Beyteweise auf Speicherbereiche zugreiffen



  • Hi!
    Wie gesagt suche ich eine Funktion mit der ich auf bestimmte Speicherstellen, am besten Byteweise, zugreiffen kann. Sowas wie der MEM Befehl in TurboPascal.
    Achja und befindet sich der Konsolenspeicher im 32 -Bit modus immer noch an der Stelle 0x0000B800?
    Danke
    Bye
    AcIdMaNkInG



  • AngelD01 schrieb:

    Wie gesagt suche ich eine Funktion mit der ich auf bestimmte Speicherstellen, am besten Byteweise, zugreiffen kann. Sowas wie der MEM Befehl in TurboPascal.

    Mach dir einen Zeiger und initialisiere diesen mit der Adresse deiner Wahl

    unsigned char* p = bla;
    

    Hierzu sollte man sich ebenfalls mit Zeigerarithmetik vertraut machen.

    AngelD01 schrieb:

    Achja und befindet sich der Konsolenspeicher im 32 -Bit modus immer noch an der Stelle 0x0000B800?

    Es gibt keinen 32 Bit Modus in C++.
    Da du vermutlich von einem x86-32 System ausgehst, lautet die Antwort: nein! Im Protected Mode wird Speicher virtuell verwaltet. Wie das genau funktioniert, findest du sicherlich im Assembler Forum.



  • Da wird dich Windows nach der ersten Abfrage killen, jeder hat seinen eigenen Speicherbereich und darf da nicht einfach wo anders lesen.

    Den Inhalt der Konsole kannst du zB mit der WinAPI-funktion ReadConsoleOutput() einlesen.

    MfG SideWinder


Log in to reply