glücklich...

    Danke
    Mirko


Log in to reply