Geschwindigkeit eines IBooks



  • Hallöle,

    ich würde mich gerne etwas mit der MacOS-X Programmierung beschäftigen.

    Wenn ich mir ein gebrauchtes IBook mit 400Mhz G3 zulege, kann man dann damit einigermaßen XCode benutzen oder kann man das vergessen?
    Also mehr die IDE Geschwindigkeit als die Compilierzeiten.

    Ich meine so im Vergleich: Auf meinem 350Mhz K6 AMD läuft VisualStudio6 doch recht flott.



  • http://www.apple.com/macosx/techspecs/

    Requirements

    * Macintosh computer with a PowerPC G3, G4 or G5 processor
    * Built-in FireWire
    * 256MB of RAM
    * 3GB of available hard disk space (4GB if you install the developer tools)

    (für XCode 2)



  • Hmm, nun ja.
    XCode 1 täts wohl auch.

    Wozu um alles in der Welt setzen die FireFire voraus 😕



  • SeppSchrot schrieb:

    Wozu um alles in der Welt setzen die FireFire voraus 😕

    Damit's auf PearPC nicht läuft. </verschwörungstheorie>



  • cd9000 schrieb:

    SeppSchrot schrieb:

    Wozu um alles in der Welt setzen die FireFire voraus 😕

    Damit's auf PearPC nicht läuft. </verschwörungstheorie>

    FireFire brauchts gar nicht.


Log in to reply