Debuggen unter VS 2003 .net



  • Frohe Pfingsten,

    gibt es eine einstellung/trick wie man beim debuggen unter VS 2003 im eigenen code bleibt und nicht das "quellcode öffnen"-Fenster bekommt.
    u.a. bei initialisierungen von cstrings (zb) will der debugger quellcode auf laufwerk f: finden. wahrschinlich war das mal das verzeichnis eines ms-mitarbeiters oder so. auch den prozedurschritt ignoriert der debugger.
    man muss sich dann endlos durch deassamby-code klicken - das macht keinen spass.
    kann mir nicht vorstellen, das man damit leben mus 🙂
    komisch auch , das bei google dazu rein gar nix zu finden ist ???

    hat jemand dazu einen tipp?

    gruss
    der ferngesteuerte



  • Diese Problem habe ich auch manchmal und noch keine Lösung.

    Ich wähle dann den Richtigen Ordner aus wo sich die Quelldateien für z.B. CString befinden und dann geht es.


Log in to reply