Frage zu EnumDisplaySettings



  • Hallo zusammen

    ich hab eine Frage

    Bin gerade dabei mir ein Prog zu schreiben das alle Display-Modi der Graka
    auflistet, also nix großartiges.

    Benutze dabei die DEVMODE-Struktur.
    Meine Fragen sind nun :

    Das Feld dmDisplayFrequency der Struktur liefert die Werte 0 und 1 zurück.
    Was genau bedeuten die nun ?
    Und im Feld dmDisplayFlags können laut VC++Hilfe die Flags
    DM_GRAYSCALE und DM_INTERLACED gesetzt sein.
    Aber was sagen die aus ?
    DM_GRAYSCALE ist wenn ich das richtig verstanden habe bei Monochrombildschirmen gesetzt und bei Farbbildschirmen nicht.
    Aber das andere ?

    Danke schonmal für eure Hilfe 🙂



  • Interlaced heisst das das Display Halbbilder ausgibt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Interlace

    PSDK schrieb:

    When you call the EnumDisplaySettings function, the dmDisplayFrequency member may return with the value 0 or 1. These values represent the display hardware's default refresh rate.

    Sprich: Das Display arbeitet mit der Standard-Frequenz - Welche auch immer das sein könnte 😉



  • Ah super alles klar....

    Vielen Dank, wieder was gelernt 😉



  • Also ich hab das jetzt alles gleich mal eingebaut....
    aber irgendwie liefert mir dmDisplayFrequency die normalen Frequenzen (also
    75, 80, 85, usw) zurück.
    Aber an einigen Stellen nimmt es auch den Wert 1 an.
    Das verwirrt mich nun etwas. 😕



  • ich hab mal in der microsoft-dokumentation nachgeschaut. die werte 0 und 1 bezeichnen die default-bildwiederholrate des geräts. diese werte werden auch zurückgegeben, falls sich auf dem gerät die bildwiederholrate nicht einstellen läßt (schätze mal tft oder drucker).


Log in to reply