Programm laesst sich nich starten - warum?



  • Hallo,
    ich hab ein nerviges Problem, ich habe auf meinem Debian/Sarge unter Eclipse ein Programm geschrieben, welches eigentlich nun laufen sollte (naja irgendwie, aber es laeuft 😉 ). Unter eclipse ist dies kein Problem.
    gebe ich in auf Xterm allerdings ein java transform/ProcessCalculationGrafical, bekomme ich folgende Fehlermeldung:

    Zebulon 120505 # java transform/ProcessCalculationGrafical
    main
    Exception in thread "main" java.awt.HeadlessException:
    No X11 DISPLAY variable was set, but this program performed an operation which requires it.
            at java.awt.GraphicsEnvironment.checkHeadless(GraphicsEnvironment.java:159)
            at java.awt.Window.<init>(Window.java:310)
            at java.awt.Frame.<init>(Frame.java:419)
            at javax.swing.JFrame.<init>(JFrame.java:194)
            at transform.FrameStd.<init>(FrameStd.java:28)
            at transform.ProcessCalculationGrafical.main(ProcessCalculationGrafical.java:208)
    

    Ich wundere mich, das Wort "main" wird noch ausgegeben, das soll so sein. Danach beschwert er sich, dass er keine X11 Konstante haette - aber unter eclipse laeufts doch auch? Vorher in einer aelteren Version war es auch moeglich das in der Weise zum laufen zu bringen?
    Die Klasse FrameStd is eine von mir abgeleitete Klasse von JFrame, in Zeile 28 findet eigentlich nur das statt:

    // ctor
    	public FrameStd(String szName){
    		super( szName);
    

    Welche Konstante sollte ich setzen, bzw wo kann ich den Fehler suchen?!?!



  • Oops - hab grad festgestellt, weil ich grad am ruminstallieren war, hab ich die falsche Shell erwischt - ich war aus versehn als root unterwegs.. als user gehts natuerlich.
    # 🙄


Log in to reply