Button für Fett/Kursiv und Unterstrichen



  • Hi.

    Man kennt es aus beliebigen Textverarbeitungsprogrammen.
    Man hat dort einen Button zum schalten auf fette, kursive oder/und unterstrichene Schrift. Ich habe mir also 3 TSpeedButton geschnappt und ... ja geht nicht 🙄 wie bekomme ich den es hin, das der Button den Zustand gedrückt bebehält?



  • Hallo

    sieh dir nochmal die Hilfe zu TSpeedButton::Down und TSpeedButton::GroupIndex an.

    bis bald
    akari



  • GroupIndex fällt raus, da man diese Button nach belieben setzen kann.
    Mal sind alle gedrückt, mal keiner, mal einer, mal zwei davon.
    Und die Eigenschaft Down nützt nur zur Vormarkierung etwas.
    Oder verstehe ich das Falsch?



  • Hallo

    du must doch nur alle Format-Buttons auf einen jeweils unterschiedlichen GroupIndex (aber != 0) setzen, und TSpeedButton::AllowAllUp überall auf true. Dann hast du deinen Effekt.

    bis bald
    akari



  • Aha, man muss jedem Button also eine eigenen GroupIndex angeben.
    Das find ich ein wenig verwirend, da man es dann auch gleich auf -1 hätte stehen lassen können. Aber ok, nun klappt es. In meinen Augen ein Designfehler, aber auch egal 🙂

    Danke schön!



  • Hallo

    nein, es ist kein Designfehler. Denn wenn bei jedem Group-Index die Down-Option aktiv wäre, wäre es keine Option mehr, sondern feste Funktion. TSpeedButton wäre dann nicht mehr in der Lage, gewöhnliche simple Buttons darzustellen.

    bis bald
    akari


Log in to reply